Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Haltbarkeit der Kette

Haltbarkeit der Kette 11 Apr 2016 21:35 #1

  • Namensgeber
  • Namensgebers Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 1
Bin jetzt gerade mal 100 km mit dem neuen Teil gefahren, und schon hängt die Kette durch !
Ist das ein Billigteil, das man schnell auswechseln sollte ?
Wie lange ist die übliche Haltbarkeit ?
Sachs GS 125 - KTM 250 - Yamaha TT 500 - Honda XL 200R - Yamaha XT 350 - Alp 200
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 11 Apr 2016 21:59 #2

  • DanyMC
  • DanyMCs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR300 Racing 23
  • Beiträge: 1617
  • Dank erhalten: 104
Kenne die Kette der Alp jetzt zwar nicht, aber selbst die teuersten DID Ketten längen sich am Anfang schneller und danach weniger.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 11 Apr 2016 22:13 #3

  • admin
  • admins Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Alp 200 TT
  • Beiträge: 6599
  • Dank erhalten: 948
:chain: Erstens siehe DanyMC und zweitens ist die originale Kette der Alp 200 nicht die allerbeste. Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich glaube, meine war nach weniger als 1500 km fertig. Es soll dagegen AlpFahrer geben, die mit einer X- oder O-Ringkette bis zu 5000 km gefahren sein sollen. Die bessere Dichtung dieser Ketten macht sie haltbarer, aber auch ein bisschen "steifer".

:knips: Letztendlich ist die Frage, was du mit deiner Alp vorhast. Willst du viel und lange Strecken fahren, dann kauf dir eine Qualitätskette mit Dichtung, die du auch seltener spannen musst. Wenn du, wie ich, nur (hauptsächlich) durchs Gelände streichst und möglichst wenig Widerstand in deiner Kette haben möchtest, kannst du auch eine billigere Kette nehmen und sie jedes Jahr tauschen. So mach ich es.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 11 Apr 2016 23:35 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 11 Apr 2016 22:34 #4

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1384
  • Dank erhalten: 303
Meine erste hat 2200km bei sehr viel Gelände und mäßiger Pflege gehalten.

Ich fahre aber auch nicht so wild wie der admin --)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 12 Apr 2016 07:17 #5

  • Ramses
  • Ramsess Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 368
  • Dank erhalten: 4
Nunja,

da gibt es wohl keine eindeutige Antwort drauf. Meine Original-Kette hält jetzt schon über 4000Km bei guter Pflege. 50% Straße / 50% Gelände.

Habe aber schon eine Ersatzkette von DID hier liegen.

....... und wie oben schon geschrieben, ist die Längung der Kette, auf den ersten Kilometern unbedenklich.
Das Leben ist zu kurz um nur ein Motorrad zu fahren.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 12 Apr 2016 07:50 #6

  • Leo
  • Leos Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • GasGas Randonné 200, Yamaha XSR 700 XTribute, Fantic Caballero 500 Anniversary
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 14
Die meiner Urban hat 1000 km gehalten.
Ich glaube Ketten in schlechterer Qualität gibt's nicht!

Die meiner seeligen FJ 1200 hielt 48.000 km...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 12 Apr 2016 09:22 #7

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1384
  • Dank erhalten: 303
Verstärkte und abgedichtete X- / O-Ring Ketten mit Standardketten zu vergleichen erinnert an den Vergleich von Äpfel und Birnen.

Ich hab jetzt eine DID-Kette und wenn ich mir die aktuell anschaue wird die wohl nicht wesentlich länger als die Werkskette halten.

BTW:
Kette: 520er Teilung, 112 Glieder
Ritzel sah bei mir auch nicht mehr gut aus: Ritzel für Suzuki DR200 und DR350 passen auch (Teilung 520, Dicke: 10,2 mm, Innenzahnung: Z13, 19,5 mm, 22,5 mm)
Kettenblatt sah bei mir noch gut aus
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 12 Apr 2016 14:31 #8

  • triumph
  • triumphs Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • RR390 ALP200 GG125
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 3
Also meine Kette hat jetzt 1400KM drauf und wird bald getauscht werden!
Da ich kein einzelnes PS durch eine o-oder x-ring Kette verlieren will frage ich nach einer haltbaren einfachen Kette?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 12 Apr 2016 20:27 #9

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 1384
  • Dank erhalten: 303
Nimm RK oder DID, da machste nix falsch. Schau dir halt auch dein Ritzel an, ob die Zähne noch ok aussehen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Haltbarkeit der Kette 12 Apr 2016 21:27 #10

  • Alpscout
  • Alpscouts Avatar
  • Online
  • Offroader
  • Alp 4.0 / 02.'08 und 05.'24 sowie Alp 200 / 06.'13
  • Beiträge: 442
  • Dank erhalten: 129
Bei meinem Alpinchen hat die erste Original-Kette (ohne O-Ringe) über 6.000 km gehalten mit mäßiger Pflege, bei ca. 40% Gelände-Einsatz.
Die Kette war dann schon ziemlich am :po:, aber es gab dadurch zumindest keine Panne.
Jetzt hab ich eine DID Standardkette (ohne O-Ringe) drauf, am Anfang
war auch vermehrt Spannen dran, aber jetzt nach ca. 1.300 km scheint die Längung weitgehend abgeschlossen zu sein. Ich habe den Eindruck, dass die neue Kette schon eine bessere Qualität hat als die 1. Ausrüstung. :dau:
es grüßt Euch der Alpscout,
und denkt stets daran:
ALP zu fahrn bedarf es wenig und wer ALP fährt ist ein König!
Letzte Änderung: 12 Apr 2016 21:30 von Alpscout. Begründung: Ergänzung
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung