Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ballade Randosemois bei Bouillon

Ballade Randosemois bei Bouillon 02 Apr 2015 00:25 #11

  • expowermopedfahrer
  • expowermopedfahrers Avatar
Nomi schrieb:
Apropos Enduro Wandern:

Kennt hier jemand das Enduro-Gelände in Hombourg-Budange (F)?

Das soll bisher unbestätigten Infos zufolge zwischen Bousonville und Thionville (F) sein und sich durch verschiedene Level an Single-Trails auch für Anfänger bis Pro eignen. :baby: :up|:

Ca. 50 km westlich von Saarbrücken.

:kam:

Hallo
Ja, kenn ich!
Direkt neben der spektakulären Crosstrecke und dem 4x4 Gelände Hombourg Boudange.
Bin ich früher sehr oft gefahren, auf dem Endurogelände hab ich einige Enduro-Trainings veranstaltet. Schönes Gelände, mit super Fahrerlager. Abwechslungsreiche Wege und Pfade durchs Gehecks. Nach der jährlichen Enduroveranstaltung stand meist über Wochen eine Bachdurchfahrt und ein stark erweiteretes Gelände ( Talbereich Fahrerlager, angrenzende Koppel) zur Verfügzung. :up|: :dau:

Bis ca. 2002, da war ich das letzte Mal dort, damals hat der EU Sicherheits -wer bezahlt das wenn was passiert- Wahn-gen zugeschlagen (} und dem Club auferlegt, alle Nutzer, auch die der Endurostrecke, müssen eine französische Lizenz samt Unfallversicherung besitzen.
Der Vorstand war damals nicht zu überreden uns die Nutzung zu erlauben, auch nicht gegen Haftungsausschlusserklärung!! :heul:
Lizenz für mich kein Problem, aber das Prozedere für jeden Teilnehmer eines Trainings? Ne, leider aus die Maus.
Wie das zur Zeit gehandhabt wird, weiß ich nicht.
Guckt ihr auf Webseite: tttmc.fr/
ps. MSC Niederwürzbach hat seid einigen Jahren ebenfalls einen Endurobereich in der MC Strecke geschaffen.........nur wann die Strecke wieder öffnet ist momentan leider nicht in Erfahrung zu bringen?
Gruß aus der Lyonerhauptstadt! :wurs: die gebts so nur im Saarland!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ballade Randosemois bei Bouillon 02 Apr 2015 00:36 #12

  • expowermopedfahrer
  • expowermopedfahrers Avatar
Gelände liegt an der D 918 Hombourg Boudange. Dalstein.
Hombourg Boudange ist eigentlich ein kleines Herzogtum wozu auch das Gelände gehört. Die Besitzer residieren im gegenüber liegenden Schloss.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ballade Randosemois bei Bouillon 02 Apr 2015 07:26 #13

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 765
  • Dank erhalten: 138
Hallo expowermopedfahrer und alle,

dann sind wir ja fast Nachbarn. :wurs:

Danke für die Hinweise.
Von solchen Lizenzanforderungen für viele Strecken in F habe ich gestern Abend auch beim Stammtisch der MFNK gehört.
Einzige Ausnahme ist bei Felix in Schweyen, wo mein Sohn MX fährt. :up|: Dort habe ich letztes Jahr auch zunehmend viele Endurofahrer gesehen.

Wegen Hombourg Budange will ich mich am Ostersamstag vor Ort erkundigen.
Da scheint irgendwas zu gehen, denn da trainiert die Interessengemeinschaft Endurosport e. V.
>> Trainingswochenende am 03. – 06.04.2015 in Thionville (Frankreich) <<
>> Anfahrt: hier die Koordinaten: 49.298291,6.352222 <<
www.ige-online....enende-in-thionville


Den von dir genannten Enduro-Abschnitt neben der MX-Strecke in Werzbach kenne ich. )))
Der hat mich veranlasst nach meinem schweren MX-Unfall im Juni 2014 nun doch wieder ein Stollenmopped zu kaufen. (Eine ALP 4.0 erst vorgestern).
Ich könnte mir vorstellen, dass man zu den genehmigten Zeiten auch bei gesperrter MX-Strecke den Enduro-Abschnitt befahren darf. Die MX-Strecke wird nur nach starkem Regen gesperrt bis es halbwegs trocken ist, weil sonst der Pflegeaufwand zu hoch wird.
Wie das mit dem Enduro-Abschnitt aussieht, finde ich heraus. :Klee:
Wie und wann Werzbach geöffnet ist, versuche ich am Ostermontag beim 1. MX-Lauf zum SüdWestCup in Hoxberg aus erster Hand in Erfahrung zu bringen. Da sind viele MX-Fahrer vom MSC-Niederwürzbach am Start.

Im Saarland könnte es 2015 vielleicht einen kleinen, neuen MX & Enduro-Park geben. :gho:
Dazu berichte ich sobald die Eröffnung bekannt ist.

Hoffe es wird bald eine Fahr-Möglichkeit geben, wo wir uns treffen könnten?

viele Grüße
Nomi
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ballade Randosemois bei Bouillon 02 Apr 2015 07:36 #14

  • Begga75
  • Begga75s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 6
Super Nomi das du an der Quelle sitzt und dich um die Info`s bemühst! :dau:
Hoffe auch das sich da was ergibt,bin aber recht zuversichtlich,eben weil sich die richtigen kümmern.
Ist immer gut persönlich mit den Entscheidungsträgern zu sprechen!
Ich scherre schon med de Hufe!

Gruss Dirk :up|:
der freundliche Endurist
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ballade Randosemois bei Bouillon 02 Apr 2015 10:05 #15

  • expowermopedfahrer
  • expowermopedfahrers Avatar
Nomi schrieb:
Hallo expowermopedfahrer und alle,

dann sind wir ja fast Nachbarn. :wurs:

Danke für die Hinweise.
Von solchen Lizenzanforderungen für viele Strecken in F habe ich gestern Abend auch beim Stammtisch der MFNK gehört.
Einzige Ausnahme ist bei Felix in Schweyen, wo mein Sohn MX fährt. :up|: Dort habe ich letztes Jahr auch zunehmend viele Endurofahrer gesehen.

Wegen Hombourg Budange will ich mich am Ostersamstag vor Ort erkundigen.
Da scheint irgendwas zu gehen, denn da trainiert die Interessengemeinschaft Endurosport e. V.
>> Trainingswochenende am 03. – 06.04.2015 in Thionville (Frankreich) <<
>> Anfahrt: hier die Koordinaten: 49.298291,6.352222 <<
www.ige-online....enende-in-thionville


Den von dir genannten Enduro-Abschnitt neben der MX-Strecke in Werzbach kenne ich. )))
Der hat mich veranlasst nach meinem schweren MX-Unfall im Juni 2014 nun doch wieder ein Stollenmopped zu kaufen. (Eine ALP 4.0 erst vorgestern).
Ich könnte mir vorstellen, dass man zu den genehmigten Zeiten auch bei gesperrter MX-Strecke den Enduro-Abschnitt befahren darf. Die MX-Strecke wird nur nach starkem Regen gesperrt bis es halbwegs trocken ist, weil sonst der Pflegeaufwand zu hoch wird.
Wie das mit dem Enduro-Abschnitt aussieht, finde ich heraus. :Klee:
Wie und wann Werzbach geöffnet ist, versuche ich am Ostermontag beim 1. MX-Lauf zum SüdWestCup in Hoxberg aus erster Hand in Erfahrung zu bringen. Da sind viele MX-Fahrer vom MSC-Niederwürzbach am Start.

Im Saarland könnte es 2015 vielleicht einen kleinen, neuen MX & Enduro-Park geben. :gho:
Dazu berichte ich sobald die Eröffnung bekannt ist.

Hoffe es wird bald eine Fahr-Möglichkeit geben, wo wir uns treffen könnten?

viele Grüße
Nomi

Hallo Nachbar
und auch noch im selben Verein......der zur Zeit noch ohne eigene Strecke ist..........Zufälle gibts.....

Würzbach, die unendliche Geschichte. In dem Verein war ich von 1977 bis irgendwann 2002 oder so.
JA, früher fuhr man auch im Winter, ja bei Nässe und 20 cm Schlamm. Pflegeaufwand? Ja, wenn die Löcher so tief waren dass ganze Räder darin zerschellten wurde die Schaufel genommen und das Gröbste zugeschaufelt. Einmal im, Jahr wurde die Strecke auch geschoben, ))) hurra!!! kurz vor dem Rennen und dann wurde leider gesperrt!!! Wie sie danach aussah (} meist wie vor dem Rennen :kacke:
Machte nichts, hat unendlich Spaß gemacht! Gab nur zwei Möglichkeiten, Fahrtechnik erlernen oder halt Lenker festhalten! Es gab dort Leute die haben Stahllenker verbogen ohne hin zu fallen! Mit Vollgas ab durch die Mitte der Bombenkrater. :kopf:
Heute ist Motocross gegen damals ein Autobahngeheize. Gejammert wird schon bei kleinsten Spurrillen. (((
Nach dieser, für mich eher negative Entwicklung, wurde die Natur-Strecke gestaltet, die Umweltschützer kamen immer stärker, irre Bepflanzungspläne und Ruhezeiten wurden eingeführt. Seither ist die Strecke öfter gesperrt als geöffnet. Schade!

Dann hoffen wir das klappt mit dem neuen Offroadgelände im Land der Weltretter!

Felix hat den Dreh raus, bzw. den Mut und Hinterhalt das Fahren von Ausländern gegen einen Haftungsverzicht zu ermöglichen.
In Deutschland kann jeder so etwas ganz beruhigt unterschreiben! :eiflach: Bei einem Unfall zerrupft jeder durchschnittliche Jurist dieses vor Gericht in der Luft. Urteil fällt meist zu Gunsten der Versicherungen aus. Nennt sich dann "Rechtssicherheit" und der Veranstalter haftet! (}
Ja erkundige dich mal in Hombourg Boudange. Würde mich auch wieder interessieren.
Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung