Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Auslasssteuerung Beta RR

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 08:56 #1

  • J0nas
  • J0nass Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 25
Hallo Leute,

mit der Auslasssteuerung ist es ja möglich das Ansprechverhalten von möglichst linear (Schraube rein) bis hin zu aggressiv (Schraube raus) zu ändern. Gibt es hier irgendwelche Nachteile bezüglich Haltbarkeit o. Ä.? Denn in der Betriebsanleitung steht, dass die Stellung dieser Schraube nur von einer entsprechenden Werkstatt geändert werden darf.

LG
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 13:53 #2

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR 200 Racing
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 35
Das steht so in der Anleitung, da das ja die Emissionen ändert und somit ja nicht mehr stvo konform ist.

Beta muss ja die Motorräder auch gedrosselt ausliefern zum Händler aufgrund von gesetzlichen Gegebenheiten.

Achtung alles obige ist nur gefährliches halbwissen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 16:30 #3

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 1253
  • Dank erhalten: 128
...dann gebe ich mein Halbwissen auch noch dazu:
Eine Erhöhung der Leistung und der Drehzahl hat immer auch einen höheren Verschleiß zur Folge = geringere Haltbarkeit.
Das da nur der Händler dran drehen soll hat für mich dann nur noch etwas mit der Herstellergarantie zu tun.
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 16:56 #4

  • J0nas
  • J0nass Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 25
Hallo,

aber Leistung/Drehzahl wird doch dadurch gar nicht verändert sondern lediglich das Ansprechverhalten oder nicht? Ob der Motor nun linearer oder aggressivere Leistungsentfaltung hat ändert doch sonst nichts oder sehe ich das falsch?

LG
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 17:02 #5

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2328
  • Dank erhalten: 740
Alles Schmarrn!

Die Leistung wird nicht erhöht, den irgendwann ist bei jeder Einstellung der Auslasskanal voll offen.Dann steht so oder so Maximalleistung an.

Die Peaks der Leistungs- und Drehmomentkurven bleiben mehr oder weniger gleich, nur der Verlauf ändert sich erheblich.

Rein ist auch nicht unbedingt "linear", sondern drehmomentstärker durch kleineren Auslasskanal und grosses Resonatorvolumen. Ab einer Gewissen Anzahl der Umdrehungen rein, etwa 4,5 ab 2018 und 5,5 davor, wird das ganze unharmonisch, da der Charakter dann eher ruppig wird.

Bei dem was ich seit 2013 über die Motoren weiss, ist die Position der Schraube für den Verschleiss unerheblich, da auch bei voll offener Schraube laut immer noch rechts ist und kein Normalverbraucher die Leistung flat out abrufen kann.

Ein konträrer, aber durchaus praktizierter Ansatz ist zum Beispiel, bei nassen Wiesen die Schraube ganz aufzudrehen und dann weich ans Gas zu gehen, da wenig Derhmoment = wenig Traktionsabriss.

Muss jeder selber für sich rausfinden. Inzwischen gibt es ja schon Flügel-Madenschrauben dafür...

Wenn ich mir für 9k ne 300er 2T mit 50 PS plus kaufe und dann über Verschleiss nachdenke, ist diese sorge sicher ne Spassbremse.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: J0nas, hairless77

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 17:07 #6

  • J0nas
  • J0nass Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 25
Ist rein wirklich Drehmomentstärker statt raus? Bei mir wurde die Beta durch das Rausdrehen aggressiver (Schraube Plan mit Kante).
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 17:24 #7

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2328
  • Dank erhalten: 740
Nochmal, die Maximalwerte ändern sich im Rahmen einer vernünftigen Einstellung nicht. Nur der Weg, wie man dahinkommt.

Aggressiv, wie du das empfindest heisst doch, erst nix, dann alles...

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: J0nas

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 18:28 #8

  • Onkel Fester
  • Onkel Festers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 715
  • Dank erhalten: 152
lernen beim probieren schadet hier nix.
.... geht doch ....


Enduro Team VMM
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 21:05 #9

  • Choice
  • Choices Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 603
  • Dank erhalten: 92
Ich korrigiere den Cheffe ungern: Seit 2018 ist die Reaktion auf die Schraube sensitiver. Mehr als 3 Umdrehungen sind nicht sinnvoll.
BETA und das schon eine ganze Weile!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Auslasssteuerung Beta RR 09 Feb 2021 21:30 #10

  • artus
  • artuss Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR200
  • Beiträge: 218
  • Dank erhalten: 38
bisher ist mir das so bekannt bzw erfahren: (ALS = Auslasssteuerung)

weiter rein, ALS geht später (höhere drehzahl) auf,
weiter raus, ALS geht eher (niedrigere drehzahl) auf

bei 250/300ccm geht man etwas rein wenn man mehr traktion finden will (z.b. im gebirge wenn es rutschig ist) da die motoren von unten schon gut drehmoment haben (sie schleppen gut auch unterhalb des ALS öffnungspunktes) und dann erst bei schon höherer drehzahl der "öffner-punch" kommt

wer punch bzw aggressivität von anfang an möchte dreht weiter raus ...
Letzte Änderung: 09 Feb 2021 21:33 von artus.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: J0nas, hairless77
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung