Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0

Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0 13 Jul 2021 13:32 #1

  • Maxtor1971
  • Maxtor1971s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Alp 4.0, 2019, XCh
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 6
Moin,

ich habe heute in die ALP 4.0 einen TM33 Vergaser eingebaut.
Gekauft bei Topham, die Version für die DR350,
die Abwicklung und die Lieferung waren perfekt! :dau:

Falls jemand auch mit dem Gedanken spielt:

Die Originalzüge können weiter verwendet werden.
Der Kabelbaum liegt auf den Bildern noch nicht in Endlage, er passt aber oben am Rahmenrohr längs.
Am besten durch den Schlitz am Knotenblech fixieren.
Der Ansaugstutzen bräuchte auch noch einen Ring, von 40 auf 42 mm,
bei einem neuen Ansauggummi lässt sich das auch mit der Schelle regeln,
ist aber eigentlich nicht korrekt.
Der Tank muss an der eingekreisten Stelle erwärmt werden und die Erhebung eingedrückt werden
um Platz für die Züge zu schaffen.

Das Moped startete Problemlos, aktuell nur den Leerlauf eingeregelt.
Am WE kommt die Testfahrt.

Gruß

Matze
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0 13 Jul 2021 20:10 #2

  • dischmi
  • dischmis Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • RR250, M4
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
Siehe PN
Grüsse Dirk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0 18 Okt 2022 09:01 #3

  • kallegerd
  • kallegerds Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 6
Moin,

habe den Einbau auch gerade gemacht.
Bestellt über DR-big shop (Hessler Racing), Abwicklung und telefonische Beratung waren top.

Ansonsten:
- Eindrücken des Tanks ging sehr gut. Hab den Buckel mit dem Heißluftföhn erwärmt und dann einfach mit der Hand eingedrückt und gewartet, bis der Tank abgekühlt ist.

- Wenn man die Züge so wie Matze verlegen will, muss man das AIS-Sysem ausbauen, was ich auch getan habe. Ansonsten kann man die Züge rechts am Rahmen vorbei legen, aber dafür würde ich andere Züge kaufen, die diesen 90° Bogen direkt am Vergaser NICHT haben, oder man biegt den Bogen etwas gerader.

- Richtung Ansaugstutzen ist der Durchmesser zu klein. Die von Hessler vorgeschlagene Lösung, einfach den Ansaugstutzen weiter zusammenzuziehen, halte ich für nicht dauerhaltbar. Das wird reißen.
Hier kann man entweder den Ansaugstutzen der USA Sportversion kaufen (Teilenummer hab ich nicht rausgesucht), oder man macht sich einen Adapterring von 38mm auf 40mm.
Ein Kollege hat mir einen aus kraftstoffbeständigem Kunststoff gedreht (Innen 37,8mm , außen 40mm), welchen ich mit HT-Dichtmasse aufgeklebt habe, wobei er eigentlich auch ohne gehalten hätte. Presspassung.

- Abstimmung bei Volllast muss ich noch machen, bzw. prüfen, fühlt sich aber super an.

- Luftfilterkasten: Ansaugluftgeräuschdämpfer entfernt.

- Fahreindruck: Absolut genial. Gaszug lässt sich wesentlich leichter betätigen, das Gas wird DIREKT angenommen und der Motor wirkt nun endlich so drehfreudig wie er sein soll.
Letzte Änderung: 18 Okt 2022 09:02 von kallegerd.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0 19 Okt 2022 19:22 #4

  • Choice
  • Choices Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 549
  • Dank erhalten: 77
Bei Stephen kaufen, heisst üblicherweise eine Plug'n Play-Lösung zu erhalten. Dort kennt man BETA gut.
Ich für meinen Teil würde einen TM36 empfehlen.
Der treibt auch gestandenen Männern Tränen in die Augen!
BETA und das schon eine ganze Weile!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0 20 Okt 2022 00:19 #5

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X
  • Beiträge: 607
  • Dank erhalten: 76
Wie der TM33 sich auswirkt wüsste ich auch gern!
Vom 36 hab ich halt schon gehört, daß er die Alp zu stark verändert von Gasannahme und "vom Gefühl", so daß die typische Alp Charakteristik verloren ginge.
TM33 war original auf der DR350 drauf!?
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Mikuni TM33 Einbau in Alp 4.0 20 Okt 2022 16:03 #6

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Online
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig ___ ALP 4.0 Rosso Speziale
  • Beiträge: 1265
  • Dank erhalten: 168
Nein ; die in Deutschland von Suzuki verkauften DR 350 S , SHC und SE
hatten einen 33er Mikuni Gleichdruckvergaser .
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein

Früher war alles besser oder auch nicht
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung