Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Die sparsamste Enduro

Re:Die sparsamste Enduro 08 Mai 2022 21:55 #11

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1084
  • Dank erhalten: 193
Hängt doch extrem vom Gelände und der Fahrweise ab. Als Anhaltspunkt: Ich hab letztes Wochenende bei einer (fahrerisch sehr einfachen, also eher entspanntes Rumrollen) Balade mit der 350 ca. 5 Liter auf 100 km gebraucht..
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 09 Mai 2022 05:45 #12

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 93
Also beim Auto ist sowas ja schon echt schwer aber bei einer Sportenduro nicht wirklich praktikabel.

IGE Schrecksbach letztes Jahr ist jemand mit einer 350er 3 Stunden durchgefahren.
Der 2 Boxen weiter musste Tanken.

Das ist so extrem unterschiedlich.
Ich hoffe das ich mit der 390er bei der GCC 2 Stunden schaffe in Walldorf was vermutlich nicht funktionieren wird....
Letzte Änderung: 09 Mai 2022 05:48 von Micha300rr.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Die sparsamste Enduro 09 Mai 2022 07:28 #13

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT300, Alp200, TT600R
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 56
Wenn, dann auch nur „im Vergleich“, bei gleichen, reellen Bedingungen.

Für manche Einsätze (Rallys usw.) ist das Thema Reichweite nicht unrelevant.

Und klar, dass ein 300 2T auf einer Ballade in Bertrix, und dann noch von mir gefahren, weniger verbraucht, als eine 250 4T bei der IGE.

Nur wie schauts bei gleichen Bedingungen aus?
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 09 Mai 2022 13:53 #14

  • 8004-ACE
  • 8004-ACEs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta RR 50 STD MY 2020
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 18
Redcat schrieb:
In Deutschland macht das ausser Offroadcracks keiner, und der steht erst am Anfang, nachdem ENDURO das printmedium aufgegeben hat.

Ich hatte das ENDURO-Heft die letzten Ausgaben auch im Abo. Echt sehr schade, dass Heft war schon echt sehr gut. Es wurde jetzt mit MotorradAbenteuer zusammengeführt, ich habe jetzt drei Ausgaben davon bekommen. Der Anteil von ENDURO im Heft wurde meinem Eindruck nach von mal zu mal geringer. Ich habe das Abo, denn man ist da ja mitgewandert worden, jetzt dann auch beendet.

Gruß,
Nils
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Die sparsamste Enduro 09 Mai 2022 14:11 #15

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 93
Könich schrieb:
Wenn, dann auch nur „im Vergleich“, bei gleichen, reellen Bedingungen.

Für manche Einsätze (Rallys usw.) ist das Thema Reichweite nicht unrelevant.

Und klar, dass ein 300 2T auf einer Ballade in Bertrix, und dann noch von mir gefahren, weniger verbraucht, als eine 250 4T bei der IGE.

Nur wie schauts bei gleichen Bedingungen aus?

Ich sagte ja der eine mit der 350er musste tanken ...der andere nicht...

Da müsste man schon den gleichen Fahrer nehmen und immer die gleiche Strecke... Nur was bringt einem das wenn ich weiß das Max Mustermann damit 3h fahren kann ich aber trotzdem nach 2 tanken muss :smic:

Ich fahre lieber mit nem neuen Moped auf die Strecke und beobachte wie lange der Tank hält bei meiner Geschwindigkeit.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Redcat

Die sparsamste Enduro 10 Mai 2022 10:51 #16

  • 8004-ACE
  • 8004-ACEs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta RR 50 STD MY 2020
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 18
halpgas schrieb:
Im Schiebebetrieb rekuperiert der 2-Takter (daher der Name des Arbeitsprinzips) und füllt den Tank somit immer wieder mit synthetischem Recycling-Kraftstoff. Das sorgt für sensationell niedrige Durchschnittsverbräuche.

Das Geheimnis zu dem Verfahren wurde im Beta eigenen Forschungslabor entwickelt und wird strengsten gehütet.

Massive Enttäuschung, dass Beta diese überragende, aber selbstverständlich nicht neue Technologie der RR 50 vorenthalten hat! :bomb: :bomb: :bomb:

Ansonsten wäre es doch wohl sinnvoll gewesen, den Offroad-Einsatz in seiner Reichweite eher in 'BH' auszudrücken statt in 'KM'.
Die Herstellerangaben egal ob Moped oder Auto sind schon zu schaffen, bei Fahrten in Leistungsbereichen von 40-60 % ist das kein Problem oder? :smic:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 10 Mai 2022 14:19 #17

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1296
  • Dank erhalten: 173
ich lehne mich mal aus dem sprichwörtlichen fenster:

kaum einer von uns ist sich (mehr) darüber im klaren,
dass der verbrauch bei einem vergasermopped extrem von der bedienung
des gaszugs abhängt. und das ist sehr fahrerabhängig.

beispiel: in grauer vorzeit fuhr ich einen V8 mit vergaser.
fährt man das ding so, wie man bisher einen einspritzer gefahren ist, sind da
weit über 20 liter durch die gemischaufbereitung gerauscht.
das ganze mit dem geübten gasfuß und man hat an den 10 litern gekratzt.
ohne ernsthaft langsamer unterwegs zu sein.

man neigt einfach zu viel gas zu geben. eine einspritzung regelt das weg,
der vergaser kippt stumpf sprit in den motor.

bei vergaser galt damals der spruch:
vollgas macht nicht schneller schnell, sondern nur schneller arm.
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Die sparsamste Enduro 13 Mai 2022 23:36 #18

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X
  • Beiträge: 607
  • Dank erhalten: 76
halpgas schrieb:
Anerkennung für die journalistische Arbeit. :cool:

:smic: :smic: :smic:
Sprotte schrieb:
...selbst der Praktikant sollte wissen, das man einen Zweitakter niemals mit so wenig Kraftstoff betreiben kann...

Ich fahre mein Velosolex (2T) ziemlich problemlos mit 1l/100km. Und das ist keine neue Erfindung, das Teil hat bald 60 Jahre auf dem Buckel. Äh Sattel. Reifen. Whatever ;)

PS: Bei Dauervollgas!!!!!11!111! :smic:
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Letzte Änderung: 13 Mai 2022 23:37 von Uli8.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung