Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200   g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungen Wilbers 630 Federbein für ALP 4.0

Erfahrungen Wilbers 630 Federbein für ALP 4.0 29 Dez 2021 15:10 #1

  • ossatuyu
  • ossatuyus Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 4
Hallo liebe Alp-Treiber,
ich überlege meien ALP 4.0, Bj. 2013, mit einem Wilbers 630 Federbein und progressiven Gabelfedern auszustatten, da mir zumindest das originale Federbein zu hart erscheint. Bevor ich nun 500 Euro in ein neues Federbein investiere, wollte ich nach Euren Erfahrungen mit dem Produkt fragen. Günstigstenfalls fände sich ja vielleicht ein Alper, der auch so ein Federbein eingebaut hat und in der Nähe des Rhein-Main Gebiets wohnt. Da könnte ich ja mal zu Besuch kommen und eine Probefahrt machen :knips:
Zur Erklärung:
Ich hatte die Alp im letzten Jahr gekauft, Einsatzgebiet ist eigentlich, als Ersatz für meine TT600e, die Solo-Fahrten auf Alpenschotterpisten. Da ist das Federbein aber trotz meiner 100Kg fahrfertig zu hart.

Es wäre super, wenn Ihr Eure Erfahrungen mit mir tauschen könntet.
Grüße aus Wiesbaden
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Erfahrungen Wilbers 630 Federbein für ALP 4.0 30 Dez 2021 14:37 #2

  • Genusstourer
  • Genusstourers Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 29
Hallo Ossatuyu,

Wilbers baut dir das Federbein nach deinen Vorstellungen/Angaben => die Vergleichbarkeit bleibt dadurch auf der Strecke.

Mein 10 Jahre altes Wilbers im Zweitmoped tut noch immer was es soll...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Erfahrungen Wilbers 630 Federbein für ALP 4.0 30 Dez 2021 15:50 #3

  • AndiLR
  • AndiLRs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200-Fahrer
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 15
Ich hab das Federbein auch drin. Natürlich verbessert sich dadurch das Fahrwerk und ich stelle auch öfter am Ring, je nachdem, wo ich fahre. Aber: erstens bleibt immer noch die schlechte Gabel. Und zweitens schafft auch das Federbein nicht, das Motorrad irgendwie zu "verwandeln". Ich schwanke bei der Alp 4.0 immer wieder zwischen verkaufen und behalten. Da hat auch das Federbein nichts dran geändert.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.250 Sekunden
   
   
© 2022 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung