Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Beta RR 125 LC Probleme / Garantie

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 06 Okt 2016 09:17 #1

  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Ich habe mal eine Grundsatzfrage. Ich bin nun seit September 2016 Besitzer einer Beta RR 125 LC. Ich glaube, ich habe ein Moped aus einer sehr unglücklichen "Montagsserie". Ich habe mindestens 1 x pro Monat meine Maschine bei der Werkstatt und die ist nicht gleich um die Ecke. Es regt mich einfach nur noch auf, weil man sich nicht drauf verlassen kann, mobil zu sein. Kupplung defekt, irgendwelche Schläuche undicht, Reifen geplatzt nach nur wenigen hundert Kilometern, Vor zwei Wochen war die Bremse komplett defekt, war ein Garantiefall und angeblich bin ich der erste dieser Kategorie bei meinem Händler. Heute früh bleibe ich an der roten Ampel stehen, will wieder losfahren: Maschine bleibt stehen, im Display steht ERROR. Nichts mehr zuckt sich.
Ich stand in der Kälte und kam dann natürlich zu spät an meinen Arbeitsplatz.

Wer hat juristische Erfahrungen bei Verhandlungsführung mit BETA, ab wann kann man sagen, nehmt bitte die Maschine zurück: ich will entweder mein Geld zurück oder ein intaktes Ersatzfahrzeug ?

Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinem Händler sehr zufrieden bin und eigentlich keinen Ärger will, aber ich brauche ein einigermaßen verlässliches Fortbewegungsmittel was man bei dem Fahrzeugpreis auch verlangen sollte !
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 06 Okt 2016 10:37 #2

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1372
  • Dank erhalten: 197
so wie ich bisher mitbekommen habe, sind die 125er lc sehr zuverlässige
mopetn.
wobei "habe seit September 2016" und "mindestens einmal pro Monat"
bedeutet heute, am 6. oktober 2016 dass du maximal 2 mal in der Werkstatt
gewesen sein kannst... :knips:

whatever, ich persönlich würde immer erst mit dem Händler sprechen, gerade wenn man
ein gutes Verhältnis hat. soweit ich weiss hat der Händler immer erst einmal das
recht nachzubessern (was ja auch durchaus sinn macht).
und ja, sowas ist ärgerlich und trübt den spass an einem Fahrzeug.
Funktion ist pflicht...


hinsichtlich der weiteren rechtlichen belange kann ich dir nicht weiter helfen.
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Letzte Änderung: 06 Okt 2016 10:43 von cruzcampo.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 06 Okt 2016 14:19 #3

  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
danke cruzcampo, hatte einen Tippfehler in meinem Beitrag. Ich habe das Moped seit September 2015 und bin wirklich schon Stammkunde in der WErkstatt. Der arme Händler holt immer meine liegengebliebene Maschine und fährt dafür circa 80 km einfach und ich hole das fertige Moped dann dort wieder ab. Bis jetzt habe ich immer die Abholung selbst zahlen müssen und die Austauschteile gingen auf Garantie, aber diese Hin- und Herfahrerei ist langsam nicht mehr lustig (Zeit und finanziell, von den vielen Ausfalltagen, wo das Gerät dann in der Werkstatt verweilt ganz zu schweigen)

Morgen werde ich mehr wissen, was die heutige Fehleranalyse ergibt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 06 Okt 2016 20:26 #4

  • Alpquäler
  • Alpquälers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 516
  • Dank erhalten: 57
du und dein Händler ihr solltet mal zusammen mit Beta Deutschland in Verbindung treten, ich denke mal der kann dir weitehelfen, bzw rechtliche Dinge erklären.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 06 Okt 2016 22:41 #5

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT
  • Beiträge: 6617
  • Dank erhalten: 953
Sascha schrieb:
...dass ich mit meinem Händler sehr zufrieden bin und eigentlich keinen Ärger will...


(} Einen guten Händler zu haben ist prima, aber den Ärger hast du ja bereits...

:zünd: Wenn es ist, wie du schreibst, wird ein guter Händler sich ernsthaft mit Beta so verständigen, dass dir dauerhaft geholfen wird. Das ist dein Recht, dafür hast du gezahlt und darauf darfst du ohne weiteren Ärger befürchten zu müssen auch bestehen. Auch ein nagelneues Moped (jedes Herstellers) kann einmal stehen bleiben, aber bei dir ist es in der kurzen Zeit eindeutig zu oft. Der Händler muss mit Beta klären, ob die Maschine werksseitig nicht in Ordnung ist oder ob der Mechaniker vor der Übergabe, die Maschine nicht gründlich genug gecheckt hat und dann in deinem Sinn entscheiden.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 06 Okt 2016 22:47 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sascha

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 07 Okt 2016 16:14 #6

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2358
  • Dank erhalten: 761
Mmmmmhhh....ich seh das alles nich so durch die rosa Brille. Reifen geplatzt, da kommen ja dann bald auch noch die Garantieanträge von der Lombardei-Ausfahrt zum Thema, oder? Kupplung abgeraucht? Bremse defekt (welche?)...wie waren denn die Befunde des Händlers? Und da der Händler ja offensichtlich ein Guter ist, warum wird er nicht genannt...für mich klingt das so n#bissl nach dem BETA RR Bikes Ductus in facebook.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 12 Okt 2016 22:46 #7

  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Bei der Bremse war der Bremskopfzylinder defekt, der Händler hatte diesen Defekt bisher noch nie bei einer Beta. Das Ersatzteil musste erst in Italien bestellt werden, hat circa 1 Woche Verzicht auf das Fahrzeug für mich bedeuted.

Und die Ursache für das Stehenbleiben des Mopeds letzte Woche war ganz easy, an der Batterie hatte sich eine Schraube gelockert, mit nur einer Achtel-Umdrehung hatte der Händler die Sache wieder im Griff und er hat Bremsfett aufgetragen, damit ein Leiten auch bei nochmaliger Lockerung einer Schraube garantiert ist.

Sowas sollte bei einer Enduro-Maschine, die für das Gelände geeignet ist auch nicht passieren !

Selbstverständlich kann ich den Namen des Händlers nennen: es ist der Enduro Buchholz in Ebersdorf bei Coburg. Er kann ja auch nichts dafür, dass ich ausgerechnet so ein anfälliges Exemplar erwischt habe. Und wie gesagt, mit seiner Reaktion und Betreuung bin ich sehr zufrieden.

Dann halte ich euch gerne weiter auf dem Laufenden, denn der Oktober ist ja noch nicht mal halb rum ^^
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 13 Okt 2016 09:15 #8

  • DanyMC
  • DanyMCs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR300 Racing 23
  • Beiträge: 1622
  • Dank erhalten: 104
Könntest du mir/uns mal den gefallen tun und ALLE bisherigen Mängel aufzählen?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 13 Okt 2016 18:00 #9

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2358
  • Dank erhalten: 761
Bis jetzt sehe ich nur den Bremsdefekt auf unserer Kappe. Platte reifen sind Fahrersache....die Batterie wird mit der Aufbauinspektion vom Händler geladen und eingesetzt. Wenn da jetzt das Massekabel lose wird, ist das kein Herstellerproblem.

Ich glaube, dass unser Forumskollege Sascha den Aufwand, der hinter Fahrten im Gelände steht, noch nicht einschätzen kann. Will heissen, ein gefahrener Offroadkilometer beansprucht das Fahrzeug soviel wie 6 bis 10 Strassenkilometer, je nach Geläuf. Um den gleichen Faktor erhöht sich der Aufwand und der Betrag, den man in die wartung stecken muss.Und dass man nach jeder Fahrt alle (wichtigen) Schrauben nachziehen muss. Und dass Luftdruck, Blickführung und Fahrweise die Anzahl der Reifenplatten bestimmen und das diese mit wenig Aussnahmen kein Garantiefall sind...

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Beta RR 125 LC Probleme / Garantie 14 Okt 2016 18:50 #10

  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Das ist es ja, ich bin bisher noch nie Offroad gefahren sondern bin nur schonend auf bayerischen top-Strassen gefahren, A73 - die ist erst neu gebaut, noch nicht mal Schlaglöcher.
Aber trotzdem Danke für die vielen Hinweise. Gerne gebe ich Bescheid, wenn unmittelbar der nächste Werkstattaufenthalt kommt, dann kann ich auch konkret die Dinge benennen und Notfalls nochmal beim Händler nach dem genauen Wortlaut fragen. Bin ja kein KFZ-Mechaniker sondern nur ein User :)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung