Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: RR 125 Kaufberatung, Ab wann mit Integralbremse?

RR 125 Kaufberatung, Ab wann mit Integralbremse? 27 Jul 2018 10:03 #1

  • Froschkönig
  • Froschkönigs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 5
Servus,
ich bin auf der Suche nach einer RR 125 LC für meinen Junior.

Da die Gebrauchtpreise schwindelerregend, und der Wertverlust gering sind, fasse ich ernsthaft eine Neuanschaffung ins Auge.

Eine Probefahrt auf einer aktuellen mit Integralbremse war jedoch ernüchternd. Ich find die Bremse a) für's Gelände inakzeptabel und b) von den Bedienkräften recht happig.

Kann mir von Euch jemand sagen, ab welchem Baujahr die 125 die Integralbremse hat? (in der Hoffnung noch eine "neue"-Ohne zu finden)

Wie robust Sind die Motoren? (vernünftige Fahrweise voraussgesetzt) es finden sich etliche mit 20 tsd Km und mehr)

Gibt es Baujahre, von denen abzuraten ist?


Für Euer Feedback wär ich Dankbar!
Beste Grüße vom Froschkönig
Solange es wehtut, weißt Du, dass Du noch lebst!;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

RR 125 Kaufberatung, Ab wann mit Integralbremse? 27 Jul 2018 10:35 #2

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 708
  • Dank erhalten: 101
Die Integralbremse gibts seit 2017.

Wenn du eine ohne willst muss es wohl eine Gebrauchte sein.



Beim falschen Einfahren und warmfahren tendiert der Motor zum Ölverbrennen. Der Verbrauch beginnt dann bei ca. 10k km und steigt dann bei ca. 15k km spürbar an.

Und zwischen den Baujahren hat sich sonst eigentlich kaum was verändert.
Letzte Änderung: 27 Jul 2018 10:40 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschkönig

RR 125 Kaufberatung, Ab wann mit Integralbremse? 27 Jul 2018 13:36 #3

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2358
  • Dank erhalten: 761
Es gibt keine neuen mehr ohne, denn die entsprächen EURO3 und Modelljahr 2016 und das darf nicht mehr zugelassen werden. Das Bremssystem ist kein Spleen von uns, sondern integrale Vorschrift von EURO4. Die 18er CBS fahren sich besser, da der Bremskraftverteiler der 2017er weggefallen ist. Damit ist in der Theorie auch das Rückrüsten auf 2 Bremsen einfacher möglich.

Der Motor ist von der Yamaha WR 125 und ein Premiumprodukt. Das einzige, was er nicht mag, ist Dreck in der Ansaugluft und kalt Vollgas.....im Enduroeinsatz Papierluftfilter gegen den Schaumfilter der grossen RR tauschen.

Zudem lässt sich das Triebwerk entdrosseln.....

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschkönig

RR 125 Kaufberatung, Ab wann mit Integralbremse? 27 Jul 2018 15:57 #4

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR 200 Racing
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 35
Mein Händler hat mir Empfohlen bei ca 20k km kurbelwelle, Kolben und Pleul zu Wechseln da er wohl schon welche hatte die da gefressen haben. Ich denke das kommt aber auch viel auf die Fahrweise an. Es gibt einige die mit simpler Wrtung auch 40tausend Mit dem Motor fahren. Meine hat jetzt auch Knapp 20k und Läuft wunderbar und hat absolut keinen Ölverbrauch.

LG Daniel
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschkönig

RR 125 Kaufberatung, Ab wann mit Integralbremse? 27 Jul 2018 22:40 #5

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 708
  • Dank erhalten: 101
Wenn man regelmäßig den Ölwechsel macht, den Motor ordentlich ein- und warmfährt, dann hält der auch ewig. )))
Letzte Änderung: 27 Jul 2018 22:40 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschkönig

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.248 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung