Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F

Platz für

ein Logo
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 11:31 #1

  • clerk
  • clerks Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 4.0 2018
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 10
Hallo zusammen,

ich hoffe, dass demnächst meine Alp 4.0 geliefert wird. Das komplette Alp 4.0 Forum habe ich bereits gelesen. Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Umbauten bei der nagelneuen maschine Notwendig oder sinnvoll sind.
Manche haben einen Edelstahlauspuff. Die derzeitig lieferbaren Zubehörtöpfe haben aber alle nur eine ABE für Euro 3. Das 18er Modell hat ja Euro 4.
Den vorderen Kotflügel wer ich mit Hülsen etwas höher legen, Bremszylinderschutz, Umlenkhebelschutz und Felgenaufkleber bestelle ich beim Admin.
Einige haben die vielen Stecker in Plastiktüten gepackt. Hier möchte ich eventuell alle Stecker durch wasserdichte austauschen.
Die Bauteile für einen rein mechanischen Kettenöler habe ich gestern bestellt.
Hebelschützer hole ich bei Luis, Fußrasten beim Händler. Der schraubt mir auch gleich Beifahrerfußrasten dran.
Einen kurzen Brems- und einen kurzen Kupplungshebel lasse ich anfertigen.

Was sollte ich eurer Meinung und resultierend aus eurern Erfahrungen, noch gleich am Anfang machen, um eine möglichst langen Lebensdauer zu erreichen?

Gruß, Clerk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 11:59 #2

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 786
  • Dank erhalten: 102
kurz und knapp ,Euro 3 ist bei euro 4 nicht zulässig .....

schau das die CDI nicht die luftfiltergehäuseöffnung verdeckt.
kontrollier und ersetz den ölschlauch der seitlich vom rahmen oben an den zylinderkopf geht.
falls dieser aus einfachen plastik/gummi ist.

schau ob dir der lenker passt.
kontrollier einmal alle offensichtlichen schraubverbindungen .

und tanken wäre als erstes auch angebracht :knips:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: clerk

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 12:18 #3

  • clerk
  • clerks Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 4.0 2018
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 10
Hallo Wastl,

vielen Dank für deine Antwort. Die CDI werde ich selber versetzen. Die Benzin- und Ölschläuche tauscht mein Händler in München direkt vor der Auslieferung aus. Das ist ein kostenloser Service zur Kundenzufriedenheit.
Für die Schrauben suche ich noch eine Liste mit den Drehmomenten. Gibts irgendwo, eine Werkstattreparaturanleitung zu kaufen?

Gruß, Clerk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 17:29 #4

  • Bikefreak
  • Bikefreaks Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beta Alp 4.0
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Hey, Ich selbst habe mir eine Auspuffanlage bei GPR bestellt, sollten auch den richtigen für dich haben (Euro4). www.gpr-germany.de/Home.aspx Außerdem würde ich die billigen Kreuzschlitzschrauben am Vergaserdeckel durch Inbusschrauben ersetzten, da die Originalen später sehr schlecht aufgehen bzw kaputt bei dem versuch sie zu öffnen.

Gruß Bikefreak
Letzte Änderung: 11 Mär 2018 20:20 von Bikefreak.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 19:25 #5

  • Bikefreak
  • Bikefreaks Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beta Alp 4.0
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Hier der Link zum Werkstatthandbuch: Service
Letzte Änderung: 11 Mär 2018 19:33 von admin. Begründung: Link geändert
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 19:29 #6

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5743
  • Dank erhalten: 560
clerk schrieb:
...Gibts irgendwo, eine Werkstattreparaturanleitung zu kaufen?...

:knips: Brauchst du nicht kaufen, gibt es doch in unserem Service für Mitglieder kostenlos.



Bikefreak schrieb:
... da der originale lackierte Blechuspuff recht schnell gammelt. Ich selbst habe mir einen bei GPR bestellt...


:pipe: Ich fahre seit fünf Jahren den originalen, bei normaler Pflege ist bei mir bisher nichts vergammelt. Der GPR ist recht laut, ich höre deswegen immer wieder mal von GPR-Käufern, dass sie auf den Orginaltopf zurück rüsten.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bikefreak

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 20:19 #7

  • Bikefreak
  • Bikefreaks Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beta Alp 4.0
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Dann muss ich die Empfehlung einer neuen Auspuffanlage zurücknehmen. Muss wohl bei mir an der schlechten Pflege meines Bruders liegen (von dem ich meine Beta übernommen habe). Bezüglich GPR Anlage bin ich dann mal gespannt wie laut er sein wird, ein db Killer zum selbst einbauen ist immerhin dabei
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 20:46 #8

  • Fenne
  • Fennes Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 21
Hi, ich fands sinnig einen Öldruckschalter plus Kontrollleuchte nachzurüsten.
Bei meinen bisherigen Susen konnte der Hinweise auf Ölmangel (hoher Verbrauch, vergessen nachzukippen, Leckage, gerissener Schlauch), zu hohe Öltemperatur, kaputte Pumpe (hatte ich noch nie), verstopftes Sieb geben.
Gruß
Gruß Ulf
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: jackal, clerk

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 22:34 #9

  • clerk
  • clerks Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 4.0 2018
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 10
Hallo,

den Öldruckschalter werde ich nachrüsten. Als Kontrollleuchte nehme ich vieleicht die Leerlaufanzeige. Wenn die beim Fahren aufleuchtet, weiß ich, dass etwas mit der Ölversorgung nicht stimmt.
in en USA gibt es zwar keine Alp Modelle, aber vieleicht kann ja wer trotzdem mit der Info etwas anfangen.

www.betausa.com/content/support

Gruß, Clerk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Nagelneue Alp 4.0 welche Umbauten notwendigm / sinnvoll 11 Mär 2018 23:42 #10

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig
  • Beiträge: 550
  • Dank erhalten: 69
admin schrieb:
Der GPR ist recht laut, ich höre deswegen immer wieder mal von GPR-Käufern, dass sie auf den Orginaltopf zurück rüsten.
Bikefreak schrieb:
Bezüglich GPR Anlage bin ich dann mal gespannt wie laut er sein wird, ein db Killer zum selbst einbauen ist immerhin dabei

Das recht laut wird sich auf den Einsatz mit db Killer beziehen ; ich fahre auch den Serientopf .

Für den Einsatz Endurowandern oft in sensibelen Bereichen :wald: :berg: die beste Lösung .

Auch bei Begegnungen mit :hunt: & :polizist: kann ein leiser Auspuff genau wie ein offener Helm die
Situation entspannen .


Vor fast 20 Jahren wurde die 640er Adventure mit einem DAM aufgerüstet .
Das Motto war es macht Spaß einen DAM :topf: zu fahren .
Mit db Killer Kernig & Laut ; ohne db Killer unfahrbar die Hölle auf Erden .

Seit einigen Jahren ist wieder der Serientopf montiert .

:magic: Den Orginaltopf fahren und mit dem gesparten :taler: :taler: zum Beispiel einen stabilen Motorschutz und andere schöne Dinge vom admin bezahlen ........
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Platz für

ein Logo
OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.464 Sekunden
   
   
© 2019 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans