Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie?

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 10 Mai 2021 14:07 #1

  • IllBeBack
  • IllBeBacks Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 15
Hallo Forum,

nachdem ich jetzt schon gefühlt ewig auf unserer Ministrecke rum gedüst bin, würde ich gerne
mal wieder auf richtigen (MX)Strecken fahren.

Unabhängig von den moemntanen Bestimmungen vornehmlich in Frankreich (bei Freiburg).
Ich glaube bis Anfang Juni sieht es europaweit merklich besser auch mit der scheiss Seuche.
Ab dem 19 Mai wird sehr viel gelockert in Frankreich also ... lohn sich vielleicht doch zu planen.

Die MX Strecken in meiner Umgebung sind momentan für Gastfahrer geschlossen. Ausserdem sind die
Trainingszeiten begrenzt und passen nciht so ganz bei mir, und mir stinkts usw usw.

In Frankreich darf man aber nur mit FFM Liznez fahren .. ok ... ich habe jetzt zwar gegoogelt aber
ich blick nicht durch, zudem kann ich kein Französisch.

Wie komme ich an eine FFM Lizenz (Trainingslizenz)für Frankreich? Was benötige ich alles?
Kann ich mit der Lizenz sowohl auf MX Strecken tranieren als auch auf Enduro Strecken oder sind das verschiedene? Was kostet so eine Lizenz? Muss ich mich dann noch bei den Clubs in Frankreich anmelden
wenn ich tranieren will? Barthenheim, Rixheim, Modern?
Muss ich wirlich zu einem Azt in Frankreich gehen?

Gibt es jemand hier mit Erfahrung der mir bei den Infos behilflich ist?

Ich habe eine Beta 350 RR Bj2019 bin Enduroanfänger, aber mit MX Erfahrung lange her.

Salives, 21580, Frankreich benötigt man hier eine Lizenz? bzw. plant jemand dort zu trainieren?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 11 Mai 2021 11:27 #2

  • Bubu
  • Bubus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 541
  • Dank erhalten: 99
Es gibt anscheinend hier eine Neuerung beim franzuski-Verband FFM

Zitat; Du hast die Maschine, die Ausrüstung, den Ort, aber keine Lizenz.
Es gibt eine Lösung: den Circuit Pass.
Ein Dokument, das dir die Türen zu den zugelassenen Standorten öffnet: Speed, Cross und Trial, ganz ohne Formalitäten.

pratiquer.ffmoto.org/pass-circuit

für MX und Trial, (ab 6 Jahren)
Training (ohne Rennen) auf MX Strecken welche den FFM angeschlossen und homologiert sind
pratiquer.ffmot...t%20MX_Pilote_21.pdf

licencie.ffmoto.net/
oder anfragen: Pour les Pass Circuit : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



wenn du Loisir Offroad in Salives bei Romuald meinst, brauchst du nichts dergleichen.

aber check die Daten wo er schon was verbucht hat.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 11 Mai 2021 12:52 #3

  • IllBeBack
  • IllBeBacks Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 15
Vielen Dank ja ganau das meine ich: wenn du Loisir Offroad in Salives bei Romuald

Ich weiß nicht wie das bis zum 19 (dann ist in Frankreich wieder vieles möglich)ist mit den
Reisebdingungen bis dahin habe ich leider auch noch keine zweite Impfung, trotzdem würden ich/wir geren dahin fahren vor Pfingsten.

Alles noch in der Schwebe

- Habe ich es richtig verstanden Loisir Offroad in Salives bei Romual ist keine Lizenz notwendig
- Ich muss mit dort vorab anmelden sonst geht nichts

War dort vielleicht jemand vor kurzem ?

oje also trotz Übersetzungsprogramm komme ich da nur bedingt weiter.

- Circuit Pass heißt pro Traingstag 40€ + je nachdem 15+25€ Streckengebür jo vor jedem Traing gedöns oder?
- 12 mal trainieren dass lohnt sich eher die permanent Lizenz?
dies habe ich als Antwort erhalten: Merci de contacter directement le service des licences au 01.49.23.77.13 was immer das auch bedeuten soll ich spür da eher wiederwillen mir zu helfen von Seiten
der FFM.

Scheitert schon an der Registrierung bei FFM (Wohnort nicht bekannt obwohl nicht zwingend notwendig)
bin ich blind, hat mir den anschein als wollten die nicht unbdingt das ausländische Fahrer
in Frankreich rumgurken. Wenigstens auf English wäre wirklich hilfreich
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 11 Mai 2021 13:36 #4

  • IllBeBack
  • IllBeBacks Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 15
Das sind wohl die unterschiedlichen Lizenzen die es gibt:
Ob ich wirklich noch 12 mal nach Frankreich fahren gehen kann dieses Jahr ist fraglich.
Allerdings vor jedem Trainigstag vermutlich ein Stress haben habe ich auch keine Lust.
Dann solls halt so sein.
Ich habe immer noch nicht mibekommen wie ich eine Lizenz (welche auch immer) beantrage und
was ich dafür benötige.

Motorradfahrer auf der Strecke, wie kann man zwischen einem „Circuit Pass“ oder einer FFM-Lizenz wählen?

FFM-NCO-LIZENZ: Für einen Wettbewerbspiloten ist die NCO-Lizenz „obligatorisch“ und abhängig von der Anzahl der Wettbewerbe, die während der Saison stattfinden, sinnvoll. Darüber hinaus bietet die Lizenz bessere Garantien als der einmalige Circuit Pass ( licencie.ffmoto.net/ ).

FFM-NETZLIZENZ: Für einen Freizeitpiloten, der nicht an Wettkämpfen teilnimmt, aber stark am Rollen beteiligt ist, ist diesmal die NET-Trainingslizenz angemessen. Es bietet die gleichen Garantien wie eine NCO-Lizenz, ist jedoch nicht wettbewerbsfähig. Es ist daher billiger ( licencie.ffmoto.net/ )

Hinweis: Die Lizenzen sind in allen Disziplinen gültig (mit einer Speed-Lizenz können Sie für einen Tag im Gelände oder in anderen Bereichen versichert sein).

CIRCUIT PASS: Für Gelegenheitspiloten gibt es Circuit- oder Eco-Pässe, um gelegentliche Versicherungsbedürfnisse zu erfüllen (Pass muss für jeden Fahrtag genommen werden, wenn der RC nicht enthalten ist) ( http: //licencie.ffmoto. Net / )

Der Circuit Pass (der die obligatorische Haftpflichtversicherung und die individuelle Unfallversicherung als Bonus beinhaltet)

Der Eco Pass ist mit der obligatorischen zivilrechtlichen Haftung zufrieden, sodass Sie keine Versicherung für sich selbst haben.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 11 Mai 2021 16:28 #5

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X (= X andere, nicht XTrainer oder Alp X)
  • Beiträge: 719
  • Dank erhalten: 94
IllBeBack schrieb:
Merci de contacter directement le service des licences au 01.49.23.77.13 was immer das auch bedeuten soll ich spür da eher wiederwillen mir zu helfen von Seiten der FFM.
...hat mir den anschein als wollten die nicht unbdingt das ausländische Fahrer
in Frankreich rumgurken. Wenigstens auf English wäre wirklich hilfreich

- Wie Du ohne Sprachkenntnisse Widerwillen spürst, wenn sie Dich bitten, Dich an den Lizenzdienst (was immer das sein mag) zu wenden, verstehe ich nicht.
- Warum SOLLTEN sie daran interessiert sein, daß ausländische Fahrer kommen?
- Franzosen machen niemals nichts in irgendwelchen Fremdsprachen wenn es nicht UNBEDINGT sein muss. Ausserdem WILLST Du nicht mit Franzosen Englisch reden, glaub mir!

Du willst etwas von DENEN, also erwarten sie (zu Recht!?), daß DU Dich darum bemühst.

Wenn es einen einfachen und bezahlbaren Weg gäbe, würde ich liebend gern öfter mal in Thionville die Endurostrecke befahren, die war immer genial und riesen Gelände.
Früher (vor 30 Jahren) war ich da öfters, wir sind einfach so gefahren, keiner hat gefragt. Manchmal haben wir 10FF "Eintritt" gezahlt, wenn ein Offizieller da war. 30-50€ wäre mir das bei weitem nicht wert, um da nen Tag rumgurken zu dürfen (vor allem weil ich eh nach 1/2h müd bin ;))
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 11 Mai 2021 16:57 #6

  • IllBeBack
  • IllBeBacks Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 15
Wiederwillen spüre ich beim Verwenden vom Übersetzertool ober beim Versuch mich zu registrieren.
Vielleicht bringen wir ja auch Geld ins Land in den Zeiten nicht die übelste Motivation.
Ich bemühe mich ja, fängt schon an dass ich hier frage ob irgend einer das in dem Forum hinbekommen hat.

Naja ich denke schon das ein Verwalter von einem Endurogelände der Geld verdienen will Interesse
hat an Besuchern ergal von wo.

PS: Ist mir durchaus bewusst das in Frankreich eine andere Mentalität bezüglich Fremdsprachen
herrscht. Aufgeben ist nicht und versuchen kann man es.

Bisher ermittelt: entweder FFM-NETZLIZENZ: oder die CIRCUIT PASS: Lizenz
Das Gedöns mit Circuit Pass kann ich mir glaube ich schenken

FFM-NETZLIZENZ: zwar teuer ist gar nicht so schlecht vor allem weil da ja noch eine Versicherung dabei ist. Muss ich abschätezen ob ich mindestens noch 12 mal in Frankreich fahren gehe diese Jahr.

Was ich jetzt genau machen muss um so eine Lizenz zu erhalten .... wird wohl die nächste Hürde.

1 bis zwei Stunden kann man doch drauf aufbauen, bei mir ist nach 15-20 Minuten Schluss, aber vom rumsitzen
werden wir alle nicht schneller. Frei nach dem Motto lerne leiden ohne zu klagen.

Achja zum Thema Mühe geben ich habe natürlich meine Anfrage auch auf Französisch verschickt und Englisch.
die Antwort auf mein ausführliches Mail war dann eben folgende:

====================================================================================================
Bonjour,

Merci de contacter directement le service des licences au 01.49.23.77.13

Cordialement,

Emilie DAUDIGNON
Accueil / Direction Générale

Fédération Française de Motocyclisme
74 avenue Parmentier – 75011 Paris
Tél : 01 49 23 77 00 / Fax : 01.47.00.08.37

======================================================================================================

Demzufolge bin ich jetz vollumfänglich informiert



Danke
Letzte Änderung: 11 Mai 2021 17:15 von IllBeBack.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 11 Mai 2021 19:21 #7

  • Bubu
  • Bubus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 541
  • Dank erhalten: 99
IllBeBack schrieb:
....
Bonjour,

Merci de contacter directement le service des licences au 01.49.23.77.13

Cordialement,

Emilie DAUDIGNON
Accueil / Direction Générale

Fédération Française de Motocyclisme
74 avenue Parmentier – 75011 Paris
Tél : 01 49 23 77 00 / Fax : 01.47.00.08.37

Die wollen dich testen ob du dir wirklich Mühe geben willst und haben dir die Telefonnummer für die "Lizenzen-Abteilung" mitgeteilt an denen du dich wenden sollst.... wird etwas schwierig auch mit einen Übersetzer-tool....
Ja die :frog: -esser sind speziell in der Hinsicht.....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 12 Mai 2021 08:43 #8

  • tkm
  • tkms Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 8
IllBeBack schrieb:
Wiederwillen spüre ich beim Verwenden vom Übersetzertool ober beim Versuch mich zu registrieren.
Vielleicht bringen wir ja auch Geld ins Land in den Zeiten nicht die übelste Motivation.
Ich bemühe mich ja, fängt schon an dass ich hier frage ob irgend einer das in dem Forum hinbekommen hat.

Naja ich denke schon das ein Verwalter von einem Endurogelände der Geld verdienen will Interesse
hat an Besuchern ergal von wo.

PS: Ist mir durchaus bewusst das in Frankreich eine andere Mentalität bezüglich Fremdsprachen
herrscht. Aufgeben ist nicht und versuchen kann man es.

Bisher ermittelt: entweder FFM-NETZLIZENZ: oder die CIRCUIT PASS: Lizenz
Das Gedöns mit Circuit Pass kann ich mir glaube ich schenken

FFM-NETZLIZENZ: zwar teuer ist gar nicht so schlecht vor allem weil da ja noch eine Versicherung dabei ist. Muss ich abschätezen ob ich mindestens noch 12 mal in Frankreich fahren gehe diese Jahr.

Was ich jetzt genau machen muss um so eine Lizenz zu erhalten .... wird wohl die nächste Hürde.

1 bis zwei Stunden kann man doch drauf aufbauen, bei mir ist nach 15-20 Minuten Schluss, aber vom rumsitzen
werden wir alle nicht schneller. Frei nach dem Motto lerne leiden ohne zu klagen.

Achja zum Thema Mühe geben ich habe natürlich meine Anfrage auch auf Französisch verschickt und Englisch.
die Antwort auf mein ausführliches Mail war dann eben folgende:

====================================================================================================
Bonjour,

Merci de contacter directement le service des licences au 01.49.23.77.13

Cordialement,

Emilie DAUDIGNON
Accueil / Direction Générale

Fédération Française de Motocyclisme
74 avenue Parmentier – 75011 Paris
Tél : 01 49 23 77 00 / Fax : 01.47.00.08.37

======================================================================================================

Demzufolge bin ich jetz vollumfänglich informiert



Danke
Hallo,
Wenn ich das richtig verstehe will Emilie, dass du direkt bei ihr in Paris am Empfang der französischen Motorradfahrervereinigung anrufst, damit sie dich entsprechend an eine Fachabteilung weiterleiten kann. Ich gehe davon aus, dass die in dieser Funktion mindestens Englisch spricht. Vorwahl Frankreich: 0033, also 0033 1 49 23 77 00
Ich denke mal sie hat verstanden, dass du eine Profilizenz willst?!? Oder Translate war so schlecht, dass sie gar nichts verstanden haben.... (}
Ich würde anrufen und mir das frz. Lizenzmodell erklären lassen - oder aber du fährst einfach an eine Strecke ins Elsass und fragst direkt bei einem Club vor Ort an. Die können i.d.R. deutsch, wenn auch mit starkem Badenser Slang. Wahlweise lässt du jemanden anrufen, der französisch spricht. :knips:

Gruss
tkm
Letzte Änderung: 12 Mai 2021 08:57 von tkm.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 12 Mai 2021 11:51 #9

  • hobbes
  • hobbess Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 13
Also ich hab seit 2003 die FFM Lizenz, in diesem Jahr zum erstem Mal nicht (weil es keine Veranstaltungen gibt). Letztes Jahr konnte ich eine Veranstaltung fahren und ein zweites Mal wollte ich die FFM dann doch nicht sponsern. Weil die Gebühren für die NCO dann doch nicht ganz ohne sind. Falls es doch in diesem Jahr eine Veranstaltung gibt , nehm ich da eine Tageslizenz.

Aber zurück zur Lizenz

AUf der Seite FFM.org (glaube ich) kann man alles erledigen (licence anuelle) Du musst halt noch das certificat medicale runterladen und vom Arzt stempeln, unterschreiben lassen und dann wieder hochladen. Zahlung erfolgt über Kreditkarte.

Einen Club musst du halt bei der Menueauswahl angeben (ich hab meinen Club halt schon seit 2003, wie das bei Neuanträgen ist weiß ich nicht . Ich würd mir einfach einen in der Nähe aussuchen - da die dann ja über die FFM die Kohle kriegen könnte ich mir vorstellen dass die sich nicht sonderlich dagegen wehren.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

FFM Lizenz Frankreich beantragen aber wie? 12 Mai 2021 13:51 #10

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X (= X andere, nicht XTrainer oder Alp X)
  • Beiträge: 719
  • Dank erhalten: 94
IllBeBack schrieb:
Wiederwillen spüre ich beim Verwenden vom Übersetzertool ober beim Versuch mich zu registrieren.

Okay, das ist verständlich :)
Ich verspüre meinen Widerwillen bei den aufgerufenen Preisen. Wahrscheinlich liegt das an dem Igel in meiner Tasche ;)
Vielleicht fahr ich einfach mal wieder zu unüblichen Zeiten hin, knatter durch die Gegend und guck, was passiert? Kann mir fast nicht vorstellen, daß das jmd groß stört, zumal mit Alp200 auf der Endurostrecke...
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.302 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung