Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung?

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 26 Sep 2023 09:40 #1

  • erich1978
  • erich1978s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 13
Hallo zusammen,
ich würde mein 200er Älpchen gerne dazu kriegen das Vorderrad nur mittels Gas geben einfach zu lupfen, ohne die Kupplung schnalzen zu lassen?
Bisher habe ich die Fußrasten nach hinten verlegt und das Ritzel auf ein 13er geändert, mit Gas Wheelies bzw. Vorderrad einfach lupfen ohne Kupplung ist damit leider noch nicht. Da ich nur in meiner näheren Umgebung fahre, wäre mein nächster Plan eine 12/51er Übersetzung. Hat damit jemand Erfahrung, bzw. gibt es außer Fahrtechnik noch andere Tipps. Auch ein vergiss es - Gas Wheelies sind mit der Alp 200 nicht drin - würde ich vielleicht akzeptieren ;-)

Ich zitiere aus einem anderen Thread:
"Ein korrekter Wheely wird ohne Kupplung gezogen, nur durch die Fahrtechnik eben. Ob man dabei sitzt oder steht spielt keine Rolle. Füße sind dabei auf den Fußrasten, sprich Fußbremse = Überschlagsrettung und um auch Gänge hoch schalten zu können, damit man im Wheely beschleunigen kann. Ein etwas schneller gefahrener Wheely fährt sich einfacher."
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 26 Sep 2023 16:39 #2

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT
  • Beiträge: 6542
  • Dank erhalten: 913
erich1978 schrieb:
...ich würde mein 200er Älpchen gerne dazu kriegen das Vorderrad nur mittels Gas geben einfach zu lupfen, ohne die Kupplung schnalzen zu lassen? ...


((- Ich auch... :up|:


:guck: Es geht, guck mal hier z.B. ab 8.07 Min.:



))) Gedreht während unserer Lombardei-Ausfahrt 2016...
BetaBikes are beta Bikes... ;-)

Danke, 10 Jahre BetaBikes.de - 10 Jahre Spaß mit euch ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: erich1978

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 26 Sep 2023 17:42 #3

  • CJ
  • CJs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 185
  • Dank erhalten: 44
hallo Erich,

also mit einer 11/48*er Übersetzung hat das bei meiner Alp gekplallt, beim heftigen Gasaufziehen kam das Vorderrad vom Boden weg.
Aktuell fahre ich eine etwas längere Übersetzung, nämlich 12/50. Mit einem Zahn mehr am Kettenrad wird die Übersetzung noch ein wenig kürzer.

Hier mal die Werte der Untersetzung; je größerder Wert, desto mehr "lupf"

11/48 = 4,36
12/50 = 4,16
12/51 = 4,25

Bei allen Übersetzungen bin ich bei Tacho 40 - 45 im letzten Gang;

daher: viel Spass beim grübeln welches die beste Übersetzung für dich ist.

Gruß

CJ
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 26 Sep 2023 17:44 #4

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 241
Hallo

die Alp ist sehr sehr kopflastig , denke mit umgedrehten OEM rastenhaltern
vergaser setup
und deiner genannten übersetzung ist es möglich .

der kerle im video war schon sehr spotlich damit unterwegs. hatte auch eine ordentliche größe und wusste sein
gewicht einzusetzen

ich fahre genannte übersetzung und kann sagen ,da muss man schon in nem bestimmten drehzahlbereich sein
um das Koordiniert hinzubekommen da der Orignalvergaser einfach träge ist ....

also von wegen mal kurz gas und hoch ? vergiss es !
aber bei ner bestimmten drehzahl dann gas mit körpereinsatz absolut möglich
Letzte Änderung: 26 Sep 2023 17:46 von Bastlwastl.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 27 Sep 2023 08:14 #5

  • erich1978
  • erich1978s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 13
Vielen Dank für Eure Antworten!

Ein Teufelskerl im Video :-)

Eine Frage hätte ich noch, muss bei der 12/50 bzw. 12/51er Übersetzung die Kette gekürzt werden?
Letzte Änderung: 27 Sep 2023 08:18 von erich1978.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 27 Sep 2023 09:00 #6

  • BudeII
  • BudeIIs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200
  • Beiträge: 1008
  • Dank erhalten: 206
Bei einer Übersetzung von 12/51 ändert sich die erforderlich Kettenlänge im Vergleich zu 15/48 praktisch nicht.

Bei 12/50 sollte es auch passen, ich habe 12/48 drauf und das passt mit einer neuen und daher noch nicht viel gelängten Kette noch gut.
Ich hab' mehr Kubik als du PS
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: erich1978

Vorderrad lupfen mit der Alp 200, 12/51er Übersetzung? 27 Sep 2023 09:27 #7

  • Tolek
  • Toleks Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • alp 200,GG400,NX650
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 16
BudeII schrieb:
Bei einer Übersetzung von 12/51 ändert sich die erforderlich Kettenlänge im Vergleich zu 15/48 praktisch nicht.

Bei 12/50 sollte es auch passen, ich habe 12/48 drauf und das passt mit einer neuen und daher noch nicht viel gelängten Kette noch gut.
Bude 2 , guck mal PN :smic:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung