Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Seitenständer Motorabschaltung

Seitenständer Motorabschaltung 29 Jan 2024 19:26 #1

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT300, Alp200, TT600R
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 62
Hallo, ich bräuchte mal Euren Rat:
Ich wollte meine kleine Alp (2011) mal wieder für den TÜV ertüchtigen.
U a. bedeutet das: den kleinen Seitenständer Stecker vom Admin abziehen und das Kabel vom Seitenständer anstecken.
Lampe im Armaturenbrett funktioniert nach plan: Ständer draussen: Lampe an. Ständer drin: Lampe aus.

Soweit so gut: Motor starten: klappt.
Dann gang rein: Möppi-Zündung geht sofort aus (Kupplung trennt sauber, Motor geht also nicht mit Ruck aus sondern die Zündung wird unterbrochen).

Alle Diodengruppen, die ich gefunden habe, sind ok.
Ein angebliches Ständerrelais: hab ich nirgendwo gefunden.

Weiss jemand, wo sich das Relais versteckt?


Hat jemand eine Idee, was kaputt sei könnte? Da die Lampe von dem Ständer nach Plan funktioniert, kann es doch eigentlich der Ständerschalter nicht sein, oder?

Das Relais, was ich nicht finde: kann das schuld sein?
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer Motorabschaltung 30 Jan 2024 07:15 #2

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Online
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 3359
  • Dank erhalten: 358
Moped geht an und beim Gangeinlegen aus.
Klappt doch alles.

Hab noch nicht verstanden, wo das Problem ist?
Was ist schon ein Tag ohne BetaBikes?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer Motorabschaltung 30 Jan 2024 08:36 #3

  • BudeII
  • BudeIIs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200 & 4.0
  • Beiträge: 1059
  • Dank erhalten: 246
halpgas schrieb:
Hab noch nicht verstanden, wo das Problem ist?

Wenn ich obiger Beschreibung folge wird zuerst der Ständer eingeklappt und dann gestartet, daher dürfte der Motor nicht ausgehen.

Habe aber in Ulfs anschaulichen Schaltplan (oben unter Service/Mitgliederservice zu finden) gesehen das da im Ständerschalter wohl 2 getrennte Schalter eingebaut sind - einer für das Lämpchen im Display und der zweite um die Zündung kurzzusachließen.

Wenn letzterer beim einklappen nicht öffnet passiert genau das Beschriebene.

Nebenbei, bei meiner 2019er sind die ganzen Relais wie auch die Sicherungen rechts außen unter dem Tank hinter der kleinen schwarzen Abdeckung versteckt. Hab' ich aber auch mal gesucht.


Gruß
Werner
Ich hab' mehr Kubik als du PS
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer Motorabschaltung 30 Jan 2024 09:18 #4

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT300, Alp200, TT600R
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 62
Im Ständerschalter 2 Schalter? Würde auch erklären, warum da 4 Leitungen drin sind.
Ich dachte, ein Paar ist für die Spannungsversorgung für irgendein Sensor.

Dann ist vermutlich wirklich der Ständerschalter defekt.

Dann müsste es ja wirklich nur 2 einfache Schalter beim Ständerschalter sein. Das lässt sich ja durchmessen.

Relais und Dioden: ja, Unter Tank, im Rahmenrohr (Dioden) und Blinkerrelais.

Das Ständerrelais ist dort nicht. Such ich immer noch....

Da jedoch der Admin-Brückenstrecker funktioniert, müsste das Relais ja noch ok. sein.

Ich berichte nach Ständermessung (liest sich irgendwie 2-deutig ;-)
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer Motorabschaltung 30 Jan 2024 14:25 #5

  • Genusstourer
  • Genusstourers Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 33
Hallo Könich, versuch doch mal den Klebepamp aus Kettenfett und Dreck akribisch aus dem mechanischen Teil der Schalters zu entfernen und berichte anschließend erneut...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer Motorabschaltung 30 Jan 2024 21:20 #6

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT300, Alp200, TT600R
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 62
Update:
Ist zwar noch nicht repariert, aber ich bin mir fast sicher: Problem erkannt:

1: Relais für Ständer: direkt hinter Starterrelais. Gut versteckt. Aber funktionsfähig

2. Ständerschalter: Ist "ein" elektrischer Magnet-Wechsler.
Dieser Schaltet zwar einwandfrei, jedoch war das Kabel auf halben Wege zum Stecker irgendwie beschädigt worden. Eins der 4 inneren Leitungen ist (noch) durchtrennt. Das + Potential findet nicht den Weg zur CDI.
Ich denke, das lässt sich flicken. Vielleicht Freitag....

Dies nur zur Info, falls irgend jemand mal ähnlich Probleme hat....
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.236 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung