Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: China Motoren bei Beta RR 125 AC?

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 29 Aug 2021 23:18 #11

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 144
die stelle sieht beim yamaha original gleich aus.
die ttr125 ist kleiner und hat nur die umlenkung am schalthebel weil dieser sonst zu kurz wäre und dadurch die betätigungskraft zu gross wäre. lässt sich als vergleich daher nicht heranziehen.
passend als vergleich wäre die WR125R, und da sitzt der hebel auch auf der welle.

ich würde die stelle schweissen und die bohrung nacharbeiten. wenn du keinen kennst der das macht melde dich.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Ruess

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 10:12 #12

  • Ruess
  • Ruesss Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 2
@sry:

Nuja - ich bin `Konsument` und als solcher führe ich selbstverständlich keine institutionell wissenschaftlich unterlegten Studien. `Deppert` bin ich aber trotzdem nicht und kann (auch als Maschinenbauer) `2+2` sehr wohl zusammen zählen. Selbstverständlich hatte ich VOR meinen Aussagen recherchiert und mir auch einige Bilder von Brüchen der Stelle (sowohl nach oben als auch nach unten!) aus dem Netz runtergeladen. Nu denke jeder was er möchte.

@ b-joe:

DANKE FÜR DEINEN KONSTRUKTIVEN HINWEIS!
Werde mich mal hier umschaun ob irgendeine Motorenbude sich traut den Aludruckguss zu schweißen, Vorteil wäre ggf. das man die Stelle durch Mehrauftrag gleich verstärken könnte.
Frage ist nur ob die durch das Schweißen dann heruntergesetzte Hitzebeständigkeit (vor allem der dünnen Bauteilwandung) dann noch ausreichend gegeben sein würde... da fehlt mir die Erfahrung.
Letzte Änderung: 30 Aug 2021 10:16 von Ruess.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 11:09 #13

  • Ruess
  • Ruesss Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 2
Hab gerade einen Yamaha YBR Motor angeboten bekommen, sind die geometrisch identisch / in die 2016er AC einbaubar?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 15:27 #14

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2340
  • Dank erhalten: 753
Beim Endurofahren zählt die goldene Regel "wer billig kauft, kauft 2 Mal" erst recht. Die 125 AC war unterstes Segment und nicht zum Endurieren gedacht. Punkt. Dass der Motor aus Asien kommt, war dir hoffentlich auch klar.

Das Ganze würde nix kosten, wenn der Junior einfach drauf sitzen bliebe. Mir ist bewusst, dass das kaum geht und genau deswegen kostet dieses Hobby was und wenn Murphy's Law zuschlägt wie bei Dir, halt auch ein bisschen mehr. Für die beiden kognitive Dissonanzen (Preis vs. Leistung und Sport vs. Kosten)kann dieses arme Möppi nix. Für 8k gibt es bei mehreren Herstellern was robustes.

Ich find's auch immer amüsant, wenn der vermeintlich Geschädigte auch noch als neutraler Gutachter in eigener Sache firmiert.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 15:57 #15

  • Jogi
  • Jogis Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • GasGas und Betreuer einiger Beta
  • Beiträge: 489
  • Dank erhalten: 70
Moin ich muss so ein bisschen Schmunzeln, du schickst deinen Junior mit einer Enduro die nicht für Geländeeinsatz gedacht ist ins Gelände und beschwerst dich darüber das etwas kaputt geht was nicht für diesen Zweck gedacht war und schimpfst auf den Konstruteur...
Das wäre so als wenn der Downhillfahrer mit einen Hollandrad die Piste runterbügelt und sich dann über eine gebrochene Gabel beschwert...das es ärgerlich ist steht ausser Frage, aber das Fass was du aufmachst ist ein bisschen übertrieben...
Letzte Änderung: 30 Aug 2021 16:14 von Jogi.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: sry

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 16:11 #16

  • Lurker
  • Lurkers Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Aprilia RSV RP (zugl.)/Aprilia RSV ME/RP/RR-Mix ("Renn-Prila")/Beta RR 125 AC (for fun!)
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 25
YBR passt

Alle Baujahre der Yamaha YBR passen. Die Vergasermodelle 1:1, bei den Einspritzern musst Du den Lichtmaschinenrotor vom bestehenden Motor transplantieren und den Anschluss vom Nockenwellensensor am Zylindekopf verschließen.
Neuere Baujahre sind ohne Kickstarter...

YBR-Motoren haben z.T. einen mehrpoligen Stecker, statt einfachem Leerlaufschalter, zwecks Ganganzeige.
Falls dem so ist, pinst Du Dir einen Adapter zum Kabelbaum und nutzt nur Masse (Leerlaufschalter).

Yamaha TTR passt auch, sind aber kaum zu kriegen.
Hierbei musst Du allerdings die komplette Lichtmaschine, den Limadeckel und den Anlasserfreilauf wechseln...
Gibt auch TTR-Motoren nur mit Kicker, somit ohne Anlasser.

Auch wenn die Dinger an den Deckeln als Yamaha gelabelt sind, kommen die sicher auch aus sozialistisch Fernost oder Südamerika...

BTW: Seit umgänglich miteinander! Hier brennt die Luft immer relativ schnell und ich kann's schon riechen... :-)
10.+11.06.2020 Brünn Fiala www.motor-sports.at (abgesagt)
14.+15.07.2020 OSL Twins Only mo-web.de/categ...am/auf-rennstrecken/
Letzte Änderung: 30 Aug 2021 16:37 von Lurker.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Ruess

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 19:02 #17

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1134
  • Dank erhalten: 144
Sorry Offtopic: --) :up|:
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Ruess

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 21:33 #18

  • Ruess
  • Ruesss Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 2
Hallo Lurker,

VIELEN DANK für deine - wie immer - kompetenten und weiterführenden Aussagen! Das hilft uns sehr. :dau:

@M@tt: ))) Tja, da gab es ja auch noch die RE-"STRASSENENDURO" die AC, wurde ja auch explizit mit "mehr Federweg für Gelände" beworben. Und - eigentlich - macht sich das Ding als "Anfängerenduro" dank recht geringem Gewicht und (eigentlich) einfachster und (eigentlich) KOSTENGÜNSTIGER Technik besonders gut, völlig ausreichend für nen 15-Jährigen.

...8keur, lieber Frank, es freut mich das es Menschen gibt die die Wirtschaft besser als ich stützen können und ihren Söhnen sowas kaufen (können).

PS. War heut morgen bei unserem Betahändler ..."so selten ist das nicht..." Motor habe ich fix heute Nachmittag zerlegt, Gehäuse geht zum Alu-Schweißer - wolln doch mal sehn ob wir diesen KONSTRUKTIONSSCHWACHPUNKT nicht ausgemerzt bekommen. ich werde im "Verbesserungs-Thread" berichten.
So lange kommt da ein YBR-Motor rein (DANKE Lurker!).
Letzte Änderung: 30 Aug 2021 21:36 von Ruess.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 30 Aug 2021 23:31 #19

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 144
Ruess schrieb:
Frage ist nur ob die durch das Schweißen dann heruntergesetzte Hitzebeständigkeit (vor allem der dünnen Bauteilwandung) dann noch ausreichend gegeben sein würde... da fehlt mir die Erfahrung.
hattest du im studium keine werkstoffkunde?
aber da passiert nichts negatives mit dem werkstoff. so hochwertig sind die motorengehäuse nicht.


und die ganzen 125er asien motoren wurden mal dafür konstuiert millionen von asiaten preiswert zu mobilisieren, das sollte man immer im hinterkopf behalten.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Ruess

China Motoren bei Beta RR 125 AC? 31 Aug 2021 09:35 #20

  • Ruess
  • Ruesss Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 2
Ok danke, unser Betahändler hat jemanden der das schweißen wird, er hat sogar verstanden das ich lieber das "Altteil" durch aufschweißen verstärken lassen möchte, als eine neue / gebrauchte Gehäusehälfte zu verbauen.

Dass das Motörchen ein absolutes Massenprodukt ist, ist mir schon klar - trotzdem, ich bleib dabei - ein 8mm Stahlstift in einer so "hauchdünnen" Druckguß-Alu-Einfassung ist an der Stelle eine mindestens sehr unglückliche Lösung und ja durchaus bekannt. Da wundere ich mich schon das der/die Motorrad-Zusammensteller offensichtlich keinerlei Druck auf ihren Motorenlieferanten ausüben, sowas zu ändern - oder doch zumindest bei einem Modelwechsel (RE/AC zu LC) zu verbessern zu lassen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.202 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung