Forumnews  

   

EVO - Modelljahr 2012 - Fakten

 

DIE EVOLUTION GEHT WEITER

Wichtige News für die EVO 2012 Trialer – mehr Hubraum und leichtere Fahrbarkeit

BETA folgt auch für 2012 dem eigenen Anspruch, die Trialbikes sowohl für den Einsatz durch Spitzenfahrer als auch durch Clubtrialer gleichermassen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Jahrzehntelange Erfahrung aus der WM und die Arbeit mit den verschiedensten Hubräumen machen dies möglich.
In diesem Jahr wächst der Hubraum des Top End 2T Modells von 290 ccm auf 300 ccm. Damit verbunden ist die jährliche Überarbeitung der im vierten Modelljahr befindlichen EVO-Baureihe. Dies schliesst eine farbliche Anpassung an den BETA-Auftritt im "Italian Style" in Rot Fluo mit ein.
Kommentar von Donato Miglio, der italienischen Trial – Ikone mit Verantwortung für die Entwicklung der EVO bei BETA: "Der neue 300 ccm Motor ist wahrscheinlich einer der grössten Schritte in der Modellpflege der EVO-Baureihe. Der Motor als Gesamtpaket ist quasi neu und ähnelt stark dem Material, welches wir in der WM einsetzen. Uns ist das Kunststück gelungen, die 300er sowohl für Spitzenfahrer mit progressiver Leistungsentfaltung noch besser zu machen und dabei die Fahrbahrkeit für Hobbyfahrer trotzdem zu erhalten."
 

Neue Details

  • Neuer 300er Motor: Eine Bohrung von 79 mm mit neuem Layout der Kanäle ergibt den neuen Hubraum. Der Kolben in einer ganz neuen Form verbessert die Verbrennung. Auch der Brennraum wurde in dieser Hinsicht überarbeitet und passt dazu. Das neue Design führt zu mehr Drehmoment bei gleichzeitig höherer Leistung. Als Ergebnis entsteht eine hervorragende Gasannahme, die es auch weniger erfahrenen Piloten einfach macht, diesen Hubraum zu beherrschen. Gleichzeitig sorgt die erhöhte Leistung für Vorteile im Spitzensport. Die Diagramme zeigen die Unterschiede zwischen der 290er (2011) und der neuen 300er (2012).






  • Neue Kupplungsscheiben: Bessere Kraftübertragung speziell in höheren Gängen.
  • Neuer Thermofühler: Nun unten am Kühler platziert.
  • Neue Schaltwalze: Für weichere Schaltvorgänge.
  • Neue Fahrwerkseinstellung: Angepasst an die Möglichkeiten des Motors
  • Lichtschalter: Seitlich am Kühler positioniert.
  • Kabelbaum: Weiter vereinfacht in der Sport-Variante.
  • Neue Farben: Für die Gabelbeine **.
  • Farbliche Anpassung: An den Markenauftritt in Rot Fluo **.
  • Erster Liefertermin: Ende September 2011 **.


 **:  Gilt auch für EVO 250 / 300 4T MY 2012
 

 

 

Neue EVO 125/2507300 2T  FACTORY 2012

Alle Zweitakter jetzt als FACTORY Edition lieferbar

Nach den Viertakt-Enduros hat die Abteilung Forschung&Entwicklung von BETA auch für 2012 eine Auflage von EVO 2T in FACTORY-Version kreiert. In diesem Jahr wird es alle drei massgeblichen Zweitakt-Hubräume in dieser limitierten Auflage geben. Die Bikes werden mit einer Mischung aus Rennabteilungs-know-how und wertigem Zubehör ganz in die Nähe der aktuellen Werksbikes gerückt. Das Angebot richtet sich an Experten und Hobbyfahrer, die mehr Performance und weniger Gewicht wollen und brauchen.

MOTOR:

  • Alle Motoren werden sorgfältig aufgebaut, überprüft und mit dem Wissen der Rennabteilung nachgearbeitet
  • Motorgehäuse aus Magnesium. Es werden 1,5 kg Gewicht eingespart.
  • Kupplungspaket an den extremen Einsatzzweck angepasst.
  • Auspuffkrümmer aus Titan. Durch das kostbare Metall werden ca. 500 g Gewicht eingespart und die Leistungen im hohen Drehzahlbereich werden erhöht.
  • Schaltwelle in neuer Form und mit besonderer Bearbeitung zum noch leichteren Gangwechsel.
  • Kühlleitungen aus rotem Silikon: Dadurch verbessert sich nicht nur das Design, sondern aufgrund der technischen Eigenschaften des Silikons auch die Wärmeabstrahlung.


FAHRWERK:

  • Neue Gabelbrücken aus einem Stück rot eloxiertem Aluminium. Das Gewicht wird reduziert, das Design verbessert und außerdem kann aus 6 verschiedenen Lenkerpositionen gewählt werden, um das Motorrad dem eigenen Fahrstil anzupassen.
  • Gabel vorne mit veränderter Abstimmung und Hyperlox-Oberflächenbehandlung (auch EVO 125 FACTORY) für besseres Ansprechverhalten.
  • Neue Bremsscheiben Factory Wave: Sie verbessern die Wärmeabstrahlung, was zu einer stabileren Bremsleistung führt.
  • Reifen X-Light. Die neuen Reifen, die das Ergebnis der jahrelangen Zusammenarbeit mit dem technischen Partner Michelin sind, ermöglichen eine Gewichtseinsparung von 500 g. Ein weiteres Element, das das Gewicht reduziert und daher die generelle Handhabung des Motorrads verbessert.
  • Zahlreiche Komponenten aus rot eloxiertem Aluminium, die das Ganze bereichern und für einen super Look sorgen. Deckel von Bremspumpe und Kupplung, Motorölstopfen, Einstellvorrichtungen für das Spiel der Hebel und der Kette und Lenkerstopfen.
  • Lampenmaske und Rahmenschützer aus Karbon.
  • Duraluminium-Fußrasten aus dem Vollen. Diese bieten geringes Gewicht, Robustheit und hohen Grip.
  • Das Paket wird wie immer durch die neue Factory-Grafik abgerundet.


Ab Anfang März in streng limitierter Auflage zu einem in Anbetracht der reichen Lieferumfangs besonders überzeugenden Preis erhältlich.


 

Technische Informationen

 

Bilder

   

Betas Erstausrüster  

LIQUI MOLY Logo 174

   

Besuch ist da  

Aktuell sind 169 Gäste und diese 6 Mitglieder online:

  • halpgas
  • sry
  • Sprotte
  • Glücksritter
  • PWa
  • jojoqwe
   

Fun-Stations  

   

LGKS 2013  

Das große Alp-Event an der französisch - italienischen Grenze. Ein Traum für alle die dabei waren.

LGKS13

   
© 2019 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans