Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

KP Logo 18

IGE 15

palatina
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 g edv Region Rhein.de 17
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Poröser Ansaugstutzen und Kabelbruch Beta RR 300

Poröser Ansaugstutzen und Kabelbruch Beta RR 300 03 Nov 2018 10:21 #1

  • wayax
  • wayaxs Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 1
Hallo miteinander,

ich war vor ein paar Tagen Moped fahren als dann plötzlich das Standgas extrem angestiegen ist. Ich habe dann nach ein bisschen suchen die Fehlerquelle gefunden: Der komplette Ansaugstutzen ist bei mir porös und das Rohr für die Getrenntschmierung war teilweise ausgebrochen. Ich habe es nun notdürftig geklebt, der Motor läuft so wieder normal. Hat jemand damit schon Probleme gehabt? Meine RR ist nicht mal ein Jahr (Ende 2017 gekauft) und hat um die 60 BH. Wenn ich nun das Teil tausche ist es nach einem knappen Jahr wieder so, vermute ich zumindest :( Seitens meines Händlers darf ich leider nicht auf Kulanz hoffen, finde ich eigentlich Schade bei so etwas.
Gibt es den Stutzen vielleicht von einem anderen Hersteller der bessere Qualität liefert?

Ein weiteres Problem habe ich mit dem Abblendlicht und Fernlicht. Im Hauptkabelbaum der vorne zur Lichtmaske geht ist die 12V Zuleitung für das Licht gebrochen. Und zwar an der Stelle wo der Kabelbaum mit Kabelbinder am Lenkradschloss befestigt ist. Dürfte meiner Meinung nach auch nicht passieren. An der Verlegung wurde nichts verändert, alles ist im Auslieferungszustand.

Schöne Grüße
wayax
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Poröser Ansaugstutzen und Kabelbruch Beta RR 300 03 Nov 2018 21:47 #2

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 31
Den Ansaugstutzen hat Stefan von Stefans Enduroshop bei mir, also genauer bei meiner XTrainer, auch nach ca. 2 Jahren/150BH bei der "großen Inspektion" mit gewechselt. Grund war hier auch das lockere Rohr fürs Öl. Fiel nicht wirklich ins Gewicht bei einer Überholung mit neuem Kolben, Lager.... Aber wenn das alle 1-2 Jahre fällig wäre , wär´s echt nicht ok. 15-25 Jahre darf so ein Teil schon halten, andere Hersteller bekommen das auch hin.
Gruß

Micha_D

Beta Xtrainer ´16
Moto Guzzi California EV ´04
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Poröser Ansaugstutzen und Kabelbruch Beta RR 300 09 Nov 2018 14:34 #3

  • wayax
  • wayaxs Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 1
Also den Ansaugstutzen hab ich jetzt bestellt den wechsel ich dann demnächst aus und hoffe dass der neue nicht nur ein 3/4 Jahr hält.

Zum Kabelbruch: Hab den Kabelbaum jetzt geöffnet und werde es selbst reparieren.
Es war leider nicht nur eine Leitung durch. siehe Bild


Unter anderem war die eine Leitung vom Blinker druch und ein paar schwarze Leitungen vermutlich Masse. Das würde auch erklären warum in letzter Zeit schon zwei mal die Batterie des Tachos leer war. Hatte da erst an die Dioden im Heck gedacht oder andere bekannte Probleme.

Ich würde euch jedenfalls empfehlen die Kabelführung zu überarbeiten. Vielleicht war es bei mir aber auch einfach ein Einzelfall. Bei mir sind die Leitungen an der Stelle gebrochen wo der Kabelbaum am Lenkradschloss mit einem Kabelbinder befestigt ist. Das war wohl von werk aus schon zu stramm.

PS: Den Kabelbruch kann man nur entdecken wenn man einen Teil vom Schlauch der um den Kabelbaum ist entfernt. Von außen sah alles 1A aus.
Letzte Änderung: 09 Nov 2018 14:37 von wayax.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Poröser Ansaugstutzen und Kabelbruch Beta RR 300 09 Nov 2018 15:37 #4

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 594
  • Dank erhalten: 40
Habe den auch anders verlegt nach einem Masse Problem... seid dem... Ruhe...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Poröser Ansaugstutzen und Kabelbruch Beta RR 300 09 Nov 2018 19:25 #5

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 228
  • Dank erhalten: 9
Versuch doch einmal hier dein :Klee:
www.betabikes.d...loesungen-via-redcat
Schicke die Problembeschreibung mit den Fotos direkt an die E-Mail von Frank Schroeder. Viel Glück.
Letzte Änderung: 09 Nov 2018 19:27 von umschlu.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

 

IGE 15

palatina
Schajor18   OasiVerde Logo 18 g edv  

Platz für

ein Logo
Ladezeit der Seite: 0.396 Sekunden
   
   
© 2018 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans