Forumnews  

   

Durchsuchung  

   

Schwingenlagerung auf Nadellager umbauen

Nicht immer ist Bewegung gut...

In den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts war es keine Seltenheit, dass Motorradschwingen in Gummi oder Kunststoff gelagert waren. Nur eine Frage der Zeit, bis diese Lager verschlissen waren, eine exakte, spielfreie Führung der Schwinge war in der Regel von Anfang an nicht gegeben. Motorräder pendelten bei höheren Geschwindigkeiten und die Lenkpräzision war mies. Fahrwerksveredler hatten Hochkonjunktur.

Markus Gosse hat für die Beta 125RC aus dem Baujahr 1977 eine Lösung gefunden, wie das serienmäßige Gummilager gegen ein Nadellager gewechselt werden kann. Besonderer Vorteil: Alle für den Umbau erforderlichen Teile sind ausschliesslich Standardteile, die man relativ einfach beschaffen kann. Sicherlich passt dieser Umbau auch für viele andere Modelle. Die komplette Teileliste, inklusive möglicher Bezugsquellen findet ihr am Ende des Montageberichts.

 

Umbau Schwinge Beta 125 RC von Gummi- auf Nadellagerung
Zunächst müssen die serienmäßigen Gummilager aus der Schwinge heraus. Um größeren Schaden an der Schwinge zu vermeiden, überlässt man dies besser einer Werkstatt mit entsprechener Presse.

Originales GummilagerOriginales Schwingenlager

Schwingenauge ohne LagerSchwingenauge ohne Lager
In die Schwingenaugen werden nun Schlitzhülsen eingesetzt. Wenn die Schlitzhülsen im Gefrierfach gelagert waren, dürfte das Einsetzen mit einem Schonhammer kein Problem sein.
Schlitzhülse in Schwingenauge einsetzenSchlitzhülse einsetzen
Schwingenaugen: vorderes Auge ohne, hinteres Auge mit SchlitzhülseSchwingenaugen 
 In die Schwingenaugen mit Schlitzhülsen werden nun die Nadellager so tief eingeschoben, dass die anschließend aufgesteckten dichtenden Gummiringe bündig abschließen.
Nadellager im Schwingenauge Nadellager
Schwingenaugen mit Nadellagern und DichtringenGummiringe 
Damit die neue 16mm Schwingenachse spielfrei passt, wird in die Lagerinnenschale vorher eine passende Messingbuchse eingesetzt. Das funktioniert recht leicht, wenn die Messinghülse vorher im Gefrierfach gekühlt (schrumpfen) und die Lagerinnenschale im Backofen auf 120° Grad erwärmt wurde (ausdehnen). Vorsicht, das ist natürlich heiß! Mit der Achse als Hilfswerkzeug sollte das aber gelingen.
Messinghülse in innere Lagerschale einsetzenLagerschale innen
Innere Lagerschale mit Messinghülse Messinghülse
Zum Schluss wird dieses Paket in das Nadellager eingesetzt. Falls die Gummiringe etwas sperren, können sie auch noch einmal herausgenommen und anschließend wieder eingesetzt werden.
Innere Lagerschale in das Nadellager schieben Innere Lagerschale einsetzen
Falls die Gummiringe sperren, diese noch einmal herausnehmen und anschließend wieder einsetzen.Innere Lagerschale einsetzen II 
 Fertig, das war´s. Wenn der Umbau in beiden Schwingenaugen erfolgt ist, kann die Schwinge mit der neuen Achse ins Motorrad eingebaut werden.
So sieht der technische Zeichner den fertigen Umbau. Klickt auf die Skizze zur Vergrößerung, dann könnt ihr alle Bezeichnungen auch lesen.Beta 125RC Skizze

 

Markus hat für uns alle benötigten Teile und mögliche Bezugsquellen, inklusive der Preise zusammengestellt.

Teileliste:

  • 1 Achse von tm Racing, Art.Nr. 74013 für 20,93 Euro
  • 2 Muttern Edelstahl DIN439/A2 M16x1,5 für 2,00 Euro
  • 4 Messinghülsen BNZ16-20-20 von 123roulement.com für 19,60 Euro
  • 2 Innenringe IR 20x25x38,5 von INA (z.B. bei mercateo) für 20,50 Euro
  • 2 Nadellager HK2530-2RS-L271 von SKF (auch bei mercateo) für 14,08 Euro
  • 2 Schlitzhülsen TUP1-32x36x40 von 123roulement.com für 7,18 Euro
  • 4 Gummiringe FWRBN-D32-V25-T5 von Misumi für 15,84 Euro

 

Viel Spaß beim Bauen und anschließenden Fahren.

   

Betas Erstausrüster  

Liqui Moly 150

   

Besuch ist da  

Aktuell sind 141 Gäste und diese 6 Mitglieder online:

  • Sprotte
  • Martin Kemmeter
  • BetaLW
  • Luse
  • Feldwegkamikaze
   

Dreckenach 2015  

Die durch die Hölle gehen...


Bilder aus Dreckenach.

Dreckenach 2015

   

Nikolaus-ALP-Fahrt 2013  

Kalt, nass und trotzdem toll. Die Beta-Familie auf Wintertour.
Alps, Motards, Urban und Evo im Team.

Beta Winter

   

Dreckenach 2013  

Ein Enduromarathon ist echter Ausdauersport.
Viel Spaß mit den Bildern aus Dreckenach.

Afr Dreckenach

   

LGKS 2013  

Das große Alp-Event an der französisch - italienischen Grenze. Ein Traum für alle die dabei waren.

LGKS13

   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung