Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Die neuen und die Vorgängerin...

THEMA: Heckträger am Fahrzeug

Heckträger am Fahrzeug 12 Nov 2023 13:52 #1

  • Grobineu
  • Grobineus Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
Ich habe mir neulich in der bucht einen Heckträger für meinen Touareg geschossen. Da passt die kleine Bergzeige super drauf.

Bevor jetzt da Fragen oder einwürfe kommen wegen Traglast oder Stützlast am Auto das ist alles safe.

Traglast vom Träger sind 110 kg
Stüzlast vom touareg 140 kg

Hersteller vom Träger ist HAKR.CZ

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte.








Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Heckträger am Fahrzeug 12 Nov 2023 16:33 #2

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Alp 200 - Bj. 2008, REV 300 4T Racing - Bj. 2008, EVO 300 4T Factory - Bj. 2019
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 65
Diese Heckträger werden doch direkt auf den Kugelkopf der AHK aufgesetzt, ohne weitere Abstützpunkte an der Karosserie, oder? Wie ist denn eigentlich konstruktiv realisiert, daß sich so ein Träger dann nicht auf der Kugel verdreht?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Heckträger am Fahrzeug 12 Nov 2023 17:14 #3

  • Dani
  • Danis Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 10
Hallo Thorsten,
die Kugel trohnt ja auf so einem Pin und da dran werden diese Sorte Träger abgestützt. Die Kugel bildet hier nur den Anschlag.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

Heckträger am Fahrzeug 12 Nov 2023 18:57 #4

  • Grobineu
  • Grobineus Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
Zusätzlich wird der Träger mit drei M12 Schrauben am Kugelkopf befestigt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten, Zöllner

Heckträger am Fahrzeug 15 Nov 2023 21:40 #5

  • fiske
  • fiskes Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 2
Hallo zusammen,
ich bin neu und hier mein erster Beitrag:

Wenn man sich die techn. Daten von der Traglast des Heckträger und die Traglast der Kugelkopf AHK, also Bike plus Träger ansieht, tendiert das ganze stark Richtung absolute Obergrenze mit kaum Reserven.
Ohne den zwei Bolzen wäre der Träger meiner Meinung vermutlich gar nicht zulassungsfähig also sollte man das eher nicht als eine Art Reserve der Stabilität falsch verstehen.

Was auf den ersten Anblick auffällt und nicht gefällt, wurde im Prinzip vom Themen Verfasser im ersten Satz selbst angesprochen, das ist die Befestigung an einem Punkt!

Was sollte man zusätzlich in den Überlegungen mit einbeziehen?
Geschwindigkeit, Strassen Beschaffenheit, das tatsächliche Bike Gewicht mit allem Zubehör, vollgetankt etc.
Ganz ehrlich, wenn man manche Autos auf der AB mit den Fahrrädern auf der linken Spur von hinten ansieht,
schaut das nicht selten mehr als abenteuerlich aus.

Auch das Herstellerland "Made in" eines Träger mit unterschiedlichsten Normen und Vorgaben sollte eine Überlegung wert sein.
Alles zusammen gerechnet addiert sich irgendwann, und nicht selten ist man genau genommen nicht mehr im grünen Bereich.

Grundsätzlich ist so ein Träger eine gute Sache aber ich würde mir zusätzliche Befestigungen überlegen, welche hinsichtlich geltender Bestimmungen vertretbar sind.
Ein Tuareg mit zwei Bohrungen im Hinterteil würde mich nicht in Trauer verfallen lassen!
Notfalls der Gang zum TÜV und um Rat fragen.

Grüße
Letzte Änderung: 15 Nov 2023 21:59 von fiske.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Heckträger am Fahrzeug 21 Feb 2024 02:50 #6

  • Zöllner
  • Zöllners Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 2
Was hat man für eine Alternative? Da bleibt nur der Anhänger, außer bei einem Schiff wie dem Touareg. Bei mir mit Mokka oder TRoc sind mit 75kg Stützlast nicht mal ansatzweise daran zu denken.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Heckträger am Fahrzeug 21 Feb 2024 08:32 #7

  • sry
  • srys Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XTrainer 300 + Aprilia RXV 450 + RXV 550
  • Beiträge: 381
  • Dank erhalten: 73
Solche Träger ziehen Bedenkenträger magisch an ;-)

Sieht halt "gefühlt" wackelig aus, aber solange es nicht wild 'rumschlingert (und nat. die Grenzwerte eingehalten werden) - warum nicht?

Dennoch würde ich in Betracht ziehen, noch eine zusätzliche Stabilisierung an den Außenseiten anzubringen. Könnte man z. B. über nach hinten verlängerten Dachträger/Dachreling versuchen.
- Alle Rechte vorbehalten -

"Das Volk hasst die Genießenden wie der Eunuch die Männer" (Danton)

p7h.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Heckträger am Fahrzeug 21 Feb 2024 08:34 #8

  • Günter
  • Günters Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 6
Hallo,

eine Alternative ist die Befestigung des Trägers direkt am Rahmen über z. B. einen Rockinger VarioBloc. Das ist eine Art Bajonettsystem, dessen Grundplatte an den Befestigungspunkten der AHK befestigt ist. Man klinkt dann ganz einfach die Hängerkupplung aus und stattdessen den Träger ein. Das Gewicht des Trägers zählt dann auch nicht als Last, wie er das bei Montage an der AHK tut.

An der Stützlast des Autos ändert das natürlich nichts, 100-110 kg je nach "Abspeckstufe" der Beta sollte die halt schon betragen. Aber bei geeigneten Fahrzeugen kann diese zumindest voll und verkehrssicher ausgenützt werden.

werxxfahrer.de/...cts/trialporter-3-0/

Gruß
Günter
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: sry, mike61

Heckträger am Fahrzeug 12 Apr 2024 13:16 #9

  • Trompi
  • Trompis Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • CRF 1000, MotoGuzzi LM4 als Caferacer, Alp200
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 1
Hallo Grobineu,

kannst Du mal was zu deinen Erfahrungen mit dem Träger sagen?

Der Lieferant für diesen Träger (insportline.de) hat grottenschlechte Bewertungen im Netz.

Muss aber ja nicht heißen, dass der Träger auch :kacke: ist.

Gruß Axel
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Heckträger am Fahrzeug 20 Apr 2024 08:07 #10

  • Grobineu
  • Grobineus Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
*Dennoch würde ich in Betracht ziehen, noch eine zusätzliche Stabilisierung an den Außenseiten anzubringen. Könnte man z. B. über nach hinten verlängerten Dachträger/Dachreling versuchen.*

Habe ich gemacht. Dachträger und mit Spanngurten
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung