Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2

Platz für ein

Logo

BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vergaser ausbauen und einstellen

Vergaser ausbauen und einstellen 26 Feb 2020 18:58 #21

  • Enduro Rider
  • Enduro Riders Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 78
Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort.
2019 Beta rr125 LC Sonderedition...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 26 Feb 2020 19:21 #22

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 26
Thorsten schrieb:
Als Ersatz für die relativ weichen Kreuzschlitzschrauben
das problem ist nicht dass die schrauben zu weich sind sondern dass hier kaum einer den wirklich passenden kreuzschlitz schraubendreher nach jap. norm hat. ein hier üblicher phillips schraubendreher hat die falsche form und greift dadurch nicht richtig.

Letzte Änderung: 26 Feb 2020 19:22 von b-joe.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 26 Feb 2020 19:24 #23

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 26
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

Vergaser ausbauen und einstellen 26 Feb 2020 20:12 #24

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 908
  • Dank erhalten: 132
meiner liegt auch zur zeit wieder zerlegt rum und warten auf sein Whirlpool.
das sie bis Rumänien auch schön läuft :up|:

danach gibts dann mal den flachschieber eingebaut :bomb:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 26 Feb 2020 20:49 #25

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 588
  • Dank erhalten: 53
b-joe schrieb:
Thorsten schrieb:
Als Ersatz für die relativ weichen Kreuzschlitzschrauben
das problem ist nicht dass die schrauben zu weich sind sondern dass hier kaum einer den wirklich passenden kreuzschlitz schraubendreher nach jap. norm hat. ein hier üblicher phillips schraubendreher hat die falsche form und greift dadurch nicht richtig.


Genau. Das habe ich auch erst mit Ü50 gelernt und mir einen Vessel JIS Dreher gekauft. :schraubendr
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 27 Feb 2020 00:59 #26

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2009, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 5
b-joe schrieb:
Thorsten schrieb:
Als Ersatz für die relativ weichen Kreuzschlitzschrauben
das problem ist nicht dass die schrauben zu weich sind sondern dass hier kaum einer den wirklich passenden kreuzschlitz schraubendreher nach jap. norm hat. ein hier üblicher phillips schraubendreher hat die falsche form und greift dadurch nicht richtig.

Da hast Du natürlich recht, trotzdem sind nach meinem Geschmack Innensechskantschrauben für Service-Arbeiten die bessere und zuverlässigere Wahl. Die "Siemens-Screws" hatten ihren Siegeszug, weil sich damit in der Großserienproduktion die Verschraubungen schneller bzw. automatisiert anziehen lassen konnten, die Klinge zentriert sich ja im Schraubenkopf. Und genau das mag ich an diesen Schrauben nicht: Man muss die Klinge relativ stark in den Schraubenkopf drücken, sonst kann es leicht passieren, dass der Dreher "verratscht".
Im montierten Zustand bekommst Du aus Platzgründen die Schwimmerkammerbefestigungsschrauben in Innensechskantversion mit einem filigranen Sechskantschlüsselchen jedenfalls leichter auf. Willst Du mit nem richtigen JIS-Schraubendreher dran und nicht mit nem Bit-Schrauber (JIS? Siemens?), dann muß der Vergaser erst ausgebaut werden. Keine schöne Aussicht, wenn man z.B. andere Bedüsungen durchprobieren will.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 27 Feb 2020 06:26 #27

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 908
  • Dank erhalten: 132
@ Thorsten und den rest .
man kann den Vergaser problemlos seitlich verdrehen um an einstellschrauben oder auch den schrauben der schwimmerkammer ranzukommen .
schön ist anders aber es funktioniert .

Inbus ist für mich auch klar die bessere lösung :dau:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 27 Feb 2020 13:29 #28

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2009, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 5
Bastlwastl schrieb:
... danach gibts dann mal den Flachschieber eingebaut :bomb:

Für ne 4.0 oder ne 200er??
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Vergaser ausbauen und einstellen 27 Feb 2020 20:00 #29

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 908
  • Dank erhalten: 132
für ne 200er

hab da vor ewigkeiten mal was aufgetan wo ich schon lange überleg.
und bin der überzeugung nach dem ersten rannheben,das es mit einfachen mitteln umzusetzen ist .
abstimmung wird dann interessant .

den vergaser gabs vor kurzen in nem anderen forum gebraucht für 90€ zu kaufen
so mußte ich keinen neuen nehmen und zahl nicht zuviel lehrgeld wenns nicht geht .
Letzte Änderung: 27 Feb 2020 20:03 von Bastlwastl.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

Vergaser ausbauen und einstellen 27 Feb 2020 20:05 #30

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 26
Bastlwastl schrieb:
Inbus ist für mich auch klar die bessere lösung :dau:
für mich übrigens auch.
wollte nur auf den unterschied hinweisen und warum die so oft vermurkst werden.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Platz für

ein Logo
OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.227 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans