Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 02 Dez 2023 15:32 #1

  • Yannik
  • Yanniks Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta rr 125 lc 17
  • Beiträge: 29
Moin, meine Beta hatte einen Zylinderkopfdichtungsschaden, weshalb ich diese getauscht habe. Als ich dann alles wieder zusammen hatte, hat sie komisch geklackert, weshalb ich nochmal den Ventildeckel abgenommen habe und bemerkt habe, dass dort alles trocken ist. Ich hab sie auch nur sehr kurz laufen lassen (ca 10 Sekunden). Das sollte aber reichen, dass Öl bis in den Zylinderkopf gelangt, oder nicht? Ich habe den Motor dann mithilfe des Starters drehen lassen und geguckt, ob Öl in den Zylinderkopf kommt: Fehlanzeige. Es kommt kein Öl an. Die Beta hat eine Schraube, an der der Öldruck gemessen werden kann. Diese habe ich herausgedreht und laut eines Fachmannes sollte dort beim Drehen des Motors mithilfe des Starters Öl rauskommen. Es kam allerdings nichts raus. In der Reparaturanleitung von Beta steht, dass der Motor für die Überprüfung des Öldruckes laufen muss. Könnte es sein, dass der Motor, wenn man ihn mit dem Starter dreht, nicht genug Öldruck aufbaut, um das Öl in den Zylinderkopf zu pumpen und deshalb kein Öl aus der Bohrung austritt? Oder ist es wahrscheinlicher, dass eine Ölbohrung verstopft ist/die Ölpumpe defekt ist?

Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe.

Gruß
Yannik
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 03 Dez 2023 15:21 #2

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 681
  • Dank erhalten: 97
Wenn du den Motor startest kommt nach wenigen sekunden (maximal 5 sekunden würde ich sagen) Öl aus der schraube.

Also normalerweise dreht man die schraube etwa 1 umdrehung raus, startet den motor und nach max 5 sekunden sollte öl am gewinde der schraube rauslaufen.
Dann dreht man die schraube wieder fest.

Wenn kein Öl kommt ist wohl irgendwie die Ölleitung zum kopf dicht.
Letzte Änderung: 03 Dez 2023 15:23 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 03 Dez 2023 21:29 #3

  • Yannik
  • Yanniks Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta rr 125 lc 17
  • Beiträge: 29
Reicht das Drehen des Motors mithilfe des Starters also nicht aus, damit Öl bis in den Zylinderkopf gepumpt wird? Ich würde dann alles wieder soweit zusammenbauen und mal schauen, ob dort Öl austritt, wenn ich sie mal so 5-10 Sekunden laufen lasse. Danke für die Antwort.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 03 Dez 2023 22:58 #4

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 681
  • Dank erhalten: 97
Ich denke wenn man ihn per Anlasser drehen lässt dauert das ganze um einiges länger, bis da Öl raus kommt.
Im Standgas ohne choke läuft der Motor ja mit etwa 1800U/min. Wenn du ihn mit dem Anlasser drehen lässt wahrscheinlich nichtmal halb so viel.

Dann bau mal alles soweit zusammen und lass den Motor mal laufen.
Letzte Änderung: 03 Dez 2023 22:59 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 09 Dez 2023 17:56 #5

  • Yannik
  • Yanniks Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta rr 125 lc 17
  • Beiträge: 29
Ich habe jetzt erstmal alles wieder soweit zusammen und die Beta laufen lassen. Als ich die Schraube dann ein wenig rausgedreht habe, hat es ein wenig Öl getropft. Ich habe sie dann komplett rausgedreht. Nun floss das Öl leicht heraus. Jedoch bin ich mir jetzt unsicher, ob der Öldruck passt, da das öl dort nur leicht rausgeflossen kommt. Gibt es eine Möglichkeit den Öldruck zu messen? Wenn ja, wo müsste dieser so ungefähr liegen?

Außerdem kann man aus dem Zylinderkopf ein klackern hören, wenn die Beta läuft. Könnte dies daran liegen, dass zu wenig Öldruck vorhanden ist? Ventilspiel stimmt und Lager der Nockenwelle haben auch kein Spiel. Dieses klackern trat vor dem Schaden nicht auf und ist erst seit der Reparatur da.
Danke für die Hilfe
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 09 Dez 2023 21:25 #6

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 681
  • Dank erhalten: 97
Yannik schrieb:
Ich habe jetzt erstmal alles wieder soweit zusammen und die Beta laufen lassen. Als ich die Schraube dann ein wenig rausgedreht habe, hat es ein wenig Öl getropft. Ich habe sie dann komplett rausgedreht. Nun floss das Öl leicht heraus

Klingt erstmal nicht verkehrt.
Wie viel Öl rauskommt, wenn man die schraube komplett raus dreht weiß ich nicht.
Aber wenn man sie nur löst, das Öl am Gewinde vorbei läuft und an der Schraube abtropft so wie du sagst...
So sollte das in Ordnung sein.

Öldruck kann man bestimmt irgendwie über die Schraube im Kopf messen.
Es gibt aber keine Angaben vom Hersteller, wie hoch der Öldruck sein soll.
Der genaue Öldruck ist wahrscheinlich auch nicht so wichtig. Es gibt auch keine Gleitlager in dem Motor wo das besonders wichtig wäre.

Und was mir zu dem Geräusch:
Kann es sein, dass es einfach anders klingt, weil die Maschine noch nicht komplett zusammengebaut ist?
Letzte Änderung: 09 Dez 2023 21:28 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kein Öl im Zylinderkopf: Beta rr 125 lc 2017 09 Dez 2023 22:41 #7

  • Yannik
  • Yanniks Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta rr 125 lc 17
  • Beiträge: 29
Dann scheint ja mit dem Öldruck alles in Ordnung zu sein. Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Was das Geräusch angeht, bin ich mir nicht sicher. Es scheint so, als würde es aus Richtung Einlass kommen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie vorher nicht so geklackert hat. Ich werde nochmal das Ventilspiel überprüfen und gucken, ob sich das vielleicht im Einlass verstellt hat.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 1.632 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung