Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Roter Zylinderkopf von S3

Roter Zylinderkopf von S3 24 Dez 2021 12:31 #41

  • Pat
  • Pats Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 25
Die Vergrößerung der Linken Kammer der Ass ist wie die Vergrößerung des Krümmers am Ausgang und bringt etwas mehr Druck untenrum.

Hat mitbringen den alten Modell gar nicht getaugt, an der 22 ist es ab Werk dran und gab noch kein Grund diesen wegzubauen.

Ich bin aufgrund der akuten Wetterbedingungen weg von der Cck, da mir unten der etwas härtere Hit und die zu spontane magerer übe Leistungen im sehr technischen Geläuf etwas hinderlich war.

Bin dadurch wieder auf die Suzi Nadelfamilie zurück, leider sind diese Nadeln nicht im JD Tool drin. Durch ihre 1/2 Clip Position der Nadeln aber recht schön zum spielen und sehr sehr sanft und einfach zu handeln.

Schöne Feiertage
Zah Racing
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Roter Zylinderkopf von S3 25 Dez 2021 08:14 #42

  • Grisuli
  • Grisulis Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 3
Tomcat schrieb:
Grisuli schrieb:
So, habe alles bekommen und verbaut. Im Januar gehts "hoffentlich" nach Spanien, da wird sie getestet --> mit Pedro zusammen :-) ich bin gespannt.

Wo hast die CCK Nadel herbekommen? Bei Frank Mx leider immer noch nicht lieferbar.

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

www.ebay-kleina..._content=app_android
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Roter Zylinderkopf von S3 27 Dez 2021 15:27 #43

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 727
  • Dank erhalten: 130
Pat schrieb:
Die Vergrößerung der Linken Kammer der Ass ist wie die Vergrößerung des Krümmers am Ausgang und bringt etwas mehr Druck untenrum.

Hat mitbringen den alten Modell gar nicht getaugt, an der 22 ist es ab Werk dran und gab noch kein Grund diesen wegzubauen.

Ich bin aufgrund der akuten Wetterbedingungen weg von der Cck, da mir unten der etwas härtere Hit und die zu spontane magerer übe Leistungen im sehr technischen Geläuf etwas hinderlich war.

Bin dadurch wieder auf die Suzi Nadelfamilie zurück, leider sind diese Nadeln nicht im JD Tool drin. Durch ihre 1/2 Clip Position der Nadeln aber recht schön zum spielen und sehr sehr sanft und einfach zu handeln.

Schöne Feiertage

Für wen KEIHIN die Nadeln gebaut hat (Suzi), wird weniger wichtig sein als die Durchmesser und Winkel der Nadel.

Wer bei Gockel "Keihin Nadeltabelle" sucht, findet gleich mehrere andere Tabellen. :magic:
Manche sogar mit deutscher Erklärung.

Z. B.
www.yumpu.com/n...-gp-one-tuning-parts

Ich versuche mal (m)eine Erklärung. :schein: Bei CCK lese ich es wie folgt:

Das erste C ist der Winkel (1° 34´), wie er den original-Nadeln entspricht.
Ca. 1/4 bis 3/4 Gas mit stärker zunehmendem Einfluss der HD.

__

Bleiben wir weiter in dieser Zeile.

Dann steht der zweite Buchstabe C für die Länge (L1 = 36,35 mm) des zylindrischen Schaft der Nadel.
C = 36,35 mm / D = 36,80 mm / E = 38,15 mm / G = 39,95 mm.
Wirkt ca. 1/4 bis 1/2 Gas.

Dieser zylindrische Schaft ist bei den originalen Nadeln (durch weitere Winkel, die diesen Bereich anfetten) recht kurz.
Da wird es nach 1/8 Gas schon fetter, weil die Nadel durch den Winkel dünner ist.
> Motor läuft fetter.
__

Der dritte Buchstabe K steht für den Durchmesser (2,695 mm) der Nadel am zylindrischen Schaft.
(A = 2,605 mm bis Q = 2,745 mm)
Dieser Durchmesser des zylindrischen Schaft wirkt von 1/8 bis 1/4 Gas. Eben über die Länge des zylindrischen Schaft zweite Buchstabe C für die Länge (L1).
__

> Wenn der Motor fett läuft, ist er weniger spontan am Gas, was nicht so toll ist zum spontanen Angasen von Hindernissen. Je nach Gefühl fürs Gas lässt sich mit wenig Gas leichter Traktion aufbauen, weil etwas Leistung fehlt.
> Etwas magerer zieht der Motor mit CCK und ähnlichen Nadeln im Vergleich zu orig.3-Winkel-Nadeln schon bei geringeren Drehzahlen.

Viele wählen keinere LLD mit Ziel einen ähnlichen Effekt zu erzielen. Das klappt nur teilweise, weil die Düsen sind nie abgeschaltet und die Durchmesser der Düsen ergänzen sich entsprechend des -auch bei Vollgas vorherschenden!- Kreisrings den die Nadel im Düsenrohr freigibt.
Durch Verkleinerung der LLD magert also der gesamte Gashub etwas ab und nicht nur bis 1/4 Gas.
Es würde also der falsche Parameter verändert! (}


:birne: Das Ziel magereren Motorlauf bis 1/4 Gas, erreicht die Nadel besser, weil sie danach mit zunehmendem Gashub einen größeren Durchfluss durch die Kreisring zw Nadel und Düsenrohr freigibt.
Der Durchmesser der LLD -oder HD- ändert sich nicht mit dem Hub des Gasgriffs!)

:birne: Wenn Abmagern, oder Anfetten von 1/8 bis 1/4 Gas früher, oder später eintreten soll ist die Länge (der zweite Buchstabe) zu ändern.

:birne: Das Abmagern, oder Anfetten von 1/8 bis 1/4 Gas ändert sich durch größeren, oder kleineren Durchmesser d1 (Dritter Buchstabe A bis Q).

PS:
Ich schreib das mal so ausführlich, um es später selbst nochmal nachlesen zu können. falls ich es vergesse... :schein:


:up|: :pirat: :dau:

sportliche Grüße

Nomi

__
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: quickmick25, Octan, Micha300rr, AK

Roter Zylinderkopf von S3 16 Sep 2022 16:20 #44

  • mariohahnkb
  • mariohahnkbs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 3
Ich habe den Lectron nach langer Überlegung montiert und muss sagen mit die beste Anschaffung die ich jemals für ein Motorrad gemacht habe! Läuft von unten raus deutlich besser und zieht auch im 3. Gang bei "Schrittgeschwindigkeit" noch sauber durch... Dazu ist der Spritverbrauch stark nach unten gegangen, vorher musste ich für einen Fahrtag in Rumänien immer Sprit mitnehmen/nachtanken, mit dem Lectron komme ich ohne auf Reserve zu schalten zurück!

Ich muss aber auch dazu sagen, auf irgendwelche langen Versuche, Düsen ändern usw. habe ich genau NULL BOCK! Und der Lectron funktioniert eben einfach...

Ich warte auf meine 23er Racing, die bekommt sofort einen Lectron Billetron drauf! Den S3 überlege ich, kostet ja nicht die Welt...

VG
Mario
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Roter Zylinderkopf von S3 19 Sep 2022 19:55 #45

  • Supercharger
  • Superchargers Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • XT 300 MJ '18 - Yamaha T700 MJ '19
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 39
Obwohl es "off topic" ist:
beste Anschaffung nur, wenn Geld keine Rolex spielt und keine Zeit vorhanden ist, den Serien PWK Vergaser selbst abzustimmen ...

Gegenbeispiel:
ich habe beim Serienvergaser meiner XT300 den Schwimmer so justiert, dass der Sprit nicht gleich bei der kleinsten Schräglage überläuft (aus meiner Sicht verantwortlich für den größten Teil des Mehrverbrauches der meisten Betas ab Werk)
Die Nadel eins tiefer gehängt und eine kleinere Leerlaufdüse verbaut.

Damit hängt die Maschine absolut sauber und ohne "pipe-bang" am Gas.
Gegenüber dem Kollegen mit XT250 und Lectron bei gleichem Ansprechverhalten kein nennenswerter Verbrauchsunterschied.
Und ich musste die automatische Gemischtschmierung nicht opfern.
Für die, die's nicht wissen: der Lectron hat keinen Gasschiebersensor der die Schmierung ansteuert.
Darum ist mit Einbau eines Lectrons sofort Mischen von Hand angesagt.
Ich weiß - an diesem Punkt scheiden sich die Geister - aber ich freue mich daran, dass ich mich nicht damit abtun muss, vorher umständlich die Suppe zu mischen, die in den Tank kommt.

Aus meiner Sicht rentiert sich diese Investition darum nie und bietet keinen Vorteil.
Wenn das Prinzip wirklich so überlegen wäre - warum bietet es dann kein Hersteller in Serie oder zumindest als Zubehör an ?

Gruß
SC
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: sry

Roter Zylinderkopf von S3 19 Sep 2022 22:01 #46

  • Jogi
  • Jogis Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • GasGas und Betreuer einiger Beta
  • Beiträge: 384
  • Dank erhalten: 52
jedem das seine...

Ich möchte dieses ausprobieren mit dem alten PWK und den Düsengedöns nicht mehr haben, noch dazu da meine GG EC300 mit dem Smartcarb perfekt läuft egal ob im Urlaub auf 2000m oder im Sand auf Nullmeter...
Das Mischen stört mich nicht dann weiss ich wenigsten was drin ist und muss mich nicht mit festgegangen KW-Lagern rumärgern und je weniger Sensoren an so einem Bock sind desto besser, da weniger Fehlerquellen...vom Verbrauch fang ich gar nicht erst an...

wie gesagt jedem das seine...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Roter Zylinderkopf von S3 13 Okt 2022 16:41 #47

  • Olli-p
  • Olli-ps Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Und wie war das Ergebnis mit der Expansionskammer ? Hat man das bemerkt ? Hast das teil schon verkauft ?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Roter Zylinderkopf von S3 15 Okt 2022 17:19 #48

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 727
  • Dank erhalten: 130
Hallo :pirat: Interessierte,

wie einige hier wissen, habe ich beim Beta Fahrer Treffen den Fuhrpark um eine RR200 Modell 2023 erweitert.

:pirat: Daher verkaufe ich den roten Zylinderkopf von S3. :pirat:

Der passt von BJ 2013 bis 2019.
(Anfragen bitte als PN).



Die RR300 ist verkauft.
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.420 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung