Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc

Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 26 Jun 2015 22:25 #1

  • namenloser22
  • namenloser22s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 66
So hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125 lc Enduro.
Positiv:
-sie zieht auchnoch bei 100km/h wenn man nochmal am gas zieht spürbar an
-sie hatt insgesamt eine sehr gute beschleunigung und hält sogar ganz gut mit einer yamaha dt 125 mit
-die höchstgeschwindigkeit ist für eine 125er auch gut (110 ist aber noch bisschen was drin auf langen geraden)
-im gelende hatt man dank den Reifen garkein Problem und die beta fährt sich auch sehr angenehm im gelende
-der sound ist natürlich top

Negativ:
-sie hatt eine etwas harte sitzbank die nicht so unangenehm ist wie oft beschrieben aber nach ca. 200km am stück tut einem der hintern doch etwas weh
-die reifen fahren sich auf der Straße nicht gut ab 106-108 fängt sie an zu schwänzeln und wippt auf (was ich nicht so schlimm finde aber man kann es mal erwähnen. Enduro halt)
-der ständer ist zwar einerseits sehr cool da er direkt hochfliegt aber man hatt immer bischen im hinterkopf dass sie umfallen könnte
-der Tacho aktualisiert öfters sehr langsam
-(weiß nich ob das nur bei mir ist aber der Abgasrückführungsschlauch geht dauernd ab)

Also insgesamt bin ich ziemlich begeistert von meiner Beta und sie macht auch rießig Spaß. Dazu fährt sie sich sehr angenehm auf Straße und im Dreck wenn man sich etwas daran gewöhnt hatt. Ich hoffe ich könnte vlt. etwas helfen oder irgendwas in der Art :D
lg Daniel
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 27 Jun 2015 09:04 #2

  • Lupo1
  • Lupo1s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 41
Das mit dem Aufwippen bei höherer Geschwindigkeit liegt daran, dass du die Reifenhalter in den Felgen hast und damit eine riesen Unwucht. Ich habe die bei meiner ausgewuchtet. Das Fahrgefühl ist viel besser und sicherer! Absolute Empfehlung. Also, wenn du öfters mal Landstraße fährst, investiere die 10€ und lass das wuchten. Das hebt die Lebensqualität enorm :D

Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: namenloser22

Re:Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 27 Jun 2015 13:02 #3

  • namenloser22
  • namenloser22s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 66
@Lupo1
Danke erstmal habe in zwei Wochen eh einen Termin in der Werkstatt werde dies dort mal ansprechen und machen lassen. Und wie schnell fährt den deine Beta so auf der Landstraße ?
Letzte Änderung: 27 Jun 2015 13:02 von namenloser22.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 27 Jun 2015 14:58 #4

  • Lupo1
  • Lupo1s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 41
Hab ich auf der Landstraße noch nie ausgefahren. Aber ohne die Wuchtgewichte war es ab 60kmh unerträglich :D
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 27 Jun 2015 15:17 #5

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT
  • Beiträge: 6617
  • Dank erhalten: 953
:dau: Danke für deinen Erfahrungsbericht, namenloser22.

Die harte Sitzbank hat im Gelände den Vorteil, dass du eine direkte Rückmeldung vom Bike bekommst und darauf besser reagieren kannst als bei einer gautschigen.

:rad: Je mehr Grip ein Reifen im Gelände hat, desto mehr Kompromisse musst du auf der :straße: eingehen, ist leider so, aber wie du selbst schreibst, ist es ja bei der RR 125 LC noch gut fahrbar.

(} Ich hatte schon einige Schreckmomente mit Seitenständern, die bei der Fahrt ausgeklappt waren...




:rad: Du könntest, statt dein Rad auswuchten zu lassen, es auch mal mit Auspendeln probieren. Das kann man recht leicht selbst machen und ist Werkstatt unabhängig. Wie´s geht, steht hier.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 27 Jun 2015 16:12 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: namenloser22

Re:Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 27 Jun 2015 16:06 #6

  • Lupo1
  • Lupo1s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 41
@Admin, das meinte ich eigentlich. Siehe Bild. :-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:Hier mal meine ersten Erfahrungen mit der Beta rr 125lc 28 Jun 2015 10:21 #7

  • namenloser22
  • namenloser22s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 66
schade ich wollte mal wissen wie viel andere leute so packen da meine so 110km/h packt und ich wollte mal schaun ob das spitze is oder ob da noch was geht (ohne sie zu entdrosseln etc.)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung