Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu Zweirad Neubold F
Logo Beta Versand 200 

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: RR 125 LC 2017 Verschluckt sich

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 28 Sep 2021 18:46 #1

  • Screllix
  • Screllixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Hallo an die betabikes-Community, :sonne:

das ist mein erster Beitrag hier und direkt ein Hilfeschrei. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Und vorab, ich habe bereits die 125er Sektion durchgeschaut und kein Thema wie meines gefunden. Wenn es das doch gibt, gerne darauf verweisen. ((-

Mein Problem:
Ich fahr desöfteren Hänge mit meinem Möp hoch und dabei stirbt sie nach kurzer Zeit ab. BÖÖHHHH und geht aus. Und dann steh ich da am Hang wie ne Gebirgsziege mit Schreckstarre :schaf: und die Kiste geht auch nicht mehr so flott an. Danach ist :biz: gefragt. Auch wenn ich auf ebener Bahn bei etwas geringerer Drehzahl Gas geben möchte, machts auch nur BÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖHHHH :kriech: .Ich bin überfragt. Hat jemand von euch schon mal etwas ähnliches gehabt oder kann mir einen Tipp geben.

Mein Möp:
RR 125 LC Enduro aus dem Jahre 2017
Schaumstoffluftfilter, Leistungskrümmer, Sport-ESD (db-Killer drin)
Bereits versucht:
Zündkerze ist neu, Lufi ist frisch, Vergaser sauber gemacht, verschiedene Hauptdüsen probiert (keine Besserung)

Grüßchen Simon
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 29 Sep 2021 09:52 #2

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1216
  • Dank erhalten: 211
hallo
benzinleitung auf durchfluß prüfen

tankendlüftung checken das dies auch wirklich aufmacht
und genügend luft nachlässt .

schwimmerstand kontrollieren
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 29 Sep 2021 10:45 #3

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 548
  • Dank erhalten: 48
Hallo Simon,

herlich willkommen im Forum.


Hangaufwärts gibt es natürlich 2 Themen:
1. Fließt lagebedingt noch genug Sprit aus dem Tank/Vergaser nach?
Hier könnte Füllstand im Tank und/oder die Röhrchen am Bezinhahn eine Rolle spielen...
2. Läuft Dein Möp sonst längere Zeit in der Geraden unter Voll-Last ohne Probs?
Es könnte ja generell die Abstimmung für "Power" problematisch sein.

Ich gehe davon aus, die Berge wurden schon mal erfolgreich bezwungen. Wurde seitdem etwas an Tank-Hahn- Vergaser-Luftfilter geänderte?

Achja,auch die Position des Schwimmers wäre noch zu überprüfen.
Gruß

Micha_D

Beta Xtrainer ´16 + Beta EVO 300 4T ´17
Moto Guzzi California EV ´04
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 29 Sep 2021 11:39 #4

  • Screllix
  • Screllixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Danke erstmal für die netten Antworten. Ich werde alles prüfen und schauen ob’s dann klappt. )))
Micha_D schrieb:
Hallo Simon,

herlich willkommen im Forum.


Hangaufwärts gibt es natürlich 2 Themen:
1. Fließt lagebedingt noch genug Sprit aus dem Tank/Vergaser nach?
Hier könnte Füllstand im Tank und/oder die Röhrchen am Bezinhahn eine Rolle spielen...
2. Läuft Dein Möp sonst längere Zeit in der Geraden unter Voll-Last ohne Probs?
Es könnte ja generell die Abstimmung für "Power" problematisch sein.

Ich gehe davon aus, die Berge wurden schon mal erfolgreich bezwungen. Wurde seitdem etwas an Tank-Hahn- Vergaser-Luftfilter geänderte?

Achja,auch die Position des Schwimmers wäre noch zu überprüfen.

1. Tank ist voll. Auch als ich mal den Benzinschlauch vom Hahn abgezogen, läuft die Suppe nur so da raus.

2. Wenn ich mal auf geraden Feldwegen fahre, rennt die Kiste, solange ich nicht aus niedrigen Drehzahlen beschleunige. Das Möp braucht für alles Drehzahl oder komm nicht vom Fleck.
Das alles ist seit dem ich Schaumstoffluffi und Sportkrümmer dran hab. Gemäß der Anleitung in manchen Themen hab ich eine 130er Düse drin. Ansonsten hat sich nichts geändert. Das Möp läuft auch genauso zügig wie vor den Änderungen (also nur Sport-ESD und CDI-Käbelchen gekappt), doch diese Aussetzer sind da. Aber von den Änderungen möchte ich eben auch ein bisschen Leistung aus der kleinen 125er rausholen.
Lässt sich überhaupt an dem Vergaser etwas abstimmen außer Leerlaufschraube, Standgas und Bedüsung?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 02 Okt 2021 08:51 #5

  • Screllix
  • Screllixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Guten Morgen,
Ich hab gestern Abend die Kiste nochmal zerlegt:
Hab die Benzinleitung gecheckt, läuft alles.
Aus dem Tank kommt auf jeden Fall genug Sprit.
Ich habe mal nach dem Schwimmer + Ventil geschaut.
Jetzt ist meine Frage wie stellt man den Schwimmerstand eigentlich ein? Oder was lässt sich noch einstellen(siehe Antwort eins weiter oben)?
Die Probleme sind ja hauptsächlich Halbgas bis Vollgasbereich. Düse ist gewechselt, die Nadel lässt sich ja nicht ändern.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 03 Okt 2021 12:01 #6

  • Screllix
  • Screllixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Hallo nochmal,

ich habe im Internet einen Betrag von jemandem gelesen, der ein ähnliches Setup wie ich und das gleiche Problem hat. Dieser meinte, man müsse die Vergasernadel höher setzen.
Den klassischen Nadelclip hat der Vergaser der Beta ja garnicht. Also kann man diese garnicht umhängen. Kürzere/längere Nadeln hab ich auf Anhieb auch nicht im Internet gefunden.

Leider ist der Beitrag schon etwas älter und die Person antwortet nicht, auf meine Frage, wie er das denn gemacht hat. Aber bei ihm laufe nach dem Umhängen alles perfekt.

Kann das einer von euch beantworten? :)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 14 Okt 2021 11:06 #7

  • Screllix
  • Screllixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Hat noch irgendjemand eine Idee? Ich bin ratlos… (}
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 LC 2017 Verschluckt sich 14 Okt 2021 15:38 #8

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 3044
  • Dank erhalten: 298
Wenn das erst nach Umbau von Luftfilter und Krümmer aufgetreten ist, dann bau das mal zurück und teste.
Was ist schon ein Tag ohne BetaBikes?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung