Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2

Platz für ein

Logo

BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 21 Aug 2019 00:08 #1

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2009, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 7
Frage an die Profis: Heute Abend wollten wir "mal schnell" die hinteren Bremsbeläge an unserer RR125LC (Bj. 2016, noch keine Kombibremse) ersetzen. :schlüssel: Eigentlich kein Problem, allerdings zeigte sich, dass der vordere der beiden Sattelführungsbolzen (das ist der Dickere, Durchmesser 9(?)mm, der von der Kettenseite mit einer M8er Mutter an die Ankerplatte geschraubt ist) in der Bremszange fast festkorrodiert war. :kacke: So konnte der Sattel nicht mehr "schwimmen". Trotz der kleinen Gummidichtmanschette war wohl Feuchtigkeit in die Sacklochbohrung gelangt und der ehemals verzinkte Bolzen ist unschön korrodiert. Mit einer Messingbürste bekommt man den Bolzen wieder blank, das ist aber nur eine Interimslösung. Die Sacklochbohrung in der Zange werden wir wohl mit einer Reibahle vorsichtig nacharbeiten müssen, damit wieder alles flutscht, wie es soll. :birne:
Gibt es die Bremssattel-Führungsbolzen des hinteren Bremssattels als Einzelteil? Im EHB hier im Forum habe ich die Teile nicht gefunden. Da die Bremse identisch zu sein scheint, mit der meiner Alp200 (Bj. 2009) würde ich mir die für die nächste Wartung zu den Ersatzbremsbelägen ins Regal legen wollen.
Anschlußfrage: Sind an der VR-Bremse die identischen Führungsbolzen drin, wie an der HR-Bremse?
VG
Thorsten
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 21 Aug 2019 13:22 #2

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT - RR 125 LC 4T SE
  • Beiträge: 5836
  • Dank erhalten: 651
Thorsten schrieb:
...die hinteren Bremsbeläge an unserer RR125LC (Bj. 2016, noch keine Kombibremse) ... Da die Bremse identisch zu sein scheint, mit der meiner Alp200 (Bj. 2009)... Anschlußfrage: Sind an der VR-Bremse die identischen Führungsbolzen drin, wie an der HR-Bremse?...


:disc: Die Pins bei deiner Alp 200 vorne und hinten sind gleich, schau mal hier im Partsfinder von Beta, die Positionen 9 (vorne) und 38 (hinten).

:sir: Der gleiche Pin steckt auch in der Hinterradbremse der RR 125(2016), guckst du hier (Pos. 37).
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 21 Aug 2019 13:24 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 21 Aug 2019 15:41 #3

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200
  • Beiträge: 690
  • Dank erhalten: 133
Mmmh, bei meiner Alp hatte die Gummimanschette ein kleines Loch und der Führungsbolzen sah auch nicht mehr gut aus. Ich hab mir dann ein neues Gummiteil besorgt, den Bolzen und die Führung mit der Drahtbürste behandelt, sauber gemacht und "innen" neu mit Silikonfett geschmiert. Funktioniert seitdem tadellos.

Schau dir mal die Gummitülle genau auf Beschädigungen an, sonst hast du den Ärger bald wieder. Der Bolzen müßte schon ziemlich übel aussehen, das man den nicht wieder aufarbeiten kann. Wenn das Gummi dicht ist und innen ordentlich geschmiert, korrodiert da normal ja nix.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 21 Aug 2019 23:28 #4

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2009, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 7
admin schrieb:
Thorsten schrieb:
...die hinteren Bremsbeläge an unserer RR125LC (Bj. 2016, noch keine Kombibremse) ... Da die Bremse identisch zu sein scheint, mit der meiner Alp200 (Bj. 2009)... Anschlußfrage: Sind an der VR-Bremse die identischen Führungsbolzen drin, wie an der HR-Bremse?...


:disc: Die Pins bei deiner Alp 200 vorne und hinten sind gleich, schau mal hier im Partsfinder von Beta, die Positionen 9 (vorne) und 38 (hinten).

:sir: Der gleiche Pin steckt auch in der Hinterradbremse der RR 125(2016), guckst du hier (Pos. 37).

Prima, das hilft mir, danke! :dau: Den Partsfinder bekomme ich aus dem Microsoft Internet Explorer heraus leider nicht geöffnet, wenn ich mit Firefox ins Internet gehe, funktioniert der Link - keine Ahnung warum, bin reiner Anwender und kein Rechnerfreak ...
Unter Position 43 ist noch ein Teilekit zitiert, "20.08273.000 KIT ERSATZTEIL BREMSZANGE(STIFTE)2503073", da könnte alles drin sein, was ich such (?).
Bei der Abbildung der vorderen Zange ist nur einer der beiden Bolzen dargestellt (der dickere, mit D=9mm), der zweite fehlt ?? (Teilekatalog der Alp200).
Im Katalog für die RR125LC habe ich aber alles gefunden. :up|:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 21 Aug 2019 23:33 #5

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200
  • Beiträge: 690
  • Dank erhalten: 133
Welche Teile im "KIT ERSATZTEIL BREMSZANGE" enthalten sind bleibt weiterhin ein "Beta Mysterium" :smic:

Wäre Cool wenn einer der das Set bestellt vom Inhalt mal ein Foto macht.

Man könnte ja auch mal den Betahändler seiner Wahl fragen, aber das wäre zu einfach ...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 22 Aug 2019 23:18 #6

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2009, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 7
Kurze Abschlußmeldung: Der korrodierte dickere Bolzen (9mm) wurde mit der Messingbürste wieder blank, In der Zange haben wir die Führungssacklochbohrung mit einem neuen 9,0er Bohrer vorsichtig und mit Hilfe von Schneidöl von Hand nachgearbeitet - alles peinlichst gereinigt, Gummimanschetten mit Silikonöl eingerieben, zusammengebaut, dabei mit gutem, wasserabweisendem Fett nicht gespart. Nach der Probefahrt war der Kommentar des stolzen RR125LC-Fahrers: "Super, so gut ging die Bremse noch nie ...!" :Mutter: :schlüssel: :brumm: )))
Das Ersatzteilkit "Bolzen" werde ich trotzdem mal bestellen und auf Vorrat ins Regal legen und die Sattelführungen meiner 10 Jahre alten Alp demnächst auch mal inspizieren ... :knips:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 23 Aug 2019 02:03 #7

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 194
  • Dank erhalten: 26
:dau:
und am besten machste das selbe mit der bremse vorne.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR125LC - Hintere Bremssattelführung fest 29 Dez 2019 20:30 #8

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2009, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 7
ulfl schrieb:
Welche Teile im "KIT ERSATZTEIL BREMSZANGE" enthalten sind bleibt weiterhin ein "Beta Mysterium" :smic:

Wäre Cool wenn einer der das Set bestellt vom Inhalt mal ein Foto macht.

Man könnte ja auch mal den Betahändler seiner Wahl fragen, aber das wäre zu einfach ...

Mit etwas Verzögerung hier mal noch eine Rückmeldung, zwei der drei Bremsenteilekits hatte ich mal bestellt, siehe Photos:









VG
Thorsten
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: ulfl

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Platz für

ein Logo
OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans