Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Frage Blinkerrelais

Frage Blinkerrelais 23 Mai 2023 17:46 #1

  • UbuRoy
  • UbuRoys Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Moin.

Hier ist der Neue. Seit heute stolzer Besitzer einer Frau mit einer neuen alten Beta alp 4 von 2005.

Womit ich dann sozusagen der Mechaniker für die Fuhre bin.

Selber fahre ich eher Husqvarna und DR BIG und R80GS und Zündapp, aber nun hab' ich halt ein weiteres Maschinchen an der Backe. Und ganz ehrlich, die macht BOCK. Fährt sich wie ein Geländemokick oder Elektrofahrrad. Nice, leicht und erstaunlich niedrig und mit DR Motoren kenne ich mich ja eh aus.

Da ich die abvibrierten Blinker der ALP gerade gegen LED Blinker ersetze und auch die restlichen Leuchtmittel auf LED umrüste, um die schmalbrüstige LiMa und Batterie ein wenig zu entlasten und Reisetauglicher zu machen, hier eine kurze Frage zum original Blinkrelais:

Was für eins ist da verbaut? 2 oder 3 Flachstecker am relais? (Habs noch nicht ausgebaut...)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage Blinkerrelais 24 Mai 2023 14:42 #2

  • UbuRoy
  • UbuRoys Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Habs selbst beantwortet...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage Blinkerrelais 26 Mai 2023 18:05 #3

  • UbuRoy
  • UbuRoys Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
UbuRoy schrieb:
Habs selbst beantwortet...

Lastunabhängiges einstellbares LED Relais eingebaut. Ergebnis: Es blinken immer vier Blinker. Je nach Richtung die Linken oder die Rechten etwas heller...
Egal wie das Relais eingestellt wird, entweder leuchtet nix oder alles :-(

Muss da eventuell eine Sperrdiode eingebaut werden oder ist das China Relais einfach nur Müll?

Irgendwer hat doch hier sicher LED Blinker in seiner Alp...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage Blinkerrelais 26 Mai 2023 19:06 #4

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 144
liegt an der beschaltung der kontrolleuchte.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: UbuRoy

Frage Blinkerrelais 27 Mai 2023 15:24 #5

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2339
  • Dank erhalten: 752
Lima und Standardbatterie haben seit 2009 in ca. 70 Alps, sowohl 4.0 als auch 200 noch immer ausgereicht. Die Batterie meiner aktuellen ALP ist von Anfang 2018.

Für mich fallen so Aktionen an einem 18 Jahre alten Töff unter die Rubrik "Verschlimmbesserung".

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage Blinkerrelais 29 Mai 2023 09:55 #6

  • UbuRoy
  • UbuRoys Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Danke für die Antworten, leider beantworten sie nicht die eigentliche Frage.

Was Ihr davon haltet ist Eure Meinung, ich habe meine eigene und bislang hat es sich ausschließlich positiv bemerkbar gemacht, das ich in meinen oldtimer Fahrzeugen ÜBERALL LED verbaut habe. BESONDERS bei den Reisefahrzeugen.

Land Rover 1994, Citroen CX 1982, BMW R80GS 1988, VW T3 Syncro 1989, Zündapp Combinette 1963, Deutz Ackerschlepper von 1958.

Überall ist LED verbaut und das Licht erheblich heller im Vergleich zu Glühfaden, besonders an den 2rädrigen Fahrzeugen sehr positiv.

Überall steht eherblich mehr Ladestrom zur Verfügung bei der Fahrt. Speziell bei der BMW mit der zu schwachen LiMa im Stadtverkehr extrem positiv, denn die lädt erst ab ca. 3500 u/min korrekt was zu ständigem Strommangel geführt hatte.

Überall kann ich auch mal vergessen, das Licht auszuschalten ohne das die Batterie nach kürzester Zeit leer ist.

Überall kann ich Arbeitsscheinwerfer beim Schrauben im Gelände oder beim Trial nutzen, ehe die Akkus schlapp machen. Genauso beim Holzmachen im Wald mit dem Landy oder Deutz als Rückefahrzeug.

Überall kann ich länger stehen beim Camping, ehe die Akkus platt sind, da auch Innenbeleuchtung etc. auf LED umgerüstet sind.

Überall sind die Akkus immer mit Solar in kürzester Zeit wieder geladen, da sie einfach weniger "entleert" sind.

Und bislang ist in all den Jahren auch noch nie ein LED Licht defekt gewesen.

Im Gegenzug gibt es eigentlich nur zwei Nachteile: Das Licht ist nicht so warmweiss und die Ausleuchtung des Lichtkegels nicht so gut definiert (was aber eher den Gegenverkehr stört und in den Griff zu bekommen ist...) LED ist zwar scheisse für die Augen, aber mit inzwischen 60 werde ich auch das überleben.

Ich hoffe, die Argumentation ist ausreichend, um eine sinnvolle und zielgerichtete Antwort zu bekommen statt Meinungsumfragen?

Z.B. wo das Problem bei der Schaltung der Kontrollleuchte liegt und wie es gelöst werden kann?

Ich finde die Lösung sicher auch so, aber dafür ist schließlich ein Forum da: Fragen zu stellen oder zu beantworten, um einfach Zeit, Mühe und Geld zu sparen bzw. anderen dazu zu verhelfen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage Blinkerrelais 29 Mai 2023 13:51 #7

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Online
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig ___ ALP 4.0 Rosso Speziale
  • Beiträge: 1301
  • Dank erhalten: 176
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein

Früher war alles besser oder auch nicht
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: UbuRoy

Frage Blinkerrelais 29 Mai 2023 14:59 #8

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 144
findet man haufenweise im netz, hier dann auch noch mal.

Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: UbuRoy

Frage Blinkerrelais 30 Mai 2023 08:58 #9

  • UbuRoy
  • UbuRoys Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
buergermeister schrieb:
Das wollte ich wissen. Danke!

Kann ich ja dann bei Stefan Hessler dann bekommen. Den kenne ich eh.

Bei der BMW mit LED Blinker ist übrigens z.B. eine völlig andere Lösung nötig. Ohne Löten und öffnen einer vergossenen Blackbox ging da gar nix.

Und bei der Huski war es wieder anders...
Letzte Änderung: 30 Mai 2023 09:03 von UbuRoy.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage Blinkerrelais 10 Jun 2023 13:10 #10

  • UbuRoy
  • UbuRoys Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Heute bin ich zu gekommen, die Sperrdioden in die beiden re/li (Plus?)kabel die zur Kontrollleuchte führen, einzuschleifen.
Interessanterweise funktioniert die Kontrollleuchte aber nicht. Die Blinker natürlich schon...

Und nein, die Dioden sind richtig rum eingesetzt. Andersrum gehts auch nicht. Die Blinker blinken natürlich korrekt, aber eben ohne Kontrollleuchte, egal wie mans macht. Und es sein 1N4001, also die richtigen.

Ich bin ein wenig überfragt was da klemmt.
Eigentlich ist das das ein Masseproblem. Aber selbst wenn ich eine Diode in eins der Massekabel zwischenschalte ists der gleiche Effekt. Ich hasse Elektrik.
Irgendwie kapiere ich die Logik da auch nicht, wo kriegt die Kontrollleuchte denn Masse her wenn nur jeweils Plus von Blinker rechts und Blinker links dort in den Gummistecker rein gehen?

Die Adapterkabel vom Hessler DR Shop passen leider nicht und da dort offenbar die Dioden oder Widerstände im nicht passenden Stecker untergebracht zu sein scheinen und nicht irgendwo im Kabel, hätte ich mir die 4,80,- dann auch schenken können, denn Japanstecker würden an der Stelle nicht funktionieren.

Seufz. Offenbar bin ich zu dämlich.

Nachtrag. DAS hier ist die Lösung:
Letzte Änderung: 10 Jun 2023 13:21 von UbuRoy.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung