Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 palatina

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu Zweirad Neubold F
Logo Beta Versand 200 

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kettenspannung

Kettenspannung 14 Sep 2021 09:05 #1

  • Beta125x
  • Beta125xs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
Hallo zusammen.

Ich weiß das dieses Thema schon mal hier behandelt worden ist aber dennoch hab ich ein paar Fragen dazu.
Wenn ich mein Kettendurchhang auf den seitenständer Messe komme ich an der strammsten Stelle so auf 3,5 bis 4 cm.
Aufgebockt müsste ich noch machen denk aber mal so 5 cm.
Ich drücke die Kette dann ein wenig runter und Messe Unterkante schwinge bis Mitte Kette.
Drücke dann die Kette nach oben und Messe nochmal.
Die Beiden Werte addieren ich dann und hab meinen Wert ok?
Ich könnte auch das Motorrad aufbocken federbein raus und den längsten kettenweg rausfinden. Dann dürfte die Kette dann kaum spiel haben.
Wäre aber ein wenig aufwändiger daher wäre mir Methode 1 mit seitenständer oder aufbocken ohne Ausbau lieber.
Und sind die 20 mm im Handbuch auf den Längsten kettenweg also maximale Belastung Bezogen?
Letzte Änderung: 14 Sep 2021 09:19 von Beta125x. Begründung: Hinzugefügt da was vergessen
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kettenspannung 14 Sep 2021 10:27 #2

  • 8004-ACE
  • 8004-ACEs Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beta RR 50 STD MY 2020
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 9
Beta125x schrieb:
Und sind die 20 mm im Handbuch auf den Längsten kettenweg also maximale Belastung Bezogen?

Wenn du die 20 mm schon auf dem Montageständer oder Seitenständer machen würdest, dann ist die Kette voll eingefedert/belastet viel zu stramm und begrenzt sogar den Federweg. Das wäre überhaupt nicht gut, weil sich etwas verziehen kann.

Ich würde mal versuchen die ganzen Millimetergeschichten etwas in den Hintergrund zu stellen.

Ich habe eher dickere Finger und spanne die Kette so, dass wenn das Moped auf dem Montageständer steht ich zwei Finger ohne Probleme unter bekomme, wie nach der Methode auf dem Foto hier zu sehen:

www.betabikes.d...ette-richtig-spannen

Ich fand den Tipp auch gut, noch mal auf die Geräusche während der Fahrt zu achten. Kann auch ein Anzeichen für eine etwas zu lockere Kette sein.
Letzte Änderung: 14 Sep 2021 10:30 von 8004-ACE.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kettenspannung 14 Sep 2021 11:50 #3

  • Beta125x
  • Beta125xs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
Ja 20 mm auf seitenständer ist klar das wenn der einfedert das kettenspiel zu stramm wird.
Daher dachte ich 20 mm wenn die kettenachse eine Flucht ergibt und die Kettenlänge am größten ist.
Dann könnte ich mir vorstellen 1cm nach oben und 1 cm nach unten also 2cm käme dann hin.
Danke Dir schon mal
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kettenspannung 14 Sep 2021 12:15 #4

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Online
  • BetaBiker
  • Beiträge: 868
  • Dank erhalten: 161
Macht da keine Raketenwissenschaft draus. Ich hab ja mal, als ich die Umlenkung eh draussen hatte, im Setting "alle drei relevanten Drehpunkte auf einer Linie" gemessen und der Unterschied zu eingefedert war nicht so groß, wie man immer denkt. Das ist anhand der Geometrie (Abstände der Drehpunkte zueinander sowie Verhältnis der Durchmesser Ritzen - Kettenrad) auch nicht anders zu erwarten.

Aufpassen sollte man allerdings bei Fahrten in Klebeschlamm, da setzt sich der Schmodder oft derartig in die Kette rein, dass die eigentlich ausreichend lockere Kettenspannung schnell mal Richtung "zu fest gespannt" wechselt. Ich hab mich mehr als einmal gewundert, wenn ich das Mopped in den Transporter schieben wollte und das Hinterrad blockiert hat.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kettenspannung 14 Sep 2021 17:55 #5

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 950
  • Dank erhalten: 119
Am schnellsten geht es wenn du und dein Kollege zu zweit auf dem Mopped hockt und die Schwinge halbwegs gerade steht. Labbert die Kette rum dann nachspannen. Ist die schön straff dann etwas entspannen.

Einmal gemacht kannst du dir einen Punkt suchen zum Messen und dieses Maß ist dann immer passend. (bei gleicher Übersetzung Ritzel/Kettenrad)

Wenn du ganz faul bist mach dir einen Holzklotz den zu zwischen Kette und Schwinge schieben kannst. Dann sieht du immer sofort ohne zu messen ob es passt.

Grüße
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Beta125x

Kettenspannung 15 Sep 2021 08:22 #6

  • Beta125x
  • Beta125xs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
Ja das ist eine gute Idee.
Sie hat momentan an der strammsten Stelle einen Durchgang gemessen nach unten gedrückt und nach obengedrückt von zusammen 40 bis 45mm. Da sie noch neu ist 160 km erst gelaufen denk ich das sie sich noch dehnen wird.
Bei meinem Gewicht von 70 kg wird die schwinge nie den straffen Punkt erreichen.
Danke für Deine Antwort
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kettenspannung 15 Sep 2021 16:46 #7

  • BudeII
  • BudeIIs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200
  • Beiträge: 841
  • Dank erhalten: 167
Die Kette musst du aber bei eingelegtem Leerlauf testen und dann ist es egal ob du oben oder unten drückst, die andere Seite wird automatisch Stramm.
Ich hab' mehr Kubik als du PS
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Beta125x

Kettenspannung 15 Sep 2021 20:44 #8

  • Beta125x
  • Beta125xs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
Ich drücke die Kette unter der schwinge einmal nach unten und einmal nach oben.
Das ist normal der Kettendurchhang oder?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung