Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Display defekt???

Display defekt??? 28 Jan 2022 13:51 #11

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1286
  • Dank erhalten: 267
Nein, der Tacho muss ein E-Zeichen haben. Muss zwar nicht unbedingt von Beta sein, aber die anderen sind meist nicht viel billiger und du hast Bastelei ...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 28 Jan 2022 20:12 #12

  • Günter
  • Günters Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 4
Guten Abend,

ich bin nicht der Vielschreiber, aber nachdem ich dasselbe Problem auch hatte - es gibt da schon einen ähnlichen Beitrag - wollte ich hierzu meine Erfahrung mitteilen.

Meine Alp 200 war noch in der Garantiezeit, hatte noch nie Regen, einen Dampfstrahler o. ä. gesehen, als der Tacho versagte. Auch ich tippte natürlich auf eine leere Knopfzelle. Aber selbst "ausgestöpselt" auf dem Wohnzimmertisch liegend, blinkte er lustig vor sich hin. Also das Teil geöffnet und zwei Tage auf die Heizung gelegt, neue Batterie rein, den O-Ring der Batterieabdeckung und dessen Umgebung mit speziellem, gegen Wasser abdichtendes Fett vom GWS (Gas-Wasser-Scheiße) Kumpel eingestrichen und er tat wieder. Danach musste ich noch zweimal die Batterie wechseln und ich hatte endgültig die Schnauze voll. Mir ist egal, wie schnell ich bin, mit der 200er ist man eh nie zu schnell, aber der jeweilige Verlust der Kilometerstände hat mich geärgert. Ich möchte schon wissen wann ich das letzte Mal getankt habe oder wann ein Ölwechsel/Service fällig ist. Jeder Fahrradtacho den ich habe/hatte, ist zuverlässiger.

Man kann sicher mit - oder eben ohne - den Tacho leben, oder aber dauerhaft Abhilfe schaffen. Ich selbst habe nun einen Koso montiert, wie an meiner DR 350 auch, und habe seitdem meine Ruhe. Den zu installieren ist nicht so schwer. Die Anleitung ist richtig gut und auch auf Deutsch.

Fazit: MEINER Meinung nach ist der Alp Tacho billigster (Elektronik-)Schrott! Wie manches andere an meiner Alp auch (und nur über die kann ich urteilen). Aus dem Grund habe ich damals auch auf einen Garantieanspruch verzichtet. Aus Scheiße kann man kein Gold machen, der nächste wäre nicht besser gewesen. So auch die einhellige Meinung einiger mir bekannter Beta Fahrer.

Das trübt aber beileibe nicht den Spaß den ich mit meiner Alp habe.

Alpine Grüße

Günter

PS.: Falls einer meinen Tacho möchte (eigentlich funktioniert er ja, nur halt nicht immer ))) ), für den Unkostenbeitrag (Verpackung/Versand/ein Bier) von € 10,-- gebe ich ihn gerne ab. Irgendwo im Keller liegt er rum.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 29 Jan 2022 03:48 #13

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1286
  • Dank erhalten: 267
Hmmm, ich kenne eine ganze Reihe von Alp 200 Fahrern, bei denen der Tacho seit Jahren (inklusive Regen und Dampfstrahler) einwandfrei funktioniert - auch meine beiden. Kompletter Schrott kann es also auch nicht sein. Andererseits kommt das Problemfeld Tacho hier im Forum seeehr oft vor (nicht nur bei den Alps), an der Qualität gibt es also tatsächlich berechtigte Zweifel (} Als "Gegenargument" zum Koso: Der Martin von ZamsChannel (Youtube) hatte einen Koso Tacho mit OLED verbaut, bei dem das Display über wenige Jahre immer dunkler wurde - auch da kann man also in die :kacke: greifen und besonders günstig sind die Teile auch nicht.

Auf Koso würde ich nur umrüsten, wenn schon ein bisschen Ahnung zum Thema Verkabelung vorhanden ist. Neben Strom und Tachosignal sind ja auch noch die Signallampen vorhanden, sprich da sind schon ein paar Leitungen zu verbinden. Das so zu installieren das es auch nach ein paar Jahren noch funktioniert bekommt nicht jeder hin und so ein "verbastelter Tacho" dürfte beim Wiederverkauf aus meiner Sicht auch eher preismindernd wirken.

Man könnte noch probieren den Hersteller ("Trail Tech"?) zu kontaktieren ob eine Reparatur sinnvoll möglich ist - bitte hier Rückmeldung wie die Reaktion war!

Ich wollte schon länger mal so einen Tacho auf der Elektronik-Werkbank in Ruhe ausmessen. Wenn thias den nicht will, würde ich den von Günter gerne nehmen.

Vielleicht haben ja andere auch noch alte Tachos rumliegen, die sie mir zu "Forschungszwecken" schenken möchten (auch defekt, auch ältere Baujahre). Eventuell komme ich dann ja sogar dahinter warum die Teile nicht so recht wollen und kann in Zukunft weiter helfen ...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 31 Jan 2022 08:09 #14

  • thias
  • thiass Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 3
Nun ja, also erstmal danke für eure Beiträge.
Ich habe am Freitag meinen Tacho mal zu der o.g Firma gesendet. Mal schauen was die sagen oder den vielleicht sogar reparieren können.
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass Günters Tacho funktioniert aber nicht immer mit zählt?
Wenn das der Fall ist würde ich den gerne haben.
Schreibe Günter aber noch eine PN.

Gruß
Thias
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 31 Jan 2022 19:13 #15

  • Günter
  • Günters Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 4
Guten Abend zusammen,
da bin ich gespannt, was der Hersteller dazu sagt. Kann man die Dinger überhaupt reparieren? Handys usw. werden in der Regel entsorgt wenn sie defekt sind. Einerseits weil die Arbeitszeit in D zu teuer ist, andererseits weil die Technik so komprimiert ist, dass man da mit Lötkolben o. ä. nix mehr ausrichten kann. Das war zu Touratech IMO Zeiten noch anders. Da gab's noch eine richtige Platine mit klar zu erkennenden und austauschbaren Bauteilen. Lang, lang ist's her. Meinen Tacho hat sich übrigens mein Kumpel gekrallt, der will den anstelle seines unbeleuchteten Sigma als Alibi Instrument für den TÜV auf seine abgespeckte KTM bauen. Mal schauen, wie lange der 620 LC4 braucht um ihn zu zerbröseln.
Gruß
Günter
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 01 Feb 2022 02:20 #16

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1286
  • Dank erhalten: 267
Klar kann man sowas auch reparieren, die Werkzeuge sind halt andere und etwas mehr Können/Erfahrung hilft da auch. Ohne Heissluflötkolben, passendem Flussmittel und einer guten Lupe (oder Mikroskop) kommt man da nicht weit (kostet aber kein Vermögen). Problem ist eher die Verfügbarkeit der Bauteile. Solange das Problem in der Stromversorgung liegt (und das ist oft der Fall), sind häufiger Bauteie verbaut die man "auf dem freien Markt" mit etwas Glück bekommt. Duster wird es bei spezielleren Chips, die man - wenn denn überhaupt - nur sehr schwer bekommt. Das ist in den USA mit "right to repair" eine größere rechtliche Diskussion, ob z.B. Apple Bauteile an fremde Reparaturfirmen liefern muss.

Klar, früher war es einfacher. Da gab es Bauteile die hatten z.B. eine eindeutige Beschriftung. So ein Tacho dürfte aber SMD Bauteile in einer Größe haben die von Hand durchaus noch machbar sind. Ein aktuelles Smartphone hat Bauteile mit 1x0,5 mm und kleiner (das ist so "Größe Staubkorn"), da wird es von Hand seeehr schwierig und einen Mikromanipulator bekommt man nicht mal eben bei Amazon :-)

Das Thema ob sich so eine Reparatur kommerziell lohnt ist ja dann ne andere Frage, bei einem Smartphone für unter 200 Euro halt eher nicht ...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 01 Feb 2022 08:41 #17

  • thias
  • thiass Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 3
Ich denke wenn sich das Teil tatsächlich reparieren lassen sollte, werde ich da bis 50-60 € mitgehen.
Neu kostet das Teil 240€ im Zubehör ein Universelles Teil um die 40-50€. Und dann ist es aber noch lange nicht montiert und funktioniert auch noch nicht. Also nochmal 2 Stunden Arbeit damit.
Da wären 50-60€ für eine Reparatur gut investiert.
Bin auch gespannt...die werden sich die Tage mal melden.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 02 Feb 2022 15:08 #18

  • thias
  • thiass Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 3
Also, die Reparatur würde ca. 120€ kosten + MwSt.
Lasse ich natürlich nicht reparieren. Es hat wohl einen gravierenden Wasserschaden.
Ärgerlich ist...von einer Bearbeitungsgebühr von 45€ + MwSt. war Anfangs nie die Rede. Da hieß es der Rückversand muss übernommen werden.
Zeigt wiedermal...so ein Gedöhns mit reparieren und so weiter rentiert sich einfach nicht.
Mülleimer auf, Schrott rein Thema erledigt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 03 Feb 2022 00:37 #19

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X
  • Beiträge: 607
  • Dank erhalten: 76
Ärgerlich!

Schick das Ding doch an Ulfl - falls der will! Evtl kommt dabei ja noch etwas erhellendes raus.
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Display defekt??? 03 Feb 2022 08:18 #20

  • Günter
  • Günters Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 4
Guten Morgen,
ich hatte es mir fast gedacht. Der Preis für die "Reparatur" deckt sich doch ziemlich mit dem Preis, der z. B. vom Enduroladen dafür aufgerufen wird. Die wollen € 150,-- für das Neuteil. Tja, so ein Tacho ist halt auch nur ein Handy.
Letzte Änderung: 03 Feb 2022 08:20 von Günter.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.311 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung