Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

Region Rhein.de 17

IGE 15

palatina
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 g edv Zweirad Neubold F
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 2018er Alp 4.0, zu Mager?

2018er Alp 4.0, zu Mager? 14 Jan 2019 08:29 #1

  • Chase_
  • Chase_s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • REV 3 250 & ALP 4.0
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Hallo Gemeinschaft, irgendwie verfolgt mich die Frage warum die 2018er 0,8KW mehr haben soll, obwohl der "alte" Suzuki schon so ein alt gedienter ist?! :magic:
Beim fahren hatte ich auch immer das Gefühl, dass der Motor Mager läuft??
Magerer = tuning = mehr Leistung :schraub: :schlüssel:

Jetzt hab ich mir mal die Zündkerze angeschaut



Sieht mir Mager aus oder was meint ihr?

Naja vielleicht eine kleine :: zum :Klee:
Frage an euch, kann man den Vergaser wieder so abstimmen wie sie zb 2015 war?????


Muss jetzt mal kurz meinen Unmut freien lauf lassen:
Kann man heute überhaupt noch Qualität kaufen? Der Grund für den Erwerb von dem Motorrad war einfach der, dass man die Qualität von früher kauft. Keine unnötige Elektronik und eine Verarbeitung die noch nicht auf jeden Zehntel Cent schauen muss und diese Normen... :po:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

2018er Alp 4.0, zu Mager? 14 Jan 2019 09:06 #2

  • Fenne
  • Fennes Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 16
Hi,
sieht für mich top aus. Wie eine Iridumkerze.
Mittelelektrode sauber gebrannt, Masseelektrode nicht zu heiß.

Falls du die Bedüsungsliste + Nadel einer 2015er bekommen kannst, sollte das gehen.
Allerdings sollte sichergestellt sein, dass sich am Staudruck der Abgasanlage nichts geändert hat.
Gruß Ulf
Letzte Änderung: 14 Jan 2019 09:10 von Fenne. Begründung: Nachtrag
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

2018er Alp 4.0, zu Mager? 14 Jan 2019 11:01 #3

  • Flyingbrick
  • Flyingbricks Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta Rev 4T 250 und Honda CRF250LA
  • Beiträge: 134
  • Dank erhalten: 13
1950 hat man seine Kerze herausgedreht und wenn die Rehbraun war, passte das Gemisch gut.
Heute, 70 Jahre später, gibt es neben besseren Kerzen und bleifreiem Benzin Abgastester und Diagnosestecker.
Mit den Mitteln von 1950 ein neues Motorrad nach Gefühl abzustimmen, macht im besten Falle nichts kaputt.
Das im Hinterkopf, würde ich ohne konkreten Ansatz alles lassen, wie es ist und mich freuen, dass Iridiumkerzen weniger verschmutzen als ihre Standardgeschwister.

Und Mager = Tuning = Leistung...nein, das ist selbst vereinfacht nicht richtig.
Schau mal hier: de.wikipedia.or...sluftverh%C3%A4ltnis
Die höchste Leistung erreicht ein Motor bei Lambda = 0,85, also leicht fettem Gemisch.
Was nicht "höchste Lebensdauer" und "geringsten Spritverbrauch" bedeutet und schon gar nicht "TÜV-konforme Abgaswerte". Das ist der Nachteil des simplen Vergasers: Du kannst nur zwei Düsen und eine Nadelposition verändern, um über den gesamten Drehzahl- und Leistungsbereich sowie Höhen von 0-3000 Meter passendes Gemisch bereit zu stellen. Passt die Bedüsung extrem gut zu einem Ende der Anforderungen, geht sie Dir am anderen Ende stumpf aus.

Da hätte ich dann doch mehr Vertrauen in eine mit professionellen Messmethoden erzielte Abstimmung ab Werk als in die Aussagekraft einer Zündkerzenelektrode.

Übrigens...meine CRF250L hat unter Erfüllung von Euro 4 auch 1,2 kW mehr als das Euro 3-Vormodell. Unter anderem durch größere Abgasanlage und größere Drosselklappe.
Beta now than never,
Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Rev 250 4T)
Letzte Änderung: 14 Jan 2019 11:04 von Flyingbrick.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli8

2018er Alp 4.0, zu Mager? 14 Jan 2019 11:36 #4

  • BudeII
  • BudeIIs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Alp 200
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 64
Ich glaube nicht das Beta am Motor der 2018er Modelle etwas technisch geändert hat.

In einem beliebigen technischen Gutachten gibt es immer einen gewissen Gestaltungsspielraum den ein Gutachter im Sinne seine Auftraggebers nutzen kann.

Mir und auch die Dame auf der Zulassungsstelle hat 2014 gewundert das die 4.0 im COC mit 20,1 kW angegeben war, im Fahrzeugbrief gibt es da aber keine Nachkommastellen. Daher wurde die Beta mit 20 kW eine günstige Versicherungsklasse eingestuft. Die zusätzlichen 0,1 kW bewirkten aber das der Motor in die Euro3 Klasse über 20kW eingestuft wurde und deshalb für sie die dort gültigen, höheren Grenzwerte galten.

In der Euro4 gelten jetzt andere Berechnungsvorgaben und da wird obiger Tick halt nicht mehr funktionieren.


Gruß
Werner
Ich hab' mehr Kubik als du PS
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

2018er Alp 4.0, zu Mager? 14 Jan 2019 12:12 #5

  • Flyingbrick
  • Flyingbricks Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta Rev 4T 250 und Honda CRF250LA
  • Beiträge: 134
  • Dank erhalten: 13
Mindestens die Auspuffanlage ist ja nun eine andere (Edelstahl).
Beta now than never,
Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Rev 250 4T)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

2018er Alp 4.0, zu Mager? 14 Jan 2019 12:17 #6

  • BudeII
  • BudeIIs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Alp 200
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 64
Richtig, aber nur das Material. Die Letzten 2016er wurden aber auch schon mit einer Edelstahlanlage ausgeliefert. Hatte mir damals diesen Krümmer für meine 4.0 gekauft da der originale mehr als stark rostete.
Ich hab' mehr Kubik als du PS
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

 

IGE 15

palatina
Schajor18   OasiVerde Logo 18 g edv  

Platz für

ein Logo
Ladezeit der Seite: 0.334 Sekunden
   
   
© 2019 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans