Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: meine Erfahrungen mit der RE125

meine Erfahrungen mit der RE125 29 Sep 2014 15:31 #21

  • rocket
  • rockets Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 8
der neue Kettensatz hat inzwischen 1200km runter davon ca. 400 Gelände mit Schlamm und Morder, hat sich ein wenig gelängt aber so recht nachstellen will ich noch nicht. Ich warte noch ein bischen, ca. 1,5cm mehr Durchhang sind so schlimm noch nicht.
Das Kettenkit lohnt auf jeden Fall.
Kein Geld, scheiß Job, miese Wohnung, aber ein geiles Moped.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 04 Okt 2014 12:26 #22

  • rocket
  • rockets Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 8
Es ist nun soweit, ich dreh heute Nachmittag die Abschiedsrunde mit meiner treuen RE. Sie hat inzwischen 5600km auf der Uhr stehen, sie hat mir auf allem km viel Freude und Spass gebracht.
Ich hab lange überlegt was danach kommt, es war ein ewiges hin und her, sie stand schon bei mobile drinn und es gab viele Anrufe. Aber irgendwie hab ichs nicht übers Herz gebracht, Anzeige gelöscht und weiter gefahren.
Es hat Spass gemacht, aber die Unzufriedenheit fuhr auch immer mit.
In der letzten Woche dann bei meinem Hondadealer die 250er CRF gefahren.
Mehr Bums ist klar, aber auch ein richtig stabiles Fahrwerk. Da verwindet sich nix, ist nicht so unruhig wenn ich einen Waldweg mit ein paar Unebenheiten etwas flotter fahre.
Dann hat er mir ein Angebot gemacht, nagelneu, inkl. Nebenkosten für 4200 €.
Da hab ich unterschrieben und werde sie nächste Woche abholen.
Hatte auch eine grosse Alp in meinem Kopf, aber die kostet schonmal min. 1000€ mehr. Aber ich glaube nicht das sie für 1000€ mehr macht als die CRF.
Kein Geld, scheiß Job, miese Wohnung, aber ein geiles Moped.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 04 Okt 2014 18:48 #23

  • martn130289
  • martn130289s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • V-Strom 650
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 2
Glückwunsch zum neuen Mopped. Hoffe du lässt uns weiterhin an deinen Erfahrungen weiter teilhaben (auch wenn es keine Beta ist)

Gruß Martin
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 03 Nov 2014 10:15 #24

  • Ildefonso
  • Ildefonsos Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 3
Unsere Erfahrungen (haupsächlich die von meinem Junior) nach ca. 15.000 km in 1,5 Jahren:

Keinen nennesnwerten Probleme, nur Verschleißteile ersetzt.
Einsatzspektrum:
- Alltagsbetrieb (Schule) problemlos
- Enduro-Wandern auf Waldwegen / Schotter gut geeingnet, man muss sie halt bei Laune halten mit Drehzahl, konnte aber eigentlich fast immer mithalten
- Reise: machbar, aber unbequem (Landstraße nach Italien, Frankreich; Autobahnen meiden!)
Viele Grüße aus dem Allgäu!
Ildefonso

Aktuell: BMW G650 XCountry (EZ 2008), Honda XL 500 S (EZ 1980)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 23 Jul 2019 12:54 #25

  • Jonas.bln
  • Jonas.blns Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 3
Heyyy du ich habe mal nh Frage, ich habe mir auch die Beta re 125 gekauft aber bin am Verzweifeln was die Teile angeht, ich finde Gefühlt nichts und ich würde gerne mal wissen was du für Handquards hast und wo du die her hast
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 23 Jul 2019 13:02 #26

  • Broki
  • Brokis Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta rr 125 lc / RR 250
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 7
Hey Jonas,
Du kannst quasi jeden Handguard an dein Moped bauen, solange er zu dem Lenker passt.
Du kannst zb die originalen nehmen, oder welche von Acerbis/Zeta etc.
Du musst nur wissen, ob du offene oder geschlossene haben willst.
Bei geschlossenen kann es sein, dass du deine Griffgummis und teilweise auch die Gasgriffhülse aufschneiden/bohren musst. Ist aber alles kein Hexenwerk.

Liebe Grüße
Broki
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 23 Jul 2019 13:05 #27

  • Jonas.bln
  • Jonas.blns Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 3
Also erstmal danke für die Antwort, bin in dem ganzen noch nicht so erfahren. Generell ich verstehe nicht wieso es sogut wie keine Teile für die Re gibt, ich hatte mir für 300€ teile auf Beta motor oder so geholt und davon haben sogar die Teile die sogar für die Re waren nicht gepasst.... musste mega viel Selbst an dem ding machen damit es passt. Aber so an sich gibt es nur teile für die RR....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 23 Jul 2019 13:09 #28

  • Broki
  • Brokis Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta rr 125 lc / RR 250
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 7
Hey,
ich würde dir empfehlen dich an einen Händler zu wenden, die können dir meistens weiterhelfen.

Liebe Grüße
Broki
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Jonas.bln

meine Erfahrungen mit der RE125 23 Jul 2019 13:11 #29

  • Jonas.bln
  • Jonas.blns Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 3
Dankeschön, das werde ich machen :)

Liebe Grüße
Jonas
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

meine Erfahrungen mit der RE125 03 Nov 2022 16:53 #30

  • 8004-ACE
  • 8004-ACEs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beta RR 50 STD (2020), Aprilia RX 125 (2018)
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 24
Kann es sein, dass die RE 125 ein etwas leistungsfähigeres Moped im Rahmen der RR50 war?

Auf Bildern sehe ich als grobe Unterschiede den anderen Motor und eine andere Schwinge hinten. Ich sehe aber auch sehr viel gleiche Bauteile.

Das die RE 125 ein eher günstiges Moped für den Alltag war, habe ich soweit verstanden. Die Gebrauchtpreise sind teils sehr attraktiv und verlockend... :knips:


Kann mich zusätzlich jemand noch mal kurz aufklären: Es gab grundsätzlich die RR 125 AC und zeitweise dazu die RE 125, die aber auch einen luftgekühlten Motor verwendet hat.

In einem anderen "125 AC" - Thema hier hat Frank mal erläutert, dass es für die 125 AC Mopeds über die Baujahre 3 verschiedene Motoren gab. Betraf das die RE 125 auch oder hatte die durchgehend den gleichen Motor (falls ja welchen)?

Mich reizt die Idee sehr, neben meiner RR 50 noch ein fast baugleiches Moped als 4-Takter zu haben... :brumm:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung