Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: "Enduro" mit Straßenbereifung

"Enduro" mit Straßenbereifung 07 Mai 2017 16:38 #1

  • Yesjo
  • Yesjos Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beta RR 125 LC
  • Beiträge: 8
Hallo,

ich habe nur eine kurze Frage. Und zwar habe ich die RR 125 LC als Enduro (21" vorne und 18" hinten). Möchte mir allerdings Straßenreinigung zulegen wegen privaten Gründen :) Kann ich mir da alle Reifen drauf machen, die den Maßen entsprechen, die ich drauf hauen darf oder darf ich da keine Straßenreifen drauf machen?

Danke schonmal im voraus :)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 07 Mai 2017 17:26 #2

  • D3rBoss
  • D3rBosss Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 13
Hallo,
Ich gehe einmal davon aus, dass du Straßenbereifung meinst.
Eigentlich sollte es verboten sein, eine Enduro mit Straßenreifen zu fahren. :stop: (Wenn ich auf der Straße fahren will kauf ich mir doch beim besten Willen keine Enduro???)
Aber wenn du vom Reifenhersteller eine entsprechende Zulassung des Reifens für deine Maschine bekommst sollte es da keine Probleme geben.
Ich empfehle allerdings eine andere Maschine zu kaufen oder wenigstens auf Supermoto umzubauen.....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 07 Mai 2017 18:39 #3

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 571
  • Dank erhalten: 51
Du musst nur die Maße Einhalten und dann fährt und bremst es sich auf der Straße deutlich besser wie mit Stollen, auch die km-Leistung von Straßenreifen liegt deutlich über der der von Stollenreifen, also wenn Du nicht ins Gelände fährst, wäre es so besser. Schau mal bei Heidenau, da gibt es auch Winterreifen mit MS-Kennung, wenn es die in der benötigten Größe gibt, sieht´s halt noch was passender aus.
Oder ein Conti TKC80? Der kann beides einigermaßen, Google den mal.

Aber Achtung, mit Straßenreifen bist du meist schon auf nassen Wiesen... schnell am Limit der Haftung.
Onroad sind die langen Federwege natürlich nicht optimal, ist halt ne Enduro, also "ruhig und rund" fahren...
Gruß

Micha_D

Beta EVO 300 2T ´18 + EVO 250 2T ´20
EX: Alp 200 `13, EVO 300 4T ´17 und XTrainer 300 ´16
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 07 Mai 2017 23:21 #4

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 138
Hallo Yesjo

für Straße habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem Continental ContiTrailAttack.
Viel positiv-Profil guter Grip auf Asphalt. :biz:

Einen neuwertigen Vorderreifen in 21" könnte ich dir sogar günstig anbieten? (Bei Interesse PN)
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 08 Mai 2017 08:14 #5

  • Leo
  • Leos Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • GasGas Randonné 200, Yamaha XSR 700 XTribute, Fantic Caballero 500 Anniversary
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 14
TKC 80 ist :kacke:
Den hatte ich als Serienbereifung auf meiner 690er.
Ich habe seit kurzem den Avon TrailRider AV54 drauf.

Der hat richtig Grip!
Geht ab wie ein Zäpfchen :straße:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 08 Mai 2017 19:50 #6

  • Kradmelder62
  • Kradmelder62s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 5
Moin,

Also das der TKC 80 :kacke: sein soll kann ich so nicht stehen lassen.
Ich fahre den Reifen auf meiner BMW R100GS.
Der funktioniert auf der Straße hervoragend. Da hat schon so mancher nach einer Kurvenhatz mit großen kullerrunden Augen auf den Hinterradreifen geguggd. Der Verschleiß liegt natürlich immer in der rechten Hand...
Im Gelände geht selbst mit dem schweren Kutter richtig viel. Bei Sand wird's dann schwierig.
Was der Reifen nicht mag ist Nässe. Da geht auf der Strasse wesentlich weniger. Erhöhte Vorsicht ist geboten!
Im Gelände bei Nässe? Lass es...

Edith: Für die Strasse ist der Conti Trail Attac unschlagbar, auch bei Nässe.

Grüße aus Leipzig


Jürgen
Letzte Änderung: 08 Mai 2017 19:51 von Kradmelder62.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:"Enduro" mit Straßenbereifung 08 Mai 2017 20:08 #7

  • microfester
  • microfesters Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 3
Hi
Bin die ganze Zeit auf meiner 125 LC enduro Heidenau k60 gefahren. Ich hab sie nicht gemocht. Diese waren nicht wirklich gut, auf der Straßen besser als Stollen aber nicht das Ware. Im Dreck kann man genauso mit slicks fahren.

Habe jetzt bt45 drauf und bin bis jetzt zufrieden .
Ich meine sie sind sogar besser bei Nässe auf der Straße.
Und fürn Dreck is mir das Moped auch zu schade und eine richtige Enduro ist die 125lc auch net. Man kann mit ihr ein bisschen spielen aber mehr net.
Und ein Supermotosatz ist mir zu teuer.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Könich

"Enduro" mit Straßenbereifung 08 Mai 2017 23:12 #8

  • D3rBoss
  • D3rBosss Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 13
Hi,
dass die Lc keine "richtige" Enduro ist, kann ich nur Bedingt unterschreiben. Klar das Fahrwerk ist jetzt nichts für die Crossstrecke, das ist eher sowas wie bei der Xtrainer. Ist halt ein Spielzeug. Auf Singletrails oder wenn es enger zu geht macht sie am meisten Spaß, da ist man mit ihr sogar besser bedient als mit einer goßen Yamaha wr450f. Ich bin in meiner 125er Zeit eigentlich immer sehr gut mit Yamaha wr450f, KTM exc400, Beta rr400 und Co. mitgekommen. Man muss halt sehr viel schalten und mit der Kupplung arbeiten, was mir aber auch für meine 300er sehr viel bringt. Ich finde man kann mit dem, was man mit der rr125lc zur Verfügung gestellt bekommt schon sehr gut Fahrtechnik erlernen. Auf der Straße hat mir noch Keine richtige Enduro Spaß gemacht, vor Allem mit Stollenreifen und wegen des langen Federwegs aber es ist halt ne Enduro.
Wenn du wirklich gute Fahreigenschaften auf der Straße willst, (das Endurofahrwerk finde ich zu nervös) kauf dir günstige Supermotofelgen und mach Conti Sport Attack 2 drauf, der klebt auch echt gut.
Es gibt nichts Schlimmeres als eine "Sportenduro" auf Straßenreifen...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 09 Mai 2017 07:34 #9

  • Leo
  • Leos Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • GasGas Randonné 200, Yamaha XSR 700 XTribute, Fantic Caballero 500 Anniversary
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 14
Kradmelder62 schrieb:
Was der Reifen nicht mag ist Nässe. Da geht auf der Strasse wesentlich weniger. Erhöhte Vorsicht ist geboten!

Das habe ich ja auch gemeint ;-)

Bei dem Leistungsgewicht und Ansprechverhalten des :pump: reißt der Grip schon bei kleinsten Gasgriffbewegungen im Nassen sehr schnell ab. Die geht halt nicht so sanft ans Gas wie eine :muh:
Das hat bei mir schon zu einigen Pulsbeschleunigungen geführt. Da war der K60 Scout schon erheblich besser.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

"Enduro" mit Straßenbereifung 09 Mai 2017 15:53 #10

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR 200 Racing
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 35
Also ich muss sagen, ich hab die K60 einige Zeit gefahren und kann nicht meckern. In den serpentinen im Urlaub bin ich bin ich auch mit der Raste auf den Boden gekommen also ich finde sie auf der Straße echt Empfehlenswert, zumindest für die 125er.

LG Daniel
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung