Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv IGE Logo Fu moto adventures 18
Logo Beta Versand 200  palatina

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Reifenhalter?

Reifenhalter? 11 Okt 2013 15:52 #1

  • trebeta
  • trebetas Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 888
  • Dank erhalten: 84
Wer von Euch fährt mit Reifenhalter?
Allgemein:
Wird nur bei Reifen mit Schlauch verwandt (In der Regel auch bei älteren Maschinen im Vorderreifen und Hinterreifen).
Ein Reifenhalter ist eine Reifensicherung gegen das Verdrehen der Decke auf der Felge, bedingt durch den geringen Luftdruck im Trialreifen, damit wird das Abreißen des Ventils verhindert.
Bei einem „schleichenden Plattfuß“ ist das Fahren - bedingt - noch möglich.

Hergestellt aus einer Metallformplatte, off noch geriffelt, mit Gummi geschützt, welche die Reifenwülste von innen auf die Felge drückt. Besser sind vollgummierte Reifenhalter.
Er hat eine Gewindestange 8 mm, welche durch ein Loch in der Felge von außen festgezogen wird.


Vorderreifen/Hinterreifen: 1 Reifenhalter wird gegenüber dem Ventil montiert. (180 Grad)
Bei stärkeren Maschinen (250 ccm und mehr) werden 2 Reifenhalter im Hinterreifen verwandt (120 und 240 Grad). Auf "Einzwicken" des Schlauches bei der Montage achten!
trebeta
Bei mir gibt es kein(e) Gelände, Wiesen, Wälder und Waldwege = nur Sektionen.
Letzte Änderung: 11 Okt 2013 16:24 von trebeta.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 20:11 #2

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1052
  • Dank erhalten: 132
Da hätt ich gleich mal eine Frage zu den Reifenhaltern:
Habe schon diverse Modelle gefahren. Bei allen dreht sich ab 0.8 Bar der Reifen (bei einem Halter) langsam weiter und das Ventil wird schräg.

In Schweinfurt bei 0.65 Bar hinten, neuer Michelin Competition 140/80-18 Reifen wurde das Ventil schon nach 54 km etwas schräg. Mach ich was falsch oder ist das normal?

Und noch was fällt mir immer auf -> Ziehe ich den Reifenhalter fest rutscht der Reifen ein Stück aus der Felge raus. Natürlich nur minimal so 1 mm. Dadurch hat der Reifen einen starken Höhenschlag und das Motorrad hoppelt schon ab 60 km/h wie verrückt. Ausgewuchtet ist es nicht, denke es würde dadurch nur bedingt besser werden.

Beim Reifenmontieren benutze ich nur Scheibenreiniger und Puder am Schlauch. Reifenhalter ziehe ich erst an wenn der Reifen vollständig (ab ca. 2.5 Bar) rausgeploppt ist. Den Halter ziehe ich so fest an wie ich es mit zwei Fingern schaffe.

Hat jemd Tipps :f?:

Gruß
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 20:22 #3

  • DanyMC
  • DanyMCs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Husqvarna FE250 2020
  • Beiträge: 1554
  • Dank erhalten: 88
Wie, mit 2 Fingern? Mit oder ohne Schraubenschlüssel?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 21:33 #4

  • Glubberer
  • Glubberers Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • YZF / RR
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 15
M@tt schrieb:
Reifenhalter ziehe ich erst an wenn der Reifen vollständig (ab ca. 2.5 Bar) rausgeploppt ist.
Zieh ihn doch einfach noch mal nach, wenn den Reifendruck auf Normalwert abgelassen hast...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 22:33 #5

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 3163
  • Dank erhalten: 308
Deine 2 Finger scheinen zu wenig zu sein :guck:
Was ist schon ein Tag ohne BetaBikes?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 22:50 #6

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1052
  • Dank erhalten: 132
--)
Ab Minute 1.55 seht Ihr wie ich das meine mit den zwei Fingern:


Vom Gefühl her würde ich sagen es passt. Also gut handfest bevor man große Kraft ausüben muss. Eine Nuss passt nicht drauf sonst könnte ich mal mit dem Drehmomentschlüssel nachprüfen...

Knallt ihr die Reifenhalter alle fest wie verrückt oder wie?

Gruß
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 22:57 #7

  • trebeta
  • trebetas Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 888
  • Dank erhalten: 84
Hi m@tt,
hat der RH auch die passende Größe :f?: :f?: :f?:
Wäre fatal. Hatte selbst schon so ein Problem, hab mir Einen 2,15 gekauft, die Alp hat aber ne 2,5 Felge.
trebeta
Bei mir gibt es kein(e) Gelände, Wiesen, Wälder und Waldwege = nur Sektionen.
Letzte Änderung: 11 Okt 2013 23:31 von trebeta.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 11 Okt 2013 23:32 #8

  • Glubberer
  • Glubberers Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • YZF / RR
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 15
M@tt schrieb:
--)
Knallt ihr die Reifenhalter alle fest wie verrückt oder wie?
Nee, aber wenn du ihn mit 2,5 bar drin festziehst, dann die Luft wieder auf (vermutlich?) 0,8 bis 1,0 bar ablässt, rutscht doch der Reifen wieder ein Stück ins Felgenbett zurück! Der Halter ist dann nicht mehr richtig fest, zumindest nach den ersten paar Metern...
Letzte Änderung: 11 Okt 2013 23:33 von Glubberer.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 12 Okt 2013 14:13 #9

  • G-String-Jones
  • G-String-Joness Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beta 300 RR Racing My. 14
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 9
Mache das so wie du Matt nur das ich die richtig anknalle. Habe aber die gleiche Problematik also ab 0,8 Bar verdreht sich der Reifen.
Jetzt kommt aber was sehr interessantes. Mich hat ein älterer Endurofahrer drauf gebracht. Der hat mir erzählt, das er mal als Gegenmaßnahme nen 2. Reifenhalter montiert hat trotzdem stand sein Ventil schief. Daraufhin hat er mal die Felge und den Reifen markiert und dabei festgestellt, das es nicht der Reifen ist der sich verdreht sondern der Schlauch, weil der keinen halt mehr am Reifen findet. Ich habe jetzt das Puder weggelassen. Seitdem ist es etwas besser. Beobachte das mal bei dir.

Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Reifenhalter? 12 Okt 2013 18:15 #10

  • Kochmütze
  • Kochmützes Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Mal gucken was ihr hier so macht???
  • Beiträge: 155
  • Dank erhalten: 10
Jungs :f?:
Forum,Trial,Technik :f?:
Aber bisher gab es nur Antworten aus dem Enduro bereich und die sind wenig hilfreich :sack:
Alles Schöne im Leben hat einen Haken:
es ist gefährlich,illegal oder macht dick........
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.252 Sekunden
   
   
© 2023 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung