Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet?

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 19 Mär 2018 09:58 #1

  • Si3ben
  • Si3bens Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Hi,

fahre seit zwei Jahren eine Honda CRF250L, primär auf Endurowanderungen in Polen. Die CRF ist mir mit 145kg allerdings zu schwer, so dass ich etwas Leichteres suche. Ich würde mich mit meinen Fahrkünsten als fortgeschrittenen Anfänger einstufen. Weil ich nicht so viel Zeit fürs Endurofahren übrig habe, denke ich, dass das auch so bleiben wird.

Ich werde nächste Woche eine neue Beta 125 LC als Supermoto testfahren können. Nun habe ich gesehen, dass seit dem Bj 2017 eine Integralbremse verbaut ist. Mich würde interessieren, ob das fürs Offroadfahren ein wesentlicher Nachteil ist und ich deshalb noch zu einer 2016er greifen sollte.

Mich interessiert auch noch, ob die Leistung des Motorrads ab 2016 tatsächlich von 15 auf 14 PS gemindert wurde.

Harald
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 19 Mär 2018 12:04 #2

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 708
  • Dank erhalten: 101
Wieso soll es denn die LC werden und nicht eine große RR oder ein Xtrainer?

Die sind für solche sachen wesentlich besser geeignet
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 19 Mär 2018 12:32 #3

  • Si3ben
  • Si3bens Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Da gibt es eine Reihe von Gründen, die ich jetzt aber im Augenblick nicht ausführen will, um erstmal noch bei meiner Frage zu bleiben.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 19 Mär 2018 17:56 #4

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR 200 Racing
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 35
Zur Bremse kann ich dier leider nichts aus eigener erfahrung sagen, meine mich allerdings zu erinnern das Redcat oder admin das gefahten ist und meinte das es nicht wirklich beeinträchtigend ist. Im zweifelsfall könnte man das ja auch auf das herkömmliche umbauen wobei das mit dem von dir angesprochen älteren moped einfacher wäre.

Die Leistung hat sich wohl wirklich vermindert da für Euro 4 ein zusätzlicher oder größerer Kat eingebaut wurde, das kann allerdings mit nem Zubehörkrümmer (ca. 80€ wenn ich mich nicht irre) behoben werden.

LG Daniel
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 20 Mär 2018 17:24 #5

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 2358
  • Dank erhalten: 761
Zum spasshalben, flüssigen Endurofahren kann man die Kombibremse lassen. Ich hab mich nach einer Viertelstunde dran gewöhnt. Wirklich ambitionierter Fahrweise steht das ständige Vorderradgebremse aber ziemlich im Weg, da man nicht mehr mit dem stehende Hinterrad lenken kann, wenn es zeitgleich vorne auch zumacht.

Die 2017/18er sind mit dem alten Krümmer oder dem von ABP einfach auf den Stand von 2016 zurückzurüsten. Wenn ich sehe, was teilweise für gebrauchte 16er aufgerufen wird, ist Neukauf auf jeden Fall eine Option.

Frank
Siamo il culo sulla sedia, il dramma, la commedia
Il facile rimedio!
Siamo l'arroganza che non ha paura
Siamo quelli a cui non devi chiedere fattura!
(Ligabue)
39 anni con BETA - competenza e passione
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Si3ben

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 21 Mär 2018 06:15 #6

  • Si3ben
  • Si3bens Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Aha, das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Kobibremse in 99% der Fahrsituationen nicht weiter stört. Das ist ja ein gute Nachricht.

Die Preise für Gebrauchtmotorräder sind in der Tat ambitioniert. Das bedeutet, dass die Nachfrage relativ hoch ist und der Wertverfall gering. Sehr gut. Ja, ich denke, dass ggf. eine Neumaschine kaufen werde.

LG und danke, Harald
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 21 Mär 2018 07:55 #7

  • trentino_driver
  • trentino_drivers Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 2
Hallo Harald
Ich fahre die Beta RR LC 125 und auch noch weitere KTM's und kann daher die Bremse bestens beurteilen.
Auch dahingehend da ich mehrere Enduro Wanderungen und Trainings hinter mir habe. Sowie bestimmt 10 Jahre Offroad Erfahrung und bestimmt über 200.000km Motorrad Strecke .....

Eines vorweg: Die Kombibremse ist das beste was je erfunden wurde, schade das dies meine KTM EXC's nicht haben.

Hier mal die Vorteile:
Wenn du nur hinten bremst, wird vorne leicht mitgebremst. Du kannst sogar mit blockierendem Hinterreifen fahren und vorne bremst das System weiterhin mit (ohne das der vordere Reifen blockiert) -> genial

Bremst du nur Vorne, bremst das System auch nur Vorne. auch genial.
Wenn du z.B. einen steilen Berg runter fährst und mit der Motorbremse das nicht schaffst oder den falschen Gang drin hast, kann es schnell problematisch werden dann zu bremsen. Auf diese Art habe ich schon mal nen Abgang gemacht, (nur mit meinen EXC's)
weil da dann erst die Gabel eintauscht und Druck aufbaut. Das muss man alles wissen und auch können.

Mit der Beta hast du das Problem erst gar nicht, das ist so genial :-)
deshalb fahre ich heiklige Sachen immer erst mit meiner 125er RR LC und dann mit meinen KTM's.

Das einzige was ich nicht so gut finde ist die vordere Bremse an sich, die ist bei meiner Beta zu schwach.
An was das liegt konnte noch nicht geklärt werden, denke aber das das das kleinste Problem ist.

Ich persönlich kann das Beta System mehr als empfehlen.
Bei meiner BMW Enduro z.B. kommt es schon mal vor das das ganze System ausfällt wenn ich mit nur einem Reifen in der Luft bin und das System Zeit braucht sich wieder zu synchronisieren. Da bin ich schon mal 10 Meter ohne Bremse gefahren. Das gibt es bei der Beta alles nicht !

Ach ja der andere Krümmer wie bereits geschrieben ist mehr als zu empfehlen.
Und zu guter letzt, ich würde die Beta immer wieder kaufen.
Design Top, Fahrleistung Top(nur mit Krümmer), Wiederverkauf Top, Ersatzteile Preise ebenfalls Top.

Hoffe das du nun ein besseres Bild hast ...
Bei Fragen, schreibe mir ne persönliche Nachricht ...

Grüße Trentino
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Si3ben

Beta 125 LC mit Integralbremse für Offroad geeignet? 21 Mär 2018 12:07 #8

  • Si3ben
  • Si3bens Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
@Trentino

Na, ich seh schon. Ich werde sie wohl kaufen müssen... Danke für die ausführliche Erläuterung.

@B3TAGVY

Die von dir genannten Motorräder haben mE als reinrassige Sportenduros ein deutlich anderes Konzept. Die 125er ist eher eine Dual-Sport, also auch für die Straße geeignet. Das kommt meinen Bedürfnissen als Ersatz für die zu schwere CRF250L deutlich näher.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung