Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F

Platz für

ein Logo
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beta Weltweit

Beta Deutschland 28 Jun 2019 14:59 #271

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
:up|: Deutschen Trial Meisterschaft Frammersbach

:herz: Hendrik Binder war mit seiner Beta dabei, hier seine Kurzinfo vom Wochenende:


:book: Ich hatte ein perfektes Wochenende in Frammersbach beim 3. und 4. Lauf zur Deutschen Meisterschaft!
Obwohl ich mich am Samstag in der ersten Runde noch etwas schwer tat, lief die zweite Runde optimal und mit Platz 2 bin ich mehr als zufrieden.
Sonntags war ich sehr aufgeregt und der morgendliche Regen machte mir den Start in die erste Runde auch nicht leichter. In der zweiten Runde trockneten die Sektionen etwas ab, jedoch fiel mein Motorrad in Sektion 10 ungünstig in die Steine, sodass Reparaturarbeiten nötig waren. Die letzten 5 Sektionen gab ich dann nochmal alles. Der erneute Platz 2 am Sonntag hat meine Erwartungen übertroffen.


Foto: Kai Oberst
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta International 28 Jun 2019 15:13 #272

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
:knips: Betas Kletterbikes sind überall erfolgreich...

:vic: Marco Mempör gewinnt den ÖM Lauf in Lehenrotte und den 125ccm Weltmeisterschaftslauf in den Niederlanden!
Marco Mempör hat auf seiner Beta den österreichischen Meisterschaftslauf in Lehenrotte gewonnen. Er fuhr die letzte Runde mit Null Fehlerpunkte und konnte damit den Altmeister Jonas Widschwendter zum 4. Mal in diesem Jahr bei der heimischen Meisterschaft hinter sich lassen. Mit dem Sieg führt Marco auch weiterhin in der Jahreswertung in der österreichischen Meisterschaft (nach Streichresultat).


Foto: Pro Trialsport


:pok: Nach dem Seig in Lehenrotte wechselte Marco von seiner Beta 250ccm wieder auf die 125ccm für die Weltmeisterschaft. Am Mittwoch ging es nach einem Trainingszwischenstopp zur WM nach Zelhem in die Niederlande. Bei sehr sommerlichen Bedingungen konnte Marco die erste Runde mit nur einem Strafpunkt bezwingen und war damit schon von Anfang an in Führung. In der zweiten Runde fuhr er sogar fehlerfrei, dies ist sehr selten bei einer Weltmeisterschaft! Als erster Österreicher konnte Marco Mempör einen Weltmeisterschaftslauf gewinnen!
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Weltweit 28 Jun 2019 17:01 #273

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 76
Nicht schlecht die Ösis :dau: Ski fahren können sie :pok: Trial jetzt auch :vic: und Maut sowieso :smic:
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Deutschland 07 Aug 2019 17:32 #274

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
:sonne: :stop: Nachtrial beim MSC Weser-Solling am 03.08.2019 als 5. Lauf zur deutschen Trialmeisterschaft

:up|: Max Faude war mit seiner Beta am Start, hier sein eigener Kurzbericht:

Nach meiner Verletzung war das zur Deutschen-Meisterschaft zählende Nachttrial in Fürstenhagen wieder der erste Meisterschaftslauf.
Da die Sektionen relativ kniffelig jedoch eher auf der leichten Seite gebaut wurden, war es klar, dass nahezu keine Fehler gemacht werden durften. Die Schwierigkeit war eher das Licht-/Schattenspiel durch die Scheinwerfer.
Ich kam mit den Bedienung sehr gut zurecht und machte im gesamten Wettbewerb lediglich 3 Fehlerpunkte und beendete den DM-Lauf somit auf dem 2. Platz hinter Franzi Kadlec.



:knips: Hendrik Binder war ebenfalls mit seiner EVO beim Nachtrial dabei, hier sein Statement, kurz und knackig:
Nach einer sehr guten ersten Runde bei beginnender Dämmerung, hatte ich in der 2. Runde bei vollkommener Dunkelheit einige Schwierigkeiten. Mit einer fehlerfreien letzten Runde konnte ich mir aber noch einen guten 5. Platz sichern.
Nun starten die Vorbereitungen für das Trial der Nationen Ende September.


Foto: Andrea Winkler


--) Klingt doch alles sehr erfreulich für Beta. Wenn nur nicht der Kadlec Franz da vorne herumturnen würde...
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Deutschland 05 Sep 2019 16:49 #275

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
:ziel: Am 25. August war in Waldkappel Enduro DM angesagt.

:up|: Philipp Müller war dabei, hier sein Kurzbericht:

"Servus zusammen,
die Deutsche Enduro Meisterschaft ist endlich wieder aus der Sommerpause zurück und gastierte in Waldkappel. Durch die Trockenheit in Sachsen-Anhalt wurde der Lauf in Burg abgesagt und so liegen die letzten Rennen zur DEM schon einige Monate zurück.

Auf der rund 70km langen "Waldkappler" Runde mit vielen Auf- und Abfahrten präsentierte sich der Boden auf den zwei Sonderprüfungen eher hart und trocken über die drei Runden.
Ich kam super ins Rennen und lag nach der ersten Runde sogar unter den Top 10 im Championat. Mit zunehmender Renndauer stieg allerdings auch die Staubentwicklung. Gerade in die letzten Prüfung des Tages startete ich hinter zwei langsameren Fahrern, bin aufgelaufen und kam im Staub nicht mehr vorbei. Bei der hohen Leistungsdichte hat das direkt ein paar Plätze gekostet. Schlussendlich Rang acht in der E2, 17. im Championat und trotzdem noch zufrieden mit dem Wochenende.

Diese Woche geht's nach Schefflenz zur vorletzten Runde der GCC. Momentan liege ich dort auf Platz vier in der Pro-Klasse, dicht umgeben von einigen Kontrahenten."


Foto: Robert Pairan


))) Wart ihr sportlich unterwegs? Muss ja keine DM sein, wer erzählt uns von seinem letzten IGE-Lauf?
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Tschechische Republik 19 Sep 2019 15:32 #276

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
:ziel: Werfen wir doch mal wieder einen Blick in die Enduro WM...


:up|: Am letzten Wochenende fanden im tschechischen Uhlirske Janovice die vorletzten Läufe der diesjährigen Meisterschaft statt. Für die Betafahrer sieht es wieder prächtig aus.

:pok: Brad Freeman aus dem Boano Racing Team sicherte sich mit seinem Doppelsieg schon vorzeitig die Weltmeisterschaft in der E1 Klasse und wiederholt damit seinen Erfolg aus dem Vorjahr.

:vic: In der Enduro GP Wertung liefern sich Brad Freeman und der dreifache Weltmeister Steve Holcombe mit ihren Betas ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Mit seinem Doppelsieg konnte Brad seinen Vorsprung vor dem Weltmeister (2 x Zweiter) auf 10 Punkte ausweiten. Die abschließenden Rennen in Frankreich werden die Entscheidung am letzten Septemberwochenende bringen.


Schafft der Weltmeister seinen vierten Titel in Folge?


:knips: Ich bin gespannt, wie´s ausgeht...
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 22 Sep 2019 10:01 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Tschechische Republik 19 Sep 2019 17:24 #277

  • Redcat
  • Redcats Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1378
  • Dank erhalten: 306
Um das mal in den richtigen Zusammenhang zu bringen:

Weltmeister werden kann man in verschiedenen Klassen, nämlich E1; E2 und E3.

Brad Freeman fährt mit der 250er 2T in E1 (in der WM darf man das) und hat, wenn ich richtig mitgerechnet habe, den Titel vor dem letzten Lauf schon uneinholbar in der Tasche.

Steve Holcombe fährt mit der 300er 2T in Klasse E3 (wie vorher auch) und kann unabhängig von Freeman in dieser Klasse auch wieder Weltmeister werden, wonach es nach dem letzten WE auch aussieht. Ich möchte nochmal ergänzen, dass Steve im Frühsommer am Eppstein-Barr Virus (Pfeiffersches Drüsenfieber) erkrankt ist. Ich hatte den auch mal und war im Alter von 38 Lenzen 6 Wochen bettlägerig platt. Für mich komplett unvorstellbar, wie man mit dieser Seuche immer noch aufs WM-Podium fahren kann. Ich bin eigentlich zu alt für Heldenverehrung, aber dieser Teufelskerl ist für mich der Mann des Jahres, egal wie die WM ausgeht. Die Performance ist überirdisch und wohl hauptsächlich der sowieso exzellenten Grundkondition geschuldet.

Das Sahnehäubchen ist allerdings die klassenübergreifende "GP"-Wertung und in dieser geht es noch zwischen Freeman und Holcombe um die Wurscht, mit Vorteilen bei Freeman.

Frank
35 anni con BETA - competenza e passione
Letzte Änderung: 19 Sep 2019 17:25 von Redcat.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Frankreich/Italien 08 Okt 2019 13:57 #278

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
--) Ich würde auch so Beta fahren...

:vic: ...aber Erfolg macht immer wieder Freu(n)de!


:ziel: Am 28. und 29 September 2019 haben die Betafahrer bei der Enduro WM in Frankreich den Deckel draufgemacht. Steve Holcombe holte sich in der E3 Klasse den WM-Titel trotz einiger gesundheitlicher Probleme in dieser Saison. Sein Markenkollege Brad Freeman aus dem Beta Boano Racing Team stand bereits nach der vorherigen Veranstaltung als Weltmeister in der E1 fest und toppte das Jahr in Frankreich mit dem Weltmeistertitel in der Enduro-GP-Wertung, der Gesamtwertung über alle Klassen.

:vic: Am vergangenen Wochenende trat die Betamannschaft dann zu den abschließenden Läufen der italienischen Meisterschaft in Gaggio Montano an. Klar, dass man im Land des Herstellers noch einmal besonders engagiert antrat. Hat sich gelohnt, das Beta Boano Team stellt mit Brad Freeman den klassenübergreifenden italienischen Enduromeister (und die Ausländerwertung), mit Deny Philippaerts den Chef in der 300 2T-Wertung und obendrein gewann Matteo Pavoni die Jugendwertung.
:ziel: Nicht zu vergessen, dass mit Gianluca Martini ein weiterer BetaFahrer die 250 2T-Klasse gewonnen hat.

:pflaster: Steve Holcombe aus dem Werksteam war verletzungsbedingt nicht angetreten und will im nächsten Jahr wieder voll angreifen.
:knips: Benjamin Herrera ist mit seinem 7. Platz in der Gesamtwertung nicht unzufrieden, will aber im nächsten Jahr sicher mehr...


Foto: Betamotor
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 08 Okt 2019 13:57 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Spanien 22 Okt 2019 14:37 #279

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 599
:berg: Trial der Nationen am 28. und 29.09. 2019 auf Ibiza


:up|: Hendrik Binder war mit seiner Kletter Beta beim Teamwettbewerb dabei, der gewonnene Weltmeistertitel hat die Reise doch allemal lohnenswert gemacht...


:book: Hier sein eigener Reisebericht:

"Am Montagmittag begann die Reise nach Ibiza. Zusammen mit unserem Team Manager Ingo Brügge fuhr ich nach Barcelona, wo Dienstagabend unsere Fähre nach Ibiza ablegen sollte. Da es aber seitens der Fährfirma einige Schwierigkeiten bei der Buchung gab, konnten wir erst die nächste Fähre am Mittwochabend nehmen. Nach den Startschwierigkeiten kamen wir dann Donnerstagmorgen auf Ibiza an.

Donnerstags begannen wir dann im Paddock mit dem Aufbau der Zelte und des Equipments.
Freitagmittag folgte dann Sektionsbesichtigung, technische Abnahme und endlich das erste Training.
Das traumhafte Trainingsgelände war direkt am Meer. Zu Beginn hatten gerade wir Deutschen einige Schwierigkeiten mit dem Untergrund, denn die Felsen waren enorm griffig. Die Reifen klebten förmlich auf dem Boden.
Beim zweiten Training am Samstag kamen wir aber deutlich besser mit dem Untergrund zurecht.

Da Franzi Kadlec bereits an vielen Qualifikationen teilgenommen hat ließ er Paul Reumschüssel und mir den Vortritt. Paul ging als erster in den Quali und legte eine super Zeit vor. Danach habe ich dann nochmal alles riskiert aber leider einen Fehler gemacht. Pauls Zeit reichte aber für den 2. Platz und somit eine gute Ausgangslage.

Am Sonntag startete dann der eigentliche Wettbewerb. Die ersten Sektionen waren recht einfach und wir blieben alle fehlerfrei. Bei dem Trial der Nationen gehen immer 3 Fahrer pro Team an den Start und die besten 2 Ergebnisse jeder Sektion gehen in die Endwertung. Später folgten dann einige Fehler von Paul und mir. Da einer aber immer eine 0 fuhr konnten wir die Fehler immer ausgleichen. Paul und ich haben uns somit echt gut ergänzt und unser Team blieb in Runde 1 komplett fehlerfrei.
In Sektion 9 (schwierigste Sektion des Tages) der zweiten Runde ließ sich aber leider ein Punkt nicht vermeiden. Mit insgesamt nur einem Punkt konnten wir uns den Sieg vor Schweden und den USA sichern.

Über den Weltmeistertitel in der International Trophy waren wir alle überglücklich und ein Traum für mich wurde war.
Es war für mich eine große Ehre für Deutschland und den DMSB an den Start gehen zu dürfen.

Vielen Dank an alle, die es mir ermöglicht haben beim Trial der Nationen an den Start zu gehen.

Jetzt starten die Vorbereitungen für die letzten Läufe zur Deutschen Meisterschaft in Osnabrück und Kerzenheim."

--) Gemeinsam siegen, gemeinsam nass werden...


Foto:Pep Segales



Foto: Lisa Eck
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 22 Okt 2019 14:39 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Platz für

ein Logo
OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.838 Sekunden
   
   
© 2019 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans