Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

RIM Adventures

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Reifenspanner Tubliss

Reifenspanner Tubliss 21 Jan 2022 11:58 #11

  • artus
  • artuss Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR200
  • Beiträge: 182
  • Dank erhalten: 29
ein Bekannter fährt das Nomousse( was ich mir auch noch zulegen werde) seit letztem Jahr ohne Probleme im Bereich Sandgrube, Wald Wiese und Rumänien, aber keine Rennen mehr wie ich auch.
Tubliss/Nomousse ist schon geil fürs klettern und variieren, fürs Rennen muss man sich überlegen was man hinsichtlich Pannensicherheit unternimmt oder ob man dann doch lieber Mousse setzt.

Traxy hab ich übrigens wieder verkauft.
Letzte Änderung: 21 Jan 2022 12:00 von artus.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 21 Jan 2022 12:32 #12

  • Jogi
  • Jogis Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • GasGas und Betreuer einiger Beta
  • Beiträge: 349
  • Dank erhalten: 46
quickmick25 schrieb:
artus schrieb:
Ich fahre auch weiche reifen und natürlich bekomme ich da auch schnell mal einen Platten. Ich könnte ein halbes Mousse zur Sicherheit dafür einlegen und dann darauf weiterfahren. Da es bei mir auf nichts mehr ankommt ist es mir egal, habe Dochte und eine Pumpe jetzt immer dabei.
Der Grip besonders beim Uphill... wenn ich die Luft dann fast komplett ablasse...einfach :bomb:

Was soll ich denn jetzt holen,Tubliss oder Nomousse ;-) ?

Tubliss :knips:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 21 Jan 2022 13:42 #13

  • Bierbomber10
  • Bierbomber10s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 63
quickmick25 schrieb:
Es soll bei mir auch in Sonderprüfungen funktionieren,deshalb kommt das halbe Mousse mit reinlegen nicht in Frage.

Mit Dichtmilch bekam ich ein undichtes Tubliss wieder dicht :-)

Hääää?
Genau deshalb kommt das halbe Mousse ja mit rein! :knips:
Das du im Worst Case-Fall wirklich einfach vernünftig noch mit ca. 0,2 bar oder so weiter fahren kannst.....
Beim Hinterreifen unrelevant, ob Platt oder nicht. Aber beim vorderen enorm Nachteilig.


Deshalb verwenden ja auch viele nur vorne Mousse und hinten Tubliss.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 23 Jan 2022 00:59 #14

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Alp 200 - Bj. 2008, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 36
BetaNielser schrieb:
Was bei mir auch gut funktioniert, ich habe zusätzlich im Reifen ein bisschen Dichtmilch mit drinnen. So dichtet der Reifen immer wieder schön ab, wenn doch mal ein Stich durch kommt. Hatte damit bisher noch nie Problem was platten Reifen angeht, auch mit wenig Luftdruck nicht.
Was sagt denn eigentlich der Reifendruckprüfer zu der Dichtmilch? Verklebt der nicht? (}
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 23 Jan 2022 21:37 #15

  • Brooklands
  • Brooklandss Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 13
Thorsten schrieb:
BetaNielser schrieb:
Was bei mir auch gut funktioniert, ich habe zusätzlich im Reifen ein bisschen Dichtmilch mit drinnen. So dichtet der Reifen immer wieder schön ab, wenn doch mal ein Stich durch kommt. Hatte damit bisher noch nie Problem was platten Reifen angeht, auch mit wenig Luftdruck nicht.
Was sagt denn eigentlich der Reifendruckprüfer zu der Dichtmilch? Verklebt der nicht? (}

Du sollst den Reifen auch nicht mit Dichtmilch randvoll machen. Wenn du im Stand den Luftdruck prüfst, ist die Milch irgendwo ganz unten im Reifen. Selbst wenn das Ventil auch ganz unten steht, ist da genug Luft, dass keine Milch austritt. Insofern verklebt da auch nix.
Letzte Änderung: 23 Jan 2022 21:40 von Brooklands.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 24 Jan 2022 09:24 #16

  • BetaNielser
  • BetaNielsers Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
Brooklands schrieb:
Thorsten schrieb:
BetaNielser schrieb:
Was bei mir auch gut funktioniert, ich habe zusätzlich im Reifen ein bisschen Dichtmilch mit drinnen. So dichtet der Reifen immer wieder schön ab, wenn doch mal ein Stich durch kommt. Hatte damit bisher noch nie Problem was platten Reifen angeht, auch mit wenig Luftdruck nicht.
Was sagt denn eigentlich der Reifendruckprüfer zu der Dichtmilch? Verklebt der nicht? (}

Du sollst den Reifen auch nicht mit Dichtmilch randvoll machen. Wenn du im Stand den Luftdruck prüfst, ist die Milch irgendwo ganz unten im Reifen. Selbst wenn das Ventil auch ganz unten steht, ist da genug Luft, dass keine Milch austritt. Insofern verklebt da auch nix.


absolut richtig erörtert, so ist es genau richtig. Ich habe auch lang mit einem normalen Luftdruckprüfer gearbeitet und bin dann auf einen Trailluftdruckprüfer umgestiegen, der von 0-1 Bar geht. Mit dem misst es sich perfekt und man hat immer optimalen Druck
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 24 Jan 2022 16:48 #17

  • quickmick25
  • quickmick25s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 1
artus schrieb:
ein Bekannter fährt das Nomousse( was ich mir auch noch zulegen werde) seit letztem Jahr ohne Probleme im Bereich Sandgrube, Wald Wiese und Rumänien, aber keine Rennen mehr wie ich auch.
Tubliss/Nomousse ist schon geil fürs klettern und variieren, fürs Rennen muss man sich überlegen was man hinsichtlich Pannensicherheit unternimmt oder ob man dann doch lieber Mousse setzt.

Traxy hab ich übrigens wieder verkauft.

Ich werde mir mal eins bestellen ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenspanner Tubliss 24 Jan 2022 16:49 #18

  • quickmick25
  • quickmick25s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 1
Bierbomber10 schrieb:
quickmick25 schrieb:
Es soll bei mir auch in Sonderprüfungen funktionieren,deshalb kommt das halbe Mousse mit reinlegen nicht in Frage.

Mit Dichtmilch bekam ich ein undichtes Tubliss wieder dicht :-)

Hääää?
Genau deshalb kommt das halbe Mousse ja mit rein! :knips:
Das du im Worst Case-Fall wirklich einfach vernünftig noch mit ca. 0,2 bar oder so weiter fahren kannst.....
Beim Hinterreifen unrelevant, ob Platt oder nicht. Aber beim vorderen enorm Nachteilig.


Deshalb verwenden ja auch viele nur vorne Mousse und hinten Tubliss.

Das habe ich schon Verstanden,allerdings habe ich bedenken was das Fahrgefühl angeht...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.387 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung