Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Die sparsamste Enduro

Die sparsamste Enduro 07 Mai 2022 19:57 #1

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1031
  • Dank erhalten: 128
Die sparsamsten Enduros 2022 :knips:
1000PS präsentiert die nächste Ausgabe des Spritsparer-Rankings

Platz 1: Beta Xtrainer 250

Diese Beta-Enduro sichert sich mit einem Verbrauch von 2,8 Litern auf 100 Kilometern den verdienten ersten Platz. Bei einem Tankinhalt von 8,5 Litern und einer Reichweite von 303 Kilometern kann mit diesem Bike am längsten on- und offroad gefahren werden. Mit einem Elektro-Starter, 6 Gängen und einem Gewicht von 99 Kilometern kann die Maschine außerdem eine hohe Praktikabilität aufweisen.


www.1000ps.de/b...samsten-enduros-2022

Grüße
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 07 Mai 2022 21:53 #2

  • oli0876
  • oli0876s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 3
Also bei einem Gewicht von 99 Kilometern bin ich ja froh, dass meine Alp :brumm: ein Gewicht von über 100 hat, da komm ich dann ja weiter ((- :straße:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 07 Mai 2022 22:50 #3

  • Lümmel
  • Lümmels Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • -------
  • Beiträge: 586
  • Dank erhalten: 136
M@tt schrieb:
Die sparsamsten Enduros 2022 :knips:
1000PS präsentiert die nächste Ausgabe des Spritsparer-Rankings

Platz 1: Beta Xtrainer 250

Diese Beta-Enduro sichert sich mit einem Verbrauch von 2,8 Litern auf 100 Kilometern den verdienten ersten Platz. Bei einem Tankinhalt von 8,5 Litern und einer Reichweite von 303 Kilometern kann mit diesem Bike am längsten on- und offroad gefahren werden. Mit einem Elektro-Starter, 6 Gängen und einem Gewicht von 99 Kilometern kann die Maschine außerdem eine hohe Praktikabilität aufweisen.


www.1000ps.de/b...samsten-enduros-2022

Grüße
M@tt


Unheimlich langes Gewicht :smic: :smic: :dau:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 07 Mai 2022 23:14 #4

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 390 RC 18
  • Beiträge: 585
  • Dank erhalten: 84
Wie haben die das bitte geschafft den Verbrauch auf unter 3 Liter zu drucken.
So wenig hat ja nichtmal meine 125 LC geschafft mit ruhiger Fahrweise auf der Straße.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 07 Mai 2022 23:38 #5

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 3135
  • Dank erhalten: 307
Im Schiebebetrieb rekuperiert der 2-Takter (daher der Name des Arbeitsprinzips) und füllt den Tank somit immer wieder mit synthetischem Recycling-Kraftstoff. Das sorgt für sensationell niedrige Durchschnittsverbräuche.

Das Geheimnis zu dem Verfahren wurde im Beta eigenen Forschungslabor entwickelt und wird strengsten gehütet.

Selbst die kritische Fachpresse kann nicht umhin und die Ergebnisse mit dem ersten Platz honorieren.

Glückwunsch an Beta und meine Anerkennung für die journalistische Arbeit. :cool:
Was ist schon ein Tag ohne BetaBikes?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 08 Mai 2022 06:27 #6

  • Sprotte
  • Sprottes Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 551
  • Dank erhalten: 86
Manchmal hab ich bei solchen Beiträgen den Eindruck, das da ein Computer Textbausteine und technische Daten aus Werksangaben automatisch kombiniert und da dann einen Artikel draus bastelt....
Das kann doch kein Redakteur geschrieben haben, selbst der Praktikant sollte wissen, das man einen Zweitakter niemals mit so wenig Kraftstoff betreiben kann.

Aber auch mit so einem Blödsinn generiert man "Klicks" und dadurch fließen die Werbeeinnahmen...
Letzte Änderung: 08 Mai 2022 06:29 von Sprotte.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 08 Mai 2022 08:48 #7

  • BudeII
  • BudeIIs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200
  • Beiträge: 917
  • Dank erhalten: 190
Sprotte schrieb:
Das kann doch kein Redakteur geschrieben haben, selbst der Praktikant sollte wissen, das man einen Zweitakter niemals mit so wenig Kraftstoff betreiben kann.

Ich gebe dir für die nicht von mir zitierten Teile deines Artikel Recht aber dein Praktikant könnte nur bei Beta arbeiten :smic:

Kannst du hier nachlsen, da steht wirklich 2,894 L/100km drin. O.K., ist falsch gerundet, müsst eeigentlich wier vbei der auf dem 2ten Platz liegenden RR200 2,9 L/100km sein.

Andererseits gibt es noch wesentlich spritsparendere Betas, so kommt z.B. eine RR 300 mit 2,493 L/100km aus.

Und die Moral aus der Geschichte? Der anhand der offiziellen Testzyklen ermittelte Verbrauch ist für den :po:
Ich hab' mehr Kubik als du PS
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 08 Mai 2022 11:35 #8

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2211
  • Dank erhalten: 676
Ich nehme mal an, dass die Verbräuche so stimmen. Der Denkfehler liegt wo anders. Diese Werte wurden im Rahmen der Typisierung (da wird nicht Enduro gefahren) und in konformem Zustand ermittelt.

Der Praktikant bei 1000ps.at kann nicht wissen, dass dieses Verfahren, das eigentlich dem unbedarften Endkunden für "normale" Motorräder Referenzwerte liefern soll, auf Sportenduros in der Praxis nicht passt. Ich treffe nächste Woche den Lehrherren und werde das mal ansprechen.

Spass beiseite: Eigentlich können wir froh sein (und ich bin es auch), dass sich Plattformen aus Österreich wie 1000PS und Motochecker im web um Nischen kümmern. In Deutschland macht das ausser Offroadcracks keiner, und der steht erst am Anfang, nachdem ENDURO das printmedium aufgegeben hat.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
38 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 08 Mai 2022 13:14 #9

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 1189
  • Dank erhalten: 118
Ich bin auch froh über 1000ps, gucke mir aber immer nur die bunten Bildchen an *)
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Die sparsamste Enduro 08 Mai 2022 21:47 #10

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT300, Alp200, TT600R
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 56
Vernünftige praxisgerechte Verbrauchswerte fände ich schon interessant.

Aber nur In Bezug auf Reichweite…
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.250 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung