Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
Hippel Racing BetaBikes.de

Platz für

ein Logo

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 390er "raucht" beim Start...(und saugt Strom im Stand)

390er "raucht" beim Start...(und saugt Strom im Stand) 05 Apr 2020 00:49 #1

  • Michael c.
  • Michael c.s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 7
Ein Hallo,
nachdem ich endlich wieder ein paar Touren mit meiner 390er Bj. 18 fahren konnte, habe ich folgendes festgestellt:
Beim ersten starten im kalten Zustand kommt Rauch zwischen Krümmer und Zylinder hervor.
Er ist weiß, stinkt und verflüchtigt sich nach etwa 1er Minute. Dies lässt sich beim kalten Motor zuverlässig reproduzieren.
Ist das für unsere Beta normal oder muss ich mir Sorgen machen? Ich vermute mal das es sich bei der Verbrennung um Öl handelt.
Da ich ansonsten extrem Glücklich mit meiner 390er bin, ist es mir wichtig sie gut in Schuss zu halten.

Mein zweites Problem ist das die Batterie nach etwa einer Woche Standzeit platt ist. Einer zweiten geht es ebenso. Ich habe im Ohr das es bei diesem Baujahr ein Problem im Kabelbaum gab. Gab es da ähnliche Probleme? Sonst liegt es vermutlich an meinen zusätzlichen Verbrauchern wie Heizpatronen/USB/Ventilator.

Danke für eure Ratschläge
Michael c.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

390er "raucht" beim Start...(und saugt Strom im Stand) 05 Apr 2020 02:07 #2

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR 390 RC 18
  • Beiträge: 425
  • Dank erhalten: 58
Zum 1. Problem

Erstmal würde ich den Auspuff neu abdichten. :smic:

Ein bischen Rauch oder Dampf ist beim Kaltstart normal...

Sonst mal Kühlflüssigkeit und Motoröl im Auge behalten und erstmal weiter fahren.
Wenn sie Öl oder Wasser verbraucht kann man immernoch handeln.

2.

Normalerweise werden alle Verbraucher über die Lima versorgt. (Ich weiß natürlich nicht, wie du dein Heizpatronen/USB/Ventilator angeschlossen hast)
Da bleibt einem nichts anderes übrig, als mal den Ruhestrom von der Batterie zu messen und nach und nach die Verbraucher ab zu stecken. (Ein kleiner Ruhestrom ist normal, der ist für das Steuergerät)
Letzte Änderung: 05 Apr 2020 02:09 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

390er "raucht" beim Start...(und saugt Strom im Stand) 05 Apr 2020 09:56 #3

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR300 RC 20 & 1200er Bandit
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 31
Also das sie ein bisschen im Kaltstart qualmt ist normal...
Falls du einen anderen auspuff dran hast würde ich das Mapping noch anpassen lassen.

Da mit dem Strom ist richtig. Mach sie mal an und mess an der Batterie wie viel ankommt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

390er "raucht" beim Start...(und saugt Strom im Stand) 05 Apr 2020 15:05 #4

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 945
  • Dank erhalten: 69
Wenn du dein Moped sauber hälst müsste eine undichte Stelle in dem Bereich auffallen. Zum Stromverbrauch... hast du eine Hupe angeschlossen? Sonnst Klemm die mal ab. Das trennen der battarie nach dem abstellen könnte dir verraten ob es an der battarie liegt. Messen vorher / nachher... ferner kann man mal wenn das Moped aus ist an jedem Verbraucher mal messen.. ich hatte einen defekten hupenschalter der ständig ca. 1 bis 2 Volt an den Stecker ankam..
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

390er "raucht" beim Start...(und saugt Strom im Stand) 05 Apr 2020 23:32 #5

  • Michael c.
  • Michael c.s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 7
Vielen Dank schon mal für eure Ideen,
wenn es am Auspuff qualmen würde (übrigens original) wäre ich ruhiger. Der "Nebel" kommt vor dem Krümmer heraus, also direkt am Zylinder.
Motoröl behalte ich im Auge. Kühlflüssigkeit ist eine gute Idee, werde ich gleich morgen nochmal kontrollieren!

Was die Elektrik angeht, habe ich mir erstmal mit einem Hauptschalter beholfen. Vermutlich komme ich um ein durchmessen nicht vorbei.
@Gerd, gute Hinweis mit dem Hupenschalter. Diesen benütze ich als Taster für die Heizpatronen und den Strom der Hupe für das Steuergerät -> Hauptverdächtiger.

lg
Michael c.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180 Hippel Racing BetaBikes.de OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. Eurer admin Datenschutzerklärung