Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lithium - Ionen

Lithium - Ionen 06 Jan 2021 10:02 #61

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1284
  • Dank erhalten: 227
Kann man den die Batterie wenigstens auch per Bluetooth aufladen ))) ?

Deine hat noch Vergaser, oder? 15 hatte m.W. nur die 350 EFI. Da ist die Elektrik noch etwas einfacher als bei den EFIs. Massepunkte müssten lt. Schaltplan meiner ehemaligen 350 BJ 13 wie beschrieben der "Hauptmassepunkt" am Rahmen und eben der Anlasser (und natürlich Batterie) sein.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 06 Jan 2021 11:07 #62

  • Kurvenjäger
  • Kurvenjägers Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • XT 300 MY2023; Triumph Street Triple RS
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 2
Ja das wär mal ein Fortschritt ;-)

Richtig, ist die letzte Vergaser. Super, danke.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 06 Jan 2021 11:48 #63

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1284
  • Dank erhalten: 227
Ich hab aus Neugier gerade nochmal geschaut: Habe damals bei der 13er ziemlich direkt nach dem Kauf im Herbst 13 (war ein Vorführer) eine JMT HJTX5L-FP verbaut und damit bis zum Verkauf Frühjahr 18 nie Probleme gehabt, die Batterie wurde nie ausgebaut, abgeklemmt, nachgeladen oder dergleichen. Das Mopped ist immer und jederzeit klaglos angesprungen. Die übrigen Komponenten/Massepunkte/Verkabelung etc. müssen natürlich ok sein.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 09 Jan 2021 23:00 #64

  • Kurvenjäger
  • Kurvenjägers Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • XT 300 MY2023; Triumph Street Triple RS
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 2
Servus,

Ich hab mich heute mal wieder in die Kälte getraut und versucht den Regler zu testen. Erstmal war ich zu doof ihn zu finden, bis ich dann mal überm Kühler geguckt habe.
Wie teste ich den nun am besten den Regler? Muss ich den Tank anheben um an die Steckerverbindung zu kommen und dort messen oder gibts einen besseren Punkt? Was wären bei der 2015er RR 390 SOLL-Werte als Messergebnis?
Mit der alten Batterie ist sie nun gar nicht mehr angesprungen...

Grüße
Martin
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 10 Jan 2021 13:22 #65

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1284
  • Dank erhalten: 227
An den Stecker zum Regler selbst kommt man, wenn ich mich richtig die Vergasermodelle erinnere, auch ohne Tankdemontage.Der Regler ist ja fett und prominent links am Lenkkopf und der Stecker geht nach unten weg. Wo man am besten was misst - dazu sollen elektrisch Berufenere als ich Auskunft geben. Ich hab immer direkt an der Batterie gemessen, was da am Ladestorm ankommt. Bin aber zugegebenermaßen elektrisch max Halblaie und schäme mich auch nicht. ggf. bspw. bei Tante Louise zu schauen - die Profis dürfen gerne lachen:

www.louis.de/ru...raubertipps/elektrik
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 10 Jan 2021 20:45 #66

  • Kurvenjäger
  • Kurvenjägers Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • XT 300 MY2023; Triumph Street Triple RS
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 2
Okay, dann muss ich nochmal gucken.
Links habe ich bei mir die CDI und rechts den Regler. Habe den Stecker auf dem ersten Blick nicht gesehen...aber ich gucke unterm Tank und lege ihn dann entsprechend hin, wenns noch passt.

Danke für den Link - da stecken viele Informationen drin. Zu den Details die dort drin stehen:

Interessant ist die Aussage - "Ist trotz ansteigender Drehzahl kein Anstieg der Spannung feststellbar, liefert die Lichtmaschine möglicherweise keinen ausreichenden Ladestrom mehr – sie muss als nächstes überprüft werden."
Das hatten wir hier vor einigen Beiträgen besprochen. Der Regler begrenzt die Spannung auf ein Maximum z.B. 14,x V. Beim mir ändert sich die Spannung bei erhöhter Drehzahl nicht wirklich bemerkbar. Ist das nun ein Problem oder nicht?

Falls ja, dann messe ich die LiMa noch durch. Werd das ganze mal noch mit der neuen Batterie testen. Wenn die hier ebenso schwierig anspringt und etwas dauert, prüfe ich noch die Zündkerze und Verkabelung.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 16 Jan 2021 16:41 #67

  • Kurvenjäger
  • Kurvenjägers Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • XT 300 MY2023; Triumph Street Triple RS
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen,

Nun gibts ne Rückmeldung von mir. Habe heute die Beta etwas genauer geprüft.
Massekontakte waren alle fest, habe sie schön gesäubert und neu eingefettet. Die restlichen Kabel sahen alle gut aus.

Dann ist mir folgender Schlauch am Motor auf der rechten Seite aufgefallen, der durchgetrennt und komplett dicht verschmolzen war. Für was ist dieser zuständig - siehe Bilder? Beim Überfliegen des Werkstatthandbuchs habe ich keine Erklärung gefunden.
Habe einen neuen verlegt und das Ende unter der Sitzbank verstaut (da war es meine ich auch vorher).

Die Beta ist nun innerhalb von 2 Sek ohne Probleme angesprungen. Ladespannung sind keine 13,4V sondern schöne 14,5V. Das schlechte Anspringen kann ich mir vorstellen, dass das durch den verschmolzenen Schlauch passiert ist und die schlechte Ladespannung vermutlich durch die Reinigung der Massekontakte.

Danke euch für die Tipps!
Grüße
Martin
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: M@tt

Lithium - Ionen 16 Jan 2021 18:33 #68

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1134
  • Dank erhalten: 144
:dau: :sonne:
Mit dem Schlauch hat es der Vorbesitzer genau richtig gemacht. Das ist der Entlüftungsschlauch vom Getriebe und wird nachträglich in den Luftfilterkasten gelegt. Original liegt der mit ner Schleife über dem Vergaser / Einspritzung unten frei und zieht bei tiefen Wasserdurchfahrten das Wasser ins Getriebe. Oben im Luftfilterkasten passiert nichts mehr.

Nur darf der nicht an Krümmer oder sehr heiße Teile drankommen. Der Kabelbinder ist auch sinnvoll damit der dort drauf bleibt.

Grüße
M@tt
DRZ / RR
Letzte Änderung: 16 Jan 2021 18:34 von M@tt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 16 Jan 2021 22:48 #69

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1134
  • Dank erhalten: 144
Ich glaub ich mach mich auch mal an alle Massekontakte. Vielleicht kann ich auch noch etwas Ladespannung rausholen. :schlüssel: :blitz:

Am Sonntag bei der letzten Ausfahrt hatte ich zu Sicherheit ein 3S Lipo 2200 mAh (Modellflug) dabei.
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lithium - Ionen 16 Jan 2021 23:00 #70

  • Kurvenjäger
  • Kurvenjägers Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • XT 300 MY2023; Triumph Street Triple RS
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 2
M@tt schrieb:
:dau: :sonne:
Mit dem Schlauch hat es der Vorbesitzer genau richtig gemacht. Das ist der Entlüftungsschlauch vom Getriebe und wird nachträglich in den Luftfilterkasten gelegt. Original liegt der mit ner Schleife über dem Vergaser / Einspritzung unten frei und zieht bei tiefen Wasserdurchfahrten das Wasser ins Getriebe. Oben im Luftfilterkasten passiert nichts mehr.

Nur darf der nicht an Krümmer oder sehr heiße Teile drankommen. Der Kabelbinder ist auch sinnvoll damit der dort drauf bleibt.

Grüße
M@tt
Danke für die Aufklärung! Dann weiß ich nun Bescheid.

Ja, kann’s auf jeden Fall empfehlen. Ich hoffe es lag tatsächlich an den Massekontakten und nicht nur irgendwo ein Wackelkontakt. Alle Kontakte waren fest, aber teils war zwischendrin ein wenig Flugrost,
Schaden tuts auf jeden Fall nicht.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung