Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
g edv

Platz für

ein Logo

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ladespannung 350 efi

Ladespannung 350 efi 27 Jan 2020 15:26 #1

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 959
  • Dank erhalten: 71
Hallo !
Habe mich wieder hinreissen lassen mir eine 350er Racing 2019 zu kaufen... NEU...
Hing nach 3 mal Starten am Ladegerät..
13.2 Volt Ladespannung, 13,25 mit zusätzlichen massepunkten... könntet ihr mal bei euch nachmessen und mir eure Werte mitteilen?
Ist das bei euch auch so, und kommt ihr damit zurecht? Oder muss ich bei einem neuem Moped schon die ersten Ausgaben tätigen?
Gruß Gerd
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 27 Jan 2020 15:29 #2

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 60
Es gibt doch m.W. dazu ein Kabelbaum-Update, das bei den 18er und 19er 4T, die diese Porbleme haben (nicht alle, aber einige haben das wohl) seitens Beta verfügbar und evtl. per Kulanz zu belommen ist. Frag doch mal den zuständigen Händler, von dem das Mopped war.
Letzte Änderung: 27 Jan 2020 15:29 von Martin Kemmeter.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: umschlu

Ladespannung 350 efi 27 Jan 2020 19:15 #3

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 959
  • Dank erhalten: 71
Lt. Motor Schmiede reichen 13.2 Volt. Bernd sagt unter 13.5 Volt gibt's Probleme da sie nicht richtig geladen wird... andererseits gibt's ein anderen Kabelbaum... da hast du ein nagelneues Moped und stehst wieder da... jeder erzählt einem was anderes... genau wie mit den ZF Gabeln unserer 19er ... gibt keine Probleme... ;)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 28 Jan 2020 06:01 #4

  • rsmn88
  • rsmn88s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 22
Frag 15 Leute und du bekommst 15 Antworten.

Fahr die Kiste doch einfach mal ne Weile dann wirst du es sehen, ich hab jetzt meine 3. 350er, 2018 neu + 2019 neu + 2020 neu.

Nie Probleme mit der Batterie.


Die meisten Batterien gehen kaputt weil diese falsch geladen werden. Ein LI_Ionen Batterie macht ein normales Ladegerät kaputt innerhalb von Sekunden wenn man Pech hat. Daran werden wohl die meisten Akkus hops gehen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 28 Jan 2020 13:52 #5

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 60
Also meine (Original) Li-Io-Batterie hat nie ein Ladegerät gesehen, hing immer nur im Mopped. Und bei mir und zumindest einem verlässlichen Kollegen vor Ort mit ebenfalls einer 350-18 hat die Ladeleistung nach ca. 1,5 Jahren nachgelassen und die Batterie wurde nicht mehr vollständig geladen (bei unverändertem Einsatzspektrum, also genug Fahrzeit und Drehzahl). Wir haben beide (den Kabelbaum von Beta gab´s noch nicht) die Ergänzung von Hippi (entouroshop.at) verbaut und zumindest er hat´s auch schon ausführlich positiv getestet. Mein Mopped schläft noch mangels Strecken, ich fahr aktuell lieber Trial, die hat keine Batterie :-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 28 Jan 2020 13:54 #6

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 60
Und lt. Beta betrifft das Verhalten auch nur einen Teil der 18er und 19er 4T. Kann also so oder so ausgehen. Ich hab an meiner auch nie irgendwelche Verbraucher dran wie GPS (läuft nur über Akku), Lüfter oder Licht.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 28 Jan 2020 16:08 #7

  • stefan2230
  • stefan2230s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • 390 RR
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 31
Aus eigener Erfahrung 18 und 19 EFI, wenn nach dem Fahren beim Knopfdrücken an der Batterie die 3 Leuchtdioden brennen, ist die Welt in Ordnung.
Bei zwei oder weniger,..... regelmäßig beobachten und nötigenfalls handeln.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 12 Jun 2020 08:53 #8

  • IllBeBack
  • IllBeBacks Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 9
Hallo Gerd, ich habe auch eine 2019er Racing und vermutlich das gleiche Problem, kann aber auch sein,
dass es daher kommt weil ich nur auf MC (oft starten weil ich mich oft hinlege)
Strecken fahre und keine Stunden zusammen bekomme (Fitness).

Musste die Batterie auch nach dem 3 mal fahren ans Ladegerät hängen.
Hast du das Problem gelöst wenn ja wie?

Wie bist du mit der Gabel zufrieden? Orginal Federn? Ich fand die gerade am Anfang fast nicht
fahrbar(MC), hat sich aber gebessert. Wie ist es bei dir? Hast du Daten von der Gabel bzw. vom ganzen Moped
ein Handbuch. Das Handbuch, welches ich runtergeladen habe passt hinten und vorne nicht.
Zumindest bei der Gabel.

Ich wurde ziemlich belächelt aufgrund meiner Kritik an der Gabel hier :-) .
Ist jetzt nach ein paar mal fahren aber besser.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 12 Jun 2020 11:07 #9

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 959
  • Dank erhalten: 71
Nimms nicht so streng mit der Kritik hier oder generell in Foren;)
Handbuch gabel , keine Ahnung wo es das gibt, hier jedenfalls m.E nicht.
Das Fahrwerk ist normalerweise ausreichend.je nach Gewicht sollten andere Federn rein. Ich selber habe das mit der Ladespannung nachdem ich das gehört habe geprüft und reklamiert. Habe den kabelsatz den es zufällig gibt bekommen und verbaut.
Selber fahre ich vorne eine WP conevalve gabel und hinten ein WP trax dämpfer was beides abgestimmt wurde. Also fahrwerksmäßig bin ich raus. Die Fahrwerke brauchen so bis zu 10 Stunden bis sie eingefahren sind. Grundsätzlich sind sie ausreichend, bis auf die Serien OC Gabeln, die lösen sich schon recht früh auf, Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ladespannung 350 efi 12 Jun 2020 11:09 #10

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR300 RC 20 & 1200er Bandit & Sherco 290
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 32
IllBeBack schrieb:
Hallo Gerd, ich habe auch eine 2019er Racing und vermutlich das gleiche Problem, kann aber auch sein,
dass es daher kommt weil ich nur auf MC (oft starten weil ich mich oft hinlege)
Strecken fahre und keine Stunden zusammen bekomme (Fitness).

Musste die Batterie auch nach dem 3 mal fahren ans Ladegerät hängen.
Hast du das Problem gelöst wenn ja wie?

Wie bist du mit der Gabel zufrieden? Orginal Federn? Ich fand die gerade am Anfang fast nicht
fahrbar(MC), hat sich aber gebessert. Wie ist es bei dir? Hast du Daten von der Gabel bzw. vom ganzen Moped
ein Handbuch. Das Handbuch, welches ich runtergeladen habe passt hinten und vorne nicht.
Zumindest bei der Gabel.

Ich wurde ziemlich belächelt aufgrund meiner Kritik an der Gabel hier :-) .
Ist jetzt nach ein paar mal fahren aber besser.

Ganz unten im Deutschen Handbuch.
Anhang:
Lieber zu viele Motorräder als zu wenig.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180 Hippel Racing BetaBikes.de OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.409 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. Euer admin Datenschutzerklärung