Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zylinderschleifen bei Alp 200

Zylinderschleifen bei Alp 200 15 Dez 2021 19:21 #1

  • MartinS
  • MartinSs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
Hallo,da meine Alp 200 mittlerweile einen ordentlichen Ölverbrauch(ca.o,15l auf 100km)hat stellt sich mir die Frage einer Motorüberholung.Kann man den Zylinder schleifen lassen oder ist der nikasilbeschichtet oder ähnlich,und muss dann neu,soweit ich weiß gibts ja auch Übermaßkolben von Beta und somit müsste schleifen ja gehen,oder?

Gruß Martin
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 15 Dez 2021 20:07 #2

  • Lümmel
  • Lümmels Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • -------
  • Beiträge: 586
  • Dank erhalten: 136
Baujahr?
Km-Stand?
0,15L auf 100km oder auf 1000km?
Leistungsverlust?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 06:34 #3

  • MartinS
  • MartinSs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
Hallo Baujahr 2001,km ca.20tsd,0,15 auf 100km,ist bei weniger als 1liter Gesamtinhalt sehr viel finde ich,man riechts auch beim hinterher fahren,

Gruß Martin
Letzte Änderung: 16 Dez 2021 06:35 von MartinS.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 08:41 #4

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1286
  • Dank erhalten: 267
Also 2001 - eine der ersten!

1,5l auf 1000km ist definitiv zu viel, bei 0,5l auf 1000 würde ich persönlich die Grenze sehen (andere sagen sogar weniger, einige PKW Hersteller geben bis zu 1l an um Garantiefälle zu vermeiden). Der Motor der Alp 200 ist eigentlich robust, 20TKM sollte schon ohne Probleme gehen. Probleme hört man hier im Forum sehr selten, meiner verbraucht z.B. zwischen meinen 1000 km Wechselintervallen praktisch kein Öl hat aber auch noch weniger Kilometer und ist gut 10 Jahre jünger.

Auf meinem Motor von 2013 steht sichtbar an der Seite "SCEM" eingeprägt, das ist eine "Nickel-Siliziumkarbid-Beschichtung" www.suzuki.at/b...ce-info/lexikon/scem
Ob das die Motoren von 2001 auch schon - oder etwas anderes - haben weiß ich nicht.

Generelle Gründe für Ölverbrauch die mir so einfallen:
- Überfüllung (Motorrad nicht senkrecht beim messen)
- Undichtigkeiten
- Kolbenringe/Kolben/Zylinder
- Ventilschaftdichtungen/Ventilführungen
- Kurbelgehäuseentlüftung
- ...

Bevor man sich Gedanken über eine komplette Motorüberholung macht, erstmal versuchen die Ursache rauszufinden (z.B. Endoskop der Zylinderwände).

P.S: Hier ein Foto ...

Letzte Änderung: 16 Dez 2021 08:51 von ulfl. Begründung: +Foto
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 08:52 #5

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1293
  • Dank erhalten: 173
aufmachen, nachmessen.

meine grlaskugel sagt: die kolbenringe sind fertig.
mit ein wenig glück reicht es, neue rein zu machen und den rest zu lassen.

ist ja bei dem luftgekühlten motor jetzt nicht soo der riesen aufwand.
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Letzte Änderung: 16 Dez 2021 08:53 von cruzcampo.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 10:21 #6

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2211
  • Dank erhalten: 676
Ich höre sowas mehr als selten. Und wenn, sind es meistens die Ventile, die durch eine verschlissene Peripherie undicht wurden.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
38 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 12:10 #7

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1258
  • Dank erhalten: 222
hallo

du könntest vorab auch mal die kompression bei warmen motor testen.
vieleicht lässt sich darauf was ableiten.
wenn es die Ventilschaftdichtungen sind muss von der baulage her eh der kopf runter .
dann ist es zum zylinder nicht mehr weit .

runter damit und messen und von hausaus die schaftdichtungen mit erneuern.

wenn es dir zu teuer wird .
für um die 1800-2200 gibt es immer wieder mal gute fahrzeuge im netz
mit wenig kilometern .
dann köntest deine in teilen zum schlachten verkaufen.

andrerseits weist du so was du an deiner hast , wenn es gemacht wird .
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 12:42 #8

  • MartinS
  • MartinSs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
Hallo,muss wohl noch die Vorgeschichte erzählen,vor ca.2Jahren hatte die Alp einen Kurbelwellenschaden,es war das Pleuellager zerbröselt,also hab ich den Motor zerlegt und hab die Kurbelwelle beim Motoreninstandsetzer machen lassen,habe dem auch Zylinder und Kolben gezeigt und der meinte wenn jetzt auf ist Zylinder schleifen und Übermaßkolben rein.
Dann hab ich den Herbert Schajor angemailt wegen Teilebeschaffung und der sagte mir das der Zylinder nicht geschliffen werden kann,da beschichtet.Das habe ich dem Motoreninstandsetzer(Fa.Kexel) so weitergegeben, der sagte :Ich tue den Zylinder nur honen und den Kolben beschichten,das haben sie wohl schon oft gemacht,z.b. bei Kartmotoren.Das ist der Stand,seit dem ist die Beta noch nicht viel gefahren worden,läuft auch normal aber man könnte bei jedem tanken Öl nachkippen, habe den Zylinder und Kolben schon ab,dachte eventuell wäre ein Kolbenring kaputt, sieht aber alles gut aus,aber alles ziemlich verkohlt.

Gruß Martin
Letzte Änderung: 16 Dez 2021 12:45 von MartinS.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 13:52 #9

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2211
  • Dank erhalten: 676
MartinS schrieb:
Hallo,muss wohl noch die Vorgeschichte erzählen,vor ca.2Jahren hatte die Alp einen Kurbelwellenschaden,es war das Pleuellager zerbröselt,also hab ich den Motor zerlegt und hab die Kurbelwelle beim Motoreninstandsetzer machen lassen,habe dem auch Zylinder und Kolben gezeigt und der meinte wenn jetzt auf ist Zylinder schleifen und Übermaßkolben rein.
Dann hab ich den Herbert Schajor angemailt wegen Teilebeschaffung und der sagte mir das der Zylinder nicht geschliffen werden kann,da beschichtet.Das habe ich dem Motoreninstandsetzer(Fa.Kexel) so weitergegeben, der sagte :Ich tue den Zylinder nur honen und den Kolben beschichten,das haben sie wohl schon oft gemacht,z.b. bei Kartmotoren.Das ist der Stand,seit dem ist die Beta noch nicht viel gefahren worden,läuft auch normal aber man könnte bei jedem tanken Öl nachkippen, habe den Zylinder und Kolben schon ab,dachte eventuell wäre ein Kolbenring kaputt, sieht aber alles gut aus,aber alles ziemlich verkohlt.

Gruß Martin

Bei allem Respekt, aber diese Details gehörten in #1. Das ist für mich im Grenzbereich zu die gutwilligen Helferlein ver :po:

Bring das Triebwerk zurück zu Deinem Instandsetzer.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
38 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zylinderschleifen bei Alp 200 16 Dez 2021 16:03 #10

  • MartinS
  • MartinSs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
Was hat denn der Pleuellagerschaden mit dem Ölverbrauch zutun???
Wollte doch nur wissen ob man den Zylinder schleifen kann oder nicht,jemand ver :po: ist nicht meine Absicht gewesen,trotzdem danke, zumindest für die hilfreichen Antworten

Martin
Letzte Änderung: 16 Dez 2021 16:08 von MartinS.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung