Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2

Platz für ein

Logo

BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lenkererhöhung RR125LC Bj.

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 01 Feb 2020 23:17 #11

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 53
b-joe schrieb:
umschlu schrieb:
admin schrieb:

:knips: Der konifizierte, stabile 28mm Alu-Lenker liegt aber schon bereit. Kann doch nicht sein, dass es dafür keinen Adapter gibt.

Och, die ganzen Lenkerarmaturen willst Du dann auch gegen 28mm Versionen tauschen ??
dein ernst?
falls ja sei dir die unwissenheit verziehen. :knips:
der lenker is im klemmbereich 28,6mm (1 1/8") dick und verjüngt sich dann auf 22mm im griffbereich.
man braucht keine anderen amaturen und griffe.
die firma answer hat anfang der 90er einen solchen lenker entwickelt, ziel war einen stabilen alulenker ohne strebe zu erhalten der durch seine flexibilität schonender mit händen und armen umgeht da er harte schläge abmildert.
damon bradshaw war der erste der diesen lenker bei motocrossrennen einsetzte und er war begeistert von dem teil. heute ist es standart bei mx und enduromotorrädern.


Das Substantiv Armatur ist ein schwieriges Wort der deutschen Rechtschreibung, da das R am Anfang des Wortes nahezu unhörbar ist. So klingt es nach Amatur, wobei diese Schreibweise gänzlich falsch ist und dennoch sehr verbreitet scheint. :pils:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 02 Feb 2020 00:26 #12

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 26
nem zertifizierten legastheniker kann das mal passieren. :schein:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 22 Feb 2020 21:09 #13

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT - RR 125 LC 4T SE
  • Beiträge: 5840
  • Dank erhalten: 652
marbra schrieb:
...Gerne auch einen passenden Adapter von 22mm auf 28,6mm-Lenker...


:sir: Nach langem Suchen keinen passenden Adapter auf dem Markt gefunden, aber...





... und haben es trotzdem geschafft.

:knips: Fasst sich gut an und sieht auch extrem gut aus.


:birne: Wie wir das gemacht haben, zeigen wir in Kürze im RR 125 Special im Tune-Up auf BetaBikes.de.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 23 Feb 2020 14:53 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 12:21 #14

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 53
Der Lenker sieht aber auch nicht stabiler aus wie der Originale ? :dog:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 15:14 #15

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 26
der originale ist aus dünnwandigem billigem stahlrohr.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 16:44 #16

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT - RR 125 LC 4T SE
  • Beiträge: 5840
  • Dank erhalten: 652
umschlu schrieb:
Der Lenker sieht aber auch nicht stabiler aus wie der Originale ?


:biz: Ich gehe fest davon aus, dass der konifizierte 28,6mm Alulenker viel stabiler ist, als das serienmäßige, dünne Stahlteil der RR 125.

:88: Bei der Alp 200 sieht der Serienstahllenker dem der RR 125 sehr ähnlich und macht nicht allzu viel mit. Ein konifizierter Alulenker an meiner Alp hat hingegen mittlerweile so einige Bodenproben problemlos überstanden.


:knips: Wie schon geschrieben, sieht die RR 125 LC einer großen Sportenduro nun nochmals mehr zum Verwechseln ähnlich.


:zoll: Zum eigentlichen Thema: Der Adapter sorgt für eine Erhöhung um 19mm. Die Lenkerhöhe insgesamt kann durch unterschiedlich hohe Lenker auf die gewünschte Höhe gebracht werden.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 23 Feb 2020 16:49 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 17:00 #17

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 53
Dann bin ich mal auf deine Adapter gespannt. Vielleicht kann ich meine RR 50 Sport auch damit auf Alulenker Umbauen. Ich habe bis jetzt auch noch den Stahllenker mit Querstrebe dran.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 18:04 #18

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 53
admin schrieb:
marbra schrieb:
...Gerne auch einen passenden Adapter von 22mm auf 28,6mm-Lenker...


:sir: Nach langem Suchen keinen passenden Adapter auf dem Markt gefunden, aber...





... und haben es trotzdem geschafft.

:knips: Fasst sich gut an und sieht auch extrem gut aus.


:birne: Wie wir das gemacht haben, zeigen wir in Kürze im RR 125 Special im Tune-Up auf BetaBikes.de.

Ich hoffe es passt zum Thema. Darf ich fragen wie groß der Befestigungsabstand von den Lenkerklemmen bei der 125 LC ist ?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 19:07 #19

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 2855
  • Dank erhalten: 243
Der Gewindeabstand (M8) in der Gabelbrücke der RR125LC 4T MY '19 beträgt 40mm.
Es grüßt Euch der halpgas
Letzte Änderung: 23 Feb 2020 19:12 von halpgas.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: umschlu

Lenkererhöhung RR125LC Bj. 23 Feb 2020 20:12 #20

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 53
halpgas schrieb:
Der Gewindeabstand (M8) in der Gabelbrücke der RR125LC 4T MY '19 beträgt 40mm.

Passt so etwas nicht ?

de.50factory.co...mm-on-base-22mm.html
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Platz für

ein Logo
OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans