Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200  palatina

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Macke in titanventilen im Bereich der Keile

Macke in titanventilen im Bereich der Keile 26 Nov 2022 21:18 #1

  • Betarider071213
  • Betarider071213s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 37
Moin leute ich heiße Ruben und komme aus dem schönen Niedersachsen.

Nun zu meiner Frage...

Ich habe eine beta rr 350 my11,, diese hat ja schon titanventile wie die meisten auch nun ist mir heute beim zerlegen aufgefallen oder mir ist es passiert :heul: :kopf: das diese macken im Bereich der Keile aufweisen.. meint ihr ich kann sie weiter fahren oder muss mir nun einen teuren Satz neue beschaffen ?

Bin für jede Antwort dankbar Beste grüße
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Macke in titanventilen im Bereich der Keile 27 Nov 2022 09:54 #2

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 3163
  • Dank erhalten: 308
Das sind doch eher kleine Kratzer im Bereich der Feder. Sollten auch bei max. Ventilhub nicht an Schaftdichtung/-führung kommen.

Ich würde das etwas glätten (insbesondere wenn Grat abstehen sollte - willst die Dichtung beim Zusammenbau ja nicht beschädigen), wieder einbauen und trotzdem gut schlafen.

Willkommen im Forum Ruben.
Was ist schon ein Tag ohne BetaBikes?
Letzte Änderung: 27 Nov 2022 09:56 von halpgas.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Betarider071213

Macke in titanventilen im Bereich der Keile 27 Nov 2022 10:52 #3

  • Betarider071213
  • Betarider071213s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 37
Besten Dank war mir nicht sicher wegen der Festigkeit die sollen ja recht empfindlich sein. Aber so kann ich erstmal wieder ruhig schlafen, eine frage hätte ich da noch wie bekomme ich die verkokungen dort am besten runter da sollte man ja nicht größ dran rumschmirgeln wie bei stahlventilen :schein: :sabber: :ham: hatte überlegt sie in Bio diesel einzulegen für ein paar Tage oder habt ihr da noch andere Ideen
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Macke in titanventilen im Bereich der Keile 27 Nov 2022 12:32 #4

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1210
  • Dank erhalten: 133
Kommt darauf an. Jetzt kommt mal eine Aussage die kaum einer hören möchte. Titanventile sollten ab einer bestimmten Laufzeit definitiv getauscht werden, da die irgendwann reißen. Wenn schon optische laufspuren o.ä vorhanden sind würde ich die tauschen. Fakt ist, reißt eins ab, wars das . Totalschaden. Ist halt so beim 4 takter... irgendwann kostet er Geld, viel sogar ..
Gruß
Letzte Änderung: 27 Nov 2022 12:32 von gerd langer.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Betarider071213

Macke in titanventilen im Bereich der Keile 27 Nov 2022 12:38 #5

  • Betarider071213
  • Betarider071213s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 37
Moin Gerd, Verschleiß weisen Sie noch keinen auf hab alles einmal gemessen, und laufspuren sind gottseidank auch noch keine vorhanden, das moped hatte erst 3700 km runter, den Gedanken hatte ich auch schon aber die teile sind halt auch recht teuer, aber noch dind sie voll im soll und wollte sie gegebenenfalls nächstes Jahr im Winter tauschen falls nötig,jetzt stellt sich mir lediglich die Frage wie ich die Teile am besten sauber bekomme.. Beste grüße
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Macke in titanventilen im Bereich der Keile 27 Nov 2022 13:25 #6

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1210
  • Dank erhalten: 133
Betarider071213 schrieb:
Moin Gerd, Verschleiß weisen Sie noch keinen auf hab alles einmal gemessen, und laufspuren sind gottseidank auch noch keine vorhanden, das moped hatte erst 3700 km runter, den Gedanken hatte ich auch schon aber die teile sind halt auch recht teuer, aber noch dind sie voll im soll und wollte sie gegebenenfalls nächstes Jahr im Winter tauschen falls nötig,jetzt stellt sich mir lediglich die Frage wie ich die Teile am besten sauber bekomme.. Beste grüße

Wenn diese km Zahl der Wahrheit entspricht, wenn sie nicht grob behandelt wurde, dann kannst du sicherlich die weiter laufen lassen, mal drüberpolieren und gut ist
Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Betarider071213

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.263 Sekunden
   
   
© 2023 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung